Apple bietet EFI- und Superdrive Firmware Updates für Macbook, MacBook Pro, iMac und Mac Mini

| 6:00 Uhr | 3 Kommentare

updateNeben dem AirPort Client Update 2009-002 bietet Apple ab sofort auch das EFI- und Superdrive Firmware Update für Macbook, MacBook Pro, iMac und Mac Mini an.

User eines MacBook Pro und eines MacBook müssen, bevor sie das SuperDrive Firmware Update 3.0 durchführen können, einen Zwischenschritt über das EFI Update gehen.

Als Updatebeschreibung für das EFI Firmware Update gibt Apple für das MacBook Pro folgendes an:
Dieses Update beseitigt auf MacBook Pro-Computern Laufgeräusche des optischen Laufwerks beim Systemstart oder beim Aufwachen aus dem Ruhezustand.

Bitte öffnen Sie nach dem Installationsvorgang die Softwareaktualisierung erneut und installieren Sie das SuperDrive Firmware Update 3.0.

Um das Firmware-Update abzuschließen, folgen Sie bitte den Anweisungen des Updater-Programms (/Programme/Dienstprogramme/MacBook Pro EFI-Firmware-Update.app). Der Updater startet automatisch, sobald die Installation abgeschlossen ist.

Die Updates stehen über die Softwareaktualisierung zur Verfügung.

Kategorie: Mac

Tags: , , ,

3 Kommentare

  • Hendrik Tjarks

    Also ich habe sowohl das EFI- als auch das SuperDrive Firmware Update durchgeführt, aber ein Geräusch beim Hochfahren des MacBooks (Late 2008) vom optischen Laufwerk habe ich dennoch.
    What ever, muss wohl so sein. 🙂

    Sonnige Grüße
    Hendrik!

    09. Dez 2009 | 19:10 Uhr | Kommentieren
  • Andreas74

    Mhh, bei mir hat sich auch nicht viel getan. Irgendwie alles wie vorher.

    10. Dez 2009 | 18:29 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Bei mir funktioniert es auch nicht 🙁

    11. Dez 2009 | 14:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen