Apple iPad – neue Details

| 18:52 Uhr | 0 Kommentare

ipad3Seit gestern können Kunden in den USA das Tablet aus dem Hause Apple names iPad (Apple Store Partnerlink) vorbestellen. Die Wi-Fi Variante ist ab dem 03.04.2010 verfügbar. Das 3G Modell wird ab Ende April in den Läden stehen. Die Geräte kosten je nach Ausstattung zwischen 499,- US$ und 829,- US$. Die deutschen Preise wird Apple im April bekannt geben. Beide Geräte werden hierzulande ab Ende April verfügabr sein. Wie gesagt, seit gestern können die Geräte in den USA vorbestellt werden. Nach und nach tauchen ein paar Informationen auf, die Apple CEO Steve Jobs während der Keynote Ende Januar noch nicht bekannt gegeben hat. 
Die auffälligste Neuerung ist sicherlich der kleine Kippschalter am rechten Rand des iPad. Mittels diesem Schalter kann der User verhindern, dass der Bildschrim automatisch rotiert. Eine Funktion, die sich viele schon seit langem für das iPhone wünschen.

 

Zudem berichtet das iPad demnächst darüber, wenn der Anwender ein bestimmtes Datenlimit erreicht oder kurz davor steht. Die iBook Applikation muss, wie bereits bereichtet, zunächst aus dem App Store heruntergeladen werden und steht zunächst nur Kunden in den USA zur Verfügung. Weitere Länder folgen im Laufe des Jahres. Die Applikation mekrt z.B. die Leseposition des User mit einem Lesezeichen oder liest Bücher mittels Voice OVer vor.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen