Apple iPhone 4G – erste Bilder durchgesickert (Update2)

| 7:24 Uhr | 14 Kommentare

iphoneUpdate 2: Fehlalarm des Fehlalarm. Macrumors. zieht den Fakeverdacht zurück. Engadget tritt den Gegenbeweis an. Hier geht es zu dem Bericht. (Update 2 Ende)

Update
: Fehlalarm. Engadget hat sich täuschen lassen, so Macrumors. Bei dem gezeigten Gerät handelt es sich um japanischen iPhone Klon. (Update Ende)

Nachdem der Launch des iPad erfolgreich durchgeführt und die MacBook Pro Reihe endlich aktualisiert wurde, können sich die Macher in Cupertino und die Apple Fans voll und ganz auf das iPhone 4G (iPhone HD) konzentrieren. Bereits in den letzten Tagen ist die Intensität der Berichterstattung zum kommenden iPhone Modell deutlich angestiegen.

Am heutigen Tag gesellen sich weitere Hinweise hinzu und die sind nicht ohne. Ist das das neue iPhone 4G? Sehen wir hier bereits das neue iPhone? Engadget ist ein Gerät in die Hände gefallen, welches das kommende Gerät zeigen könnte. Die Bilder machen zumindestens einen sehr realistischen Eindruck. Doch woher kommen die Bilder?

iphone4g_leak

Angeblich wurde das Gerät auf dem Boden einer Bar in San Jose in der Hülle eines iPhone 3G gefunden. Viele Informationen zur Hardware sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Was das Gerät allerdings mitbringt ist eine Frontkamera und eine Speicherkapazität von 80 GB. Beide Hardwareveränderungen klingen realistisch und durchaus für das iPhone 4G zu erwarten. Wie das Magazin weiter berichtet, bootet das Gerät zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr. Zu einem früheren Zeitpunkt soll das Gerät jedoch gestartet sein. Unklar ist weiter, ob es sich schon um das Produktmodell oder lediglich um einen Prototypen handelt. Das Design könnte zumindestens aus der Feder eines Apple Designers stammen.

Bereits in den letzten Tagen tauchten, wie gesagt, diverse Gerüchte zum iPhone 2010 auf. Dabei drehte es sich primär um das Veröffentlichungsdatum des Gerätes. Das heißeste Datum ist derzeit der 22. Juni 2010.

iphone4g_leak2

iphone4_leak4

An diesem Tag soll Apple das Moscone Center in San Francisco für eine Veranstaltung reserviert, um im Rahmen der World Wide Developer Conference 2010 (WWDC 2010) das neuen iPhone zu präsentieren. Zudem soll AT&T bereits eine Urlaubssperre für den Juni diesen Jahres ausgesprochen haben. Aber auch Hardwarespezifisch wurde in den letzten Wochen und Monaten schon viel gemunkelt. So soll das iPhone HD über die besagte Frontkamera, ein OLED Display und eine höhere Bildschirmauflösung verfügen. Die Spekulationen um Multi-Tasking wurde bereits vergangene Woche im Rahmen einer einer Keynote zum iPhone OS 4.0 durch Apple bestätigt.

iphone4g_leak3

Kategorie: iPhone

Tags: ,

14 Kommentare

  • Flo

    Naja, dieses iPhone gefällt mir nicht so gut …

    18. Apr 2010 | 9:04 Uhr | Kommentieren
  • Hans

    Warum wurde nicht ein mal die Rückseite photographiert?
    Ich glaub das ist nicht das 4G

    18. Apr 2010 | 9:18 Uhr | Kommentieren
  • Wurst

    Das Design ist aber echt nicht gut… Gefiel mir vorher deutlich besser!

    18. Apr 2010 | 9:34 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    Die Knöpfe wirken ein wenig billig. Hoffen wir mal, dass es nur ein Prototyp ist.

    18. Apr 2010 | 9:47 Uhr | Kommentieren
  • flo

    aha.., wie kommt man denn darauf das dieses Teil von APPLE sien kann…? Ein kurzer Blick aus dem linken Augenwinkel und man erkennt doch deutlich das das auf gar keinen Fall sein kann.

    18. Apr 2010 | 10:22 Uhr | Kommentieren
  • Dumm

    Ihr seid alle so bloed und merkt nicht, dass ihr gerade am Apple MArketing teilnehmt….so doof sind die Leute..so doof wie jeder von euch der oben eine Bemerkung schreibt…tut schon weh, dass dies funktioniert…am Boden in einer Bar gefunden…ach wie dummm……finde es nicht so schoen…ach wie dummm…ihr seid so bescheuert!

    18. Apr 2010 | 10:47 Uhr | Kommentieren
  • (editiert)

    Ihr seid so XXXX…geht doch mal raus und kuemmert euch ums leben, statt diesem Steve Jobs die Kohle ins Arsch zu schieben und dabei sich cool zu fuehlen nur wiel euer Leben aus Inhaltslosigkeit sich nach e-gagets richtet! Armer Arsch Du!Wix Dir eine und sag 100mal Steve Jobs, Steve Jobs, Steve jOBs…das hilft…

    18. Apr 2010 | 10:51 Uhr | Kommentieren
  • leedo

    so häßlich vom Design! Einfach zu klobig und kantig – schaut eher als billige chinesische Nachmache als Apple.

    18. Apr 2010 | 10:56 Uhr | Kommentieren
  • Outmill

    An alle Vorredner!

    Also … wenn ich einen IQ (ich hoffe Ihr wisst, was das bedeutet, habe aber keine Hoffnung) hätte, der dem einer süd-west-afrikanischen Wanderdüne entspricht, würde ich hier nicht solche großen Sprüche klopfen. Wenn man also einfach mal unglaublich viel Dummheit auf einem Haufen erleben will, schaut man am besten hier in die Kommentare und hat einfach nur Spaß! Mahlzeit.

    18. Apr 2010 | 11:11 Uhr | Kommentieren
  • droid

    Experten hier…4G kann’s eh nicht sein da das für die 4. Generation Mobilfunk steht, die erst noch aufgebaut werden muss (LTE?, Spektrumauktion? – noch nie gehört oder?). Das 4. iKinderphone wird iPhone HD heißen… Schöne Diskussion auf Apple Niveau hier, keine Ahnung aber dick Sprüche klopfen.

    18. Apr 2010 | 11:30 Uhr | Kommentieren
  • BlaBla

    Fakten:
    – Name ist weder iPhone HD noch iPhone 4G
    – Das Bild ist kein Fake, auch kein China Gerät (theoretisch schon…wird ja da gebaut) es ist einfach nur ein Prototyp. Bei Prototypen wird die Technik getestet, nicht das Aussehen. 😉
    – Das Bild zeigt einen frühen Prototypen von den Anfängen, da das neue iPhone die micro SIM nutzen wird, oben wird eine normale std. SIM genutzt. Grund war die mangelnde microSIM Verfügbarkeit bei den Providern, damit das Gerät aber ordnungsgemäß getestet werden konnte wurden normale SIM-Halter verbaut.
    – Das Gerät läuft mit OS 4.0 Beta, der Bootloader dieses Gerätes hat eine spezielle Funktion eingebaut. Dies erlaubt nur Benutzern mit einer richtigen Tastenkombination das starten richtige Booten des Gerätes. Ansonsten bleibt der Bildschirm schwarz. Ist ähnlich wie Restore-Modus, Bildschirm ist Schwarz, gerät läuft und wartet auf Tastencode-Eingaben.

    18. Apr 2010 | 12:31 Uhr | Kommentieren
  • BlaBla

    Wollte nur erwähnen dass ich über die Merkmale des neuen „iPhone“ spekuliere, ich weiß nichts offizielles 😀

    Ihr kennt sicherlich andere Produkte von Apple, die tragen auch immer nur einen Namen und keine weitere Bezeichnung. Beispiel iMac… den gibt es seit vielen Generationen, aber offiziell steht immer nur iMac auf den Geräten. Schaut mal aufs Backcover des Prototypen, da steht alles was auf den simplen neuen Namen hinweißt 😉

    Wer erinnert sich noch an das Patent mit Gestensteuerung bei Mobilen Geräten?
    Die Rückseite besteht jetzt auch aus Glas, dies ermöglicht wie beim Touchscreen die Steuerung mit dem Finger.

    Was noch auffällt, das Display hat keine Schrauben mit denen es verankert ist. Also muss dahinter auch eine neue Technik stecken. Alu ist ja bei Apple gerade im Trend.

    18. Apr 2010 | 12:42 Uhr | Kommentieren
  • Ey jo

    Ich stehe drauf auf Marketing rein zu fallen, weil es Spaß macht ein bisschen Schnitzeljagd im Internet zu verfolgen.
    Ich verstehe auch gar nicht wieso man das als dumm bezeichnet. Die Leute die hier rummotzen haben wohl ein sehr unzufriedenes Leben, anders kann man es gar nicht erklären.
    Wenn DAS das neue Iphone sein sollte ( welches auch 4G heißen kann wenn Apple das so will! ) sieht es doch ziemlich anders aus wie gewohnt. Hätte aber was, gefällt mir, ist schon so gut wie gekauft :>

    18. Apr 2010 | 18:03 Uhr | Kommentieren
  • Geohot

    ist doch Fake
    die wollen engadget hat das erreicht was sie erreichen wollten -.-

    18. Apr 2010 | 19:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen