Apple stellt neues AppleTV vor

| 20:17 Uhr | 4 Kommentare

Nachdem Apple am heutigen Abend die iPod Familie aktualisiert hat, wartete noch ein „one more thing…“ auf die Zuschauer. Das neue AppleTV* hat es in sich. Die ersten Veränderungen fallen direkt beim Design auf. Das neue AppleTV, die Umbenennung in iTV hat sich übrigens nicht bestätigt, nimmt nur noch ein Viertel des Platzes der Vorgängerversion ein. Auch unter der Haube hat sich ein wenig getan. Ein Apples A4 Prozessor befeuert, wie beim iPhone 4 und iPod touch das Gerät. In erster Linie zielt das neue AppleTV auf Streaming-Dienste ab. Filme, Fernsehsendungen, Fotos und mehr – stream alles, was du sehen möchtest, drahtlos auf dein Apple TV. So brauchst du dich nicht um Speicherung oder Synchronisierung deiner iTunes Mediathek zu kümmern.

appletv

HD Filme und Fernsehsendungen werden direkt aus dem Internet auf deinen Fernseher übertragen. Und Fernsehsendungen, Fotos und Musik streamen von deinem Computer. Egal, was du sehen oder hören möchtest – einfach klicken und abspielen. Leihfilme in SD gibt es ab 2,99 € und in HD ab 3,99 €. Du hast 30 Tage Zeit, sie anzusehen. Einmal gestartet, kannst du den Film in den nächsten 48 Stunden ansehen, so oft du möchtest. Leihfilme gibt es zunächst nur in Deutschland und sieben weiteren Ländern. Mit iOS 4.1 und Airplay kannst du jetzt auch Musik und Videos von deinem iPhone, iPad und iPod touch streamen. Willst du einen Film sehen, den du schon auf einem deiner anderen Geräte hast, musst du ihn nicht noch mal leihen oder kaufen. Ein Tipp genügt und die Inhalte auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch werden abgespielt.

AppleTV kostet 119,- Euro und ist im Laufe des Septembers verfügbar. Vorbestellungen im Apple Online Store* sind bereits möglich.

Kategorie: Apple

Tags: ,

4 Kommentare

  • simon

    der preis ist auch ein witz… 119 euro dabei kostet es in den usa 99 dollar…. 🙁 und dann kein fullHD…. 720 das geht gar nicht… die idee und die umsetzung sowie der US preis ist echt top, aber ich warte wohl auf die neue version dann mit fullHD…. 🙂

    01. Sep 2010 | 20:54 Uhr | Kommentieren
  • rettungsrambo

    absolute zustimmung! war gestern schon soweit mir das gute Stück zu bestellen, aber 20Euro Strafgebühr gegenüber den 99$ sind eine Unverschämtheit.

    02. Sep 2010 | 7:16 Uhr | Kommentieren
  • nightblindness

    Die Leihgebühren finde ich nach wie vor unverschämt. In der Videothek zahle ich für eine BlueRay keine € 2,-. Gut ich muss sie holen und zurückbringen, aber das ist in 5 min. erledigt. Und für die € 119,- Anschaffungskosten kann ich mir da 60 Filme leihen. Aber vielleicht verstehe ich auch das Konzept nicht. Jedenfalls sehe ich den Sinn des Ganzen nicht.

    02. Sep 2010 | 8:45 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    720p ist echt total unnütz.
    Da kommt eine DVD fast ran und das europäische PAL ist nunmal nicht so ein Abfall wie das US NTSC… Hier fällt bei 720p niemand vom Hocker. Fail.

    02. Sep 2010 | 20:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen