iPhone 4 und Telekom: Ende einer Ehe ?

| 16:43 Uhr | 0 Kommentare

t-mobile3Seit Wochen und Monaten wird darüber spekuliert, wann Apple die letzten exklusiven Vertragsbindungen in den USA, Deutschland, Japan und Co fallen lässt. In diesen wenigen Ländern ist ein spezieller Mobilfunkanbieter für den Vertrieb des Apple iPhone 4* verantwortlich. So ist in den USA z.B. AT&T und in Deutschland die Telekom der exklusive Apple Partner. Nachdem wir in den letzten Wochen bereits mehrfach über den Wegfall des Monopols berichtet haben, eigentlich gibt es die Diskussion seit dem iPhone classic, mischt sich am heutigen Tag das WSJ in die Diskussion ein.

So berichtet das Magazin dass das Monopol bald fallen wird. Noch dieses Jahr soll es hierzulande soweit sein. Weitere Mobilfunkanbieter stehen bereits parat. Soll es es in Deutschland bereits zu Weihnachten drei iPhone Anbieter in Deutschland geben. Das WSJ nennt neben T-Mobile, Vodafone und O2. Insidern zufolge, sind die Verhandlungen zwischen Apple und Vodafone / O2 zwar noch nicht abgeschlossen, eine Einigung stehe jedoch bevor. Wir lassen uns überraschen wohin die Verhandlungen führen. Der Wegfall des iPhone Monopols hat bereits in der Vergangenheit in vielen Ländern gezeigt, dass dadurch die Verkaufszahlen des Gerätes gesteigert werden konnten.

Apple muss etwas tun, um die Verkaufszahlen das Gerätes auch weiterhin steigen zu lassen. Es gibt sicherlich zahlreiche Interessenten, die nur darauf warten, dass Vodafone und O2 das Gerät in Deutschland zu besseren Konditionen als die Telekom zur Verfügung stellen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen