Apple kauft Spezialisten für Gesichtserkennung

| 15:36 Uhr | 1 Kommentar

Wie das Magazin Mac1.no (google Übersetzung) unter Berufung auf den schwedischen Nachrichtendienst rapidus.se berichtet, soll Apple den Spezialisten für Gesichtserkennung Polar Rose übernommen haben. Bei Polar Rose handelt es sich um eine Firma, die verschiedene Lösungen zur Gesichtserkennung anbietet. Insbesondere im Bereich der Gesichtserkennung über Mobiltelefone ist die in Malmö ansässige Firma gut aufgestellt.

Das eingebettete Video zeigt, wie mächtig der Algorithmus ist. Die Applikation erkennt automatisch Gesichter und ordnet diese Personen auf YouTube, Twitter, Facebook und Co. zu. Aktuell nutzt Apple in iPhoto eine eigene Technologie zur Gesichtserkennung. Durch die Akquise könnte Apple seine Fähigkeiten in dem Segment, insbesondere im mobilen Bereich, weiter ausbauen. Weder Apple noch Polar Rose haben den Bericht kommentiert.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Ketaschi

    nächster schritt für iOS 5 mit Features, starten des Handys nach Gesichtserkennung .

    20. Sep 2010 | 16:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen