iPhone 4 Verkaufsstart in China, Türkei, Israel und Malaysia

| 6:43 Uhr | 4 Kommentare

iphone4_77laender
Der offizielle Verkaufsstart des iPhone 4 erfolgte am 24. Juni in den fünf Ländern Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan und den USA. Im Juli folgten Länder wie die Schweiz, Österreich, Italien, Belgien, Singapur, und Kanada. Apples ursprünglicher Plan sah vor, bis Ende September das iPhone 4 in 77 Ländern in den Verkaufsregalen stehen zu haben. Und an genau dieser Zahl arbeitet das Unternehmen aus Cupertino weiter. Per Pressemitteilung gab man am Wochenende bekannt, dass das iPhone 4 ab kommenden Samstag (25. September) in dem weltweit größten Mobilfunkmarkt erhältlich sein wird. In fünf Tagen wird die vierte iPhone Generation in China verfügbar sein. Das iPhone 4 16GB schwarz wird für umgerechnet 570 Euro und das schwarze 32GB Model für 683 Euro als iPhone ohne Vertrag verfügbar sein. Gleichzeitig heißt es weiter in der Pressemitteilung, dass Apple am selben Tag zwei neue Retail Stores in China eröffnen wird. Der eine befindet sich am Hong Kong Plaza in Shanghai und der zweite in Peking (Apple Store Xidan Joy City).

Apple today announced that iPhone 4 will be available to customers in China beginning Saturday, September 25 at 8:00 a.m. at Apple Retail Stores including the new Apple Store Hong Kong Plaza in Shanghai and the new Apple Store Xidan Joy City in Beijing opening on the same day. iPhone 4 will also be available on Saturday at China Unicom retail stores for qualified buyers with a new two year contract.

9to5Mac weiß weiter zu berichten, dass es am kommenden Wochenende nicht nur bei einem iPhone 4 Launch bleiben soll. Am 23. September soll das Gerät in Malaysia Einzug erhalten. Israel und die Türkei sollen die vierte iPhone Generation am 24. September erhalten und die Philippinen folgen am 26. September. Es geht Schlag auf Schlag.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

4 Kommentare

  • herman

    Tja, und was sagt Herr Obermann und seine Telekom dazu?
    Hier gibt es das 32GB iPhone 4 nicht…..!!
    Nach bisher 3 Monaten Wartezeit bestelle ich nun das iPhone 4 ab, kaufe mir das iPad und warte dann lieber auf das iPhone 5…

    20. Sep 2010 | 7:11 Uhr | Kommentieren
  • bubu

    Iphone abbestellen und aus Protest Apple noch mehr Kohle hinwerfen für ein Gerät mit dem man nicht telefonieren kann, gute Taktik.

    20. Sep 2010 | 8:30 Uhr | Kommentieren
  • herman

    Schlaumeier bubu: es geht um die Telekom…! Wer richtig lesen kann, ist klar im Vorteil…

    21. Sep 2010 | 7:10 Uhr | Kommentieren
  • herman

    und wer iPhone richtig schreiben kann natürlich auch…

    21. Sep 2010 | 7:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen