china

Apple entgeht Strafzoll: USA und China finden Kompromiss

| 13:15 Uhr | 0 Kommentare

Wenige Tage vor dem Inkrafttreten neuer Strafzölle auf Konsumgüter aus China, scheint sich der Handelskonflikt zwischen den USA und China zu entschärfen. So berichtet Bloomberg, dass sich Washington und Peking auf ein erstes Abkommen geeinigt haben. Für Apple bedeutet die Einigung, dass zumindest vorerst der gefürchtete 15%-Strafzoll auf iPhone, iPad und MacBook nicht in Kraft

Apple bittet die USA um Zollbefreiung für iPhone-Komponenten, AirPods, Apple Watch und mehr

| 15:32 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat offiziell weitere Zollbefreiungen beantragt, die im September im Rahmen des US-amerikanischen Handelskrieges mit China in Kraft traten. Wie Bloomberg berichtet, streben die jüngsten Anträge von Apple eine weitere Runde von Ausnahmen an, diesmal für iPhone-Komponenten, AirPods, Apple Watch und mehr. Apple beantragt Zollbefreiung Erneut fragt Apple bei der Trump-Admini

Apple erhält Auszeichnung für Umweltschutz in China

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie 9to5Mac berichtet, wurde Apple für seine Umweltanstrengungen in China mit dem „Green Supply Chain CITI Outstanding Brand Award“ ausgezeichnet. Apple stellt das erste Unternehmen dar, das diese Auszeichnung erhält. Apples Umweltschutz-Initiative Apple hat seine Umweltauswirkungen im Laufe der Jahre zu einem Schwerpunktthema gemacht. Dass die Umweltschutz-Bemühungen erfolgre

Tim Cook trifft sich mit Chinas Minister für Marktregulierung

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple CEO Tim Cook hat sich am Donnerstag mit dem chinesischen Minister für Marktregulierung in China getroffen, um über eine Reihe von wirtschaftlichen Themen zu sprechen. Wie Reuters berichtet, gehörten dazu auch die wachsenden Investitionen des Unternehmens in der Region. Investitionen, Verbraucherrechte und Imagepflege Cooks Treffen mit der Hauptmarktaufsicht Xiao Yaqing w

Analyst: Vier neue 5G iPhones in 2020 – iPhone 11 Nachfrage in China sehr hoch

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Seit dem Verkaufsstart des iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max gab es bereits mehrere Berichte, dass sich die iPhone 11 Modelle in China ziemlich gut verkaufen. Ein weiterer Bericht setzt genau da an und untermauert ebenso, dass die neuen iPhone-Modelle in China beliebt sind.  iPhone 11 Nachfrage in China sehr hoch Analyst Dan Ives von Wedbush unterstreicht in seine

China liebt das iPhone: Nachfrage stieg im September um 230 Prozent

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Die iPhone-Verkäufe in China boomen, so die neueste Studie des UBS-Analysten Timothy Arcuri. Investoren befürchteten, dass die angespannte Lage im Handelskrieg in China zu einer negativen Reaktion gegen die Marke Apple führen könnte. Zumindest laut den neuesten Daten der Regierung ist dies nicht der Fall. Das iPhone im Aufschwung In China stieg die iPhone-Nachfrage im Septembe

China Clean Energy Fund: Lisa Jackson spricht über Apples Umweltschutzförderung in der Lieferkette

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple einen Preis für sein Umweltschutzprogramm erhalten hat, nahm sich Apples Umwelt-Chefin Lisa Jackson die Zeit und sprach mit Fast Company über die weiteren Umweltschutzziele des Unternehmens. So will Apple verstärkt mit seinen Lieferkettenpartnern zusammenarbeiten, um auch die Zulieferer auf 100 Prozent erneuerbarer Energie umzustellen. Apple will eine klimafreund

USA: Neue Strafzölle auf China-Importe treten heute in Kraft (u.a. AirPods und HomePod)

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

US-Präsident Donald Trump hatte bekanntlich im Handelsstreit mit China neue Zoll-Aufschläge angekündigt. So sollen ab dem 1. September Strafzölle in Höhe von 15 Prozent auf bestimmte chinesische Importe erhoben werden. Nun ist es so weit – ab Sonntag werden seit Beginn des Handelskonfliktes auch Konsumgüter von den Importgebühren betroffen sein. Apple trifft es beispielsw

Strafzölle sorgen für Wettbewerbsnachteil: Cook bringt Trump zum Nachdenken

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie Bloomberg berichtet, hat sich Tim Cook mit Donald Trump zusammengesetzt, um sich über die neuen Strafzölle für China-Importe zu unterhalten. Dabei konnte Cook anscheinend dem US-Präsidenten einige Argumente darlegen, die gegen einen entsprechenden Zoll sprechen. So merkte Trump gegenüber Medienvertretern an, dass Apple aufgrund der Strafzölle im Wettbewerb benachteiligt wir

Apple-Aktie steigt, nachdem die USA einen Teil der Strafzölle verschiebt

| 19:46 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem sich die Diskussion rund um Import-Zölle auf chinesische Waren zuletzt negativ auf Apples Aktienkurs ausgewirkt hatte, geht es nun wieder bergauf. So ist die Apple-Aktie direkt um rund fünf Prozent gestiegen, nachdem der Handelsbeauftragte der Vereinigten Staaten angekündigt hatte, dass sich ein zusätzlicher Zoll von 10 Prozent auf bestimmte chinesische Importe auf den

»