china

iPhone XS und XR: Apple verlängert Trade-in Angebot in China

| 15:23 Uhr | 0 Kommentare

In den USA hatte Apple bereits im Dezember letzten Jahres begonnen, das iPhone XR und iPhone XS verstärkt auf der eigenen Webseite zu bewerben. Insbesondere ein Trade-in Angebot sollte den Verkauf ankurbeln. Schnell startete Apple das Programm auch in anderen Ländern. Während allgemein von einem begrenzten Angebot gesprochen wird, wurde jedoch kein Ende der Aktion kommuniziert.

iPhone-Absatz steigt nach Preissenkungen in China

| 15:12 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple insbesondere in China mit einem rückläufigen Smartphone-Markt zu kämpfen hat, zeichnet sich nun ein Hoffnungsschimmer am Horizont ab. So sorgten laut der chinesischen Webseite Feng die letzten Preissenkungen für eine Steigerung der iPhone-Verkaufszahlen. Preissenkungen sorgen für Aufschwung In China läuft für Apple derzeit bekanntlich nicht alles nach Plan. Schle

iPhone XR Preissenkung in Japan – schwächelnde iPhone-Verkäufe in China

| 15:10 Uhr | 0 Kommentare

Apple selbst müsste kürzlich zugeben, dass die iPhone Verkaufszahlen im Weihnachtsquartal niedriger ausgefallen sind, als ursprünglich angenommen. Dies ist ein Grund dafür, warum Apple die Umsatzprognose für das letzte Quartal senken musste. Aus diesem Grund hat Apple verschiedene iPhone-Promos gestartet. Zudem hat Apple den iPhone XR Einkaufspreis  für Händler gesenkt. iPhone

Apple zeigt speziellen „Shot on iPhone“ Kurzfilm zum Chinese New Year

| 11:56 Uhr | 0 Kommentare

Das Chinesische Neujahrsfest (Chinese New Year) wird in diesem Jahr am 05. Februar 2019 gefeiert. Erwartungsgemäß hat Apple kurz vor den Feiertagen einen speziellen „Shot on iPhone“ Kurzfilm in China veröffentlicht. Spezieller „Shot on iPhone“ Kurzfilm zum Chinese New Year Der knapp 7 Minuten lange Video mit dem Titel „The Bucket“ thematisiert eine Familie und das „nach Hause

HomePod: Siri wird in China zum Geschichtenerzähler

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen feierte der HomePod seinen Verkaufsstart in China und Hong Kong. In China ist eine exklusive Siri-Funktion an Bord, die bis dato in keiner anderen Region angeboten wird. „Siri erzähl mir eine Geschichte“ In China bringt Siri eine Funktion auf dem HomePod mit, die bis dato exklusiv für chinesische Kunden zur Verfügung steht. Kurzum: Siri wird zum Geschichtener

HomePod startet heute in China und Hong Kong

| 14:14 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen kündigte Apple den Verkaufsstart des HomePod in weiteren Ländern an. Ab heute ist es endlich soweit und Kunden in China und Hong Kong können den smarten Apple Lautsprecher kaufen. HomePod ab heute in China und Hong Kong verfügbar Ab sofort können Kunden in China und Hong Kong den HomePod bestellen. Der HomePod kostet 2.799 Yuan in China bzw. 2.799 HK$ in Hong

HomePod ab 18. Januar offiziell in China erhältlich

| 8:35 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat bekannt gegeben, dass sein drahtloser Lautsprecher „HomePod“ ab dem 18. Januar in China und Hong Kong verfügbar sein wird. Damit lässt sich der Apple Lautsprecher in Kürze in zwei weiteren Ländern kaufen. Offiziell: HomePod ab 18. Januar in China und Hong Kong erhältlich In Kürze können Kunden in China und Hong Kong den Apple HomePod kaufen. Apple beschre

iPhone XR: Apple senkt in China den Einkaufspreis für Händler

| 17:11 Uhr | 0 Kommentare

Wie bereits vermutet, reduziert Apple den Preis für das iPhone XR in China. Laut Yahoo Finance wurde der Einkaufspreis für Vertriebspartner um etwa 100 US-Dollar gesenkt, womit das Gerät nun für Kunden in China günstiger angeboten werden kann. Apple reagiert auf schlechte Verkaufszahlen In China läuft für Apple derzeit bekanntlich nicht alles nach Plan. Schlechte Absatzzahlen

Bericht: Apple senkt iPhone-Preise in China

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

Das China-Geschäft läuft bekanntlich für Apple nicht gut. Ein Bericht der chinesischen National Business Daily besagt nun, dass chinesische iPhone-Händler von Apple über Preissenkungen für das iPhone 8, 8 Plus, XR, XS und XS Max informiert wurden. Die Preise fallen in China Apple reagiert auf den schlechten iPhone-Absatz in China und teilt den lokalen Händlern derzeit mit, das

Nicht nur Apple leidet unter China: Smartphone-Absatz sinkt um 12 bis 15,5 Prozent

| 16:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple erklärte letzte Woche, dass die Reduzierung der Umsatzprognose für das Weihnachtsquartal fast ausschließlich auf rückläufige Umsätze in China zurückzuführen sei. Zwei Statistiken zeigen heute, dass es sich hierbei nicht um ein Apple-spezifisches Problem handelt. So ist der Absatz von Smartphones in China auf breiter Front rückläufig. Samsung hat hierbei sogar eine mehrfac

»