china

Apple feiert das chinesische Neujahrsfest mit einer Sonderedition der AirPods Pro

| 8:38 Uhr | 0 Kommentare

Zur Feier des bevorstehenden chinesischen Neujahrs am 1. Februar hat Apple eine Sonderedition der AirPods Pro mit einem individuell gestalteten Tiger-Emoji in seinem Online Store und in den Einzelhandelsgeschäften in China, Taiwan, Hongkong und Macao veröffentlicht. Fotocredit: Apple Sonderedition der AirPods Pro 2022 ist das Jahr des Tigers nach dem chinesischen Kalender. Pass

China-Deal: Apple verlagert Aufträge von Foxconn zu Luxshare

| 20:39 Uhr | 1 Kommentar

Während Apple seit langem mit dem taiwanischen Hersteller Foxconn als Hauptpartner für die Produktmontage verbunden ist, geht ein Bericht von The Information näher auf Apples neu entdeckte Beziehung zu chinesischen Elektronikherstellern ein. Der Bericht erklärt, dass Apple seine Abhängigkeit von chinesischen Partnern erhöht hat, sowohl um Kosten zu senken als auch um sich bei P

Apple versprach, über 275 Milliarden Dollar in China zu investieren

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Der jahrelange Erfolg des iPhone in China kommt nicht von ungefähr. The Information enthüllt eine bisher unbekannte Vereinbarung, die von Apple-CEO Tim Cook und chinesischen Regierungsvertretern ausgehandelt wurde und nach der das Unternehmen über fünf Jahre hinweg mehr als 275 Milliarden Dollar in das Land investiert. Die Vereinbarung wurde zu einer Zeit getroffen, als lokale

Apple wird Chinas größte Smartphone-Marke

| 15:45 Uhr | 0 Kommentare

Neue Untersuchungen zeigen, dass Apples iPhone-Verkaufszahlen in China im Oktober 2021 im Vergleich zum Vormonat um 46 Prozent gestiegen sind, was das Unternehmen zum größten Smartphone-Hersteller des Landes macht. Apple wird Chinas größte Smartphone-Marke und hat mit Engpässen zu kämpfen Die Analysten des Marktforschungsunternehmens Counterpoint Research berichten, dass die V

Tim Cook kündigt Spende zur Unterstützung der von den Überschwemmungen in China betroffenen Gemeinden an

| 21:32 Uhr | 0 Kommentare

Wie schon bei zahlreichen Notfällen und Naturkatastrophen hat Tim Cook versprochen, dass Apple Geld spenden wird, um Gemeinden bei der Erholung von den schweren Überschwemmungen in Nordchina zu unterstützen. Tim Cook kündigt Spende für China an Nach vielen früheren Hilfszusagen, zuletzt für Louisiana nach dem Hurrikan Ida, hat Tim Cook angekündigt, dass Apple einen Beitrag zu

Erstes Apple-Rechenzentrum in China nimmt offiziell den Betrieb auf

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sein erstes chinesisches Rechenzentrum offiziell in Betrieb genommen, mehr als drei Jahre nachdem das Unternehmen mit dem Bau der Einrichtung begonnen hat, um Kundendaten innerhalb der Landesgrenzen zu speichern. Damit kommt Apple einem chinesischen Gesetz nach, das von Unternehmen verlangt, sensible Daten auf lokalen Servern zu speichern und Sicherheitsüberprüfungen

Chinas Smartphone-Markt hat sich erholt – iPhone 12 kommt in China gut an

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Analysten äußern sich zu den neuesten Smartphone-Lieferdaten aus China, die zeigen, dass sich der chinesische Smartphone-Markt auf das Niveau vor der Pandemie erholt hat. Mitverantwortlich ist hierfür das iPhone 12, das im hart umkämpften chinesischen Markt gute Verkaufszahlen vorweisen kann. Chinas Smartphone-Markt hat sich erholt Laut Reuters stiegen die Smartphone-Lieferung

Apple wirft knapp 100.000 unlizenzierte Spiele aus dem chinesischen App Store

| 16:21 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist wieder dabei, „Tausende von Apps“ aus dem chinesischen App Store zu entfernen, so ein neuer Bericht des Wall Street Journal. Grund sind erneut gesetzliche Vorgaben in China, die Apps verbieten, die über keine vom chinesischen Staat ausgestellte Genehmigung verfügen. Fotocredit: Apple Weitere Apps fliegen aus dem App Store Im chinesischen App Store konnten

Apple bietet Mitarbeitern zusätzliche 500 Dollar/Tag für China-Geschäftsreisen an

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte Apple die Besuche von Mitarbeitern in China zeitweise eingeschränkt. Wie The Information berichtet, ermutigt das Unternehmen nun seine Mitarbeiter dazu, wieder Geschäftsreisen in das Land zu unternehmen, wobei Apple einen verlockenden Anreiz bietet. Bonuszahlungen für China-Aufenthalt The Information weist darauf hin, dass sich US-Besucher in

Apple entfernt RSS-Feed-Reader aus chinesischem App Store

| 7:14 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat Berichten zufolge zwei RSS-Feed-Reader-Apps aus dem chinesischen App Store entfernt, um den chinesischen Gesetzen zu entsprechen. Sowohl Fiery Feeds als auch Reeder twitterten, dass ihre iOS-Apps in China wegen Inhalten, die im Land als „illegal“ gelten, entfernt wurden. Fotocredit: Apple Fiery Feeds und Reeder werden aus China verbannt Fiery Feeds zitiert

»