china

Qualcomm erwirkt in China iPhone-Verkaufsstopp – Apple hat offenbar einen Workaround

| 20:23 Uhr | 0 Kommentare

Apple und Qualcomm befinden sich derzeit an vielen Fronten in einem erbitterten Rechtsstreit. Apple ist überzeugt, dass Qualcomm seine „Monopolstellung“ missbraucht, um überhöhte Lizenzgebühren für seine Modem-Chips zu erheben. Qualcomm hatte daraufhin unter anderem mit einer Reihe von Klagen bezüglich mehrerer Patentverletzungen reagiert. Wie CNBC berichtet, konnte Qualcomm nu

Apple war der erfolgreichste Smartphone-Hersteller am chinesischen „Singles Day“

| 14:23 Uhr | 2 Kommentare

Am 11.11. findet jedes Jahr in China der Singles Day statt. An diesem Tag organisieren Singles in China Partys und Karaoke-Veranstaltungen, um neue Bekanntschaften zu schließen. Die Feierstimmung lässt sich die Unterhaltungsindustrie natürlich nicht entgehen und startet mehrere Angebote an dem Tag, vergleichbar mit einem Black Friday. Wie CNBC nun berichtet, war Apple an dem On

Tim Cook besucht Schulen auf China-Tournee und trifft Regierungsvertreter

| 17:28 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Tim Cook auf seiner Geschäftsreise in China bereits einige Stationen abarbeiten konnte, war nun eine ganz besondere Institution an der Reihe. Cook schaute bei Schülern der Chaoyang Future School in Peking vorbei und machte sich bei der Gelegenheit ein Bild von Apples „Everyone Can Create“-Lehrplan, welcher vor Ort angewendet wird. Weiterhin besuchte er eine

Apple bekämpft in China erfolgreich iPhone-Reparaturbetrug

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hatte in den letzten Jahren in China verstärkt mit Betrugsversuchen zu kämpfen, bei denen umgebaute iPhones als defekte Ware umgetauscht wurden. Wie The Information berichtet, konnte das Unternehmen den iPhone-Reparaturbetrug in China mittlerweile „drastisch reduzieren“. Vom Diebstahl zum Reparaturbetrug Im Jahr 2013 soll Apple eine raffinierte Betrugsmasche

Tim Cook auf Geschäftsreise in China

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem sich die Aufregung rundum angebliche Spionage-Chips aus China mittlerweile gelegt hat, machte Tim Cook eine Überraschungsreise durch Shanghai. Obwohl fast keiner an den Spionage-Angriff gegen Apples Server glaubt, kann die Geschichte durchaus einen PR-Schaden verursacht haben. Auch die Beziehung zwischen Apple und China wurde von Bloombergs Behauptungen strapaziert, som

Pünktlich für die neuen iPhones: Neuer Apple Store in Suzhou (China) kur vor der Eröffnung

| 13:34 Uhr | 0 Kommentare

Über 500 Apple Retail Stores betreibt der Hersteller aus Cupertino mittlerweile rund um den Erdball. In Kürze wird Nummer 505 eröffnet. Den jüngsten Store werdet ihr in der chinesischen Stadt Suzhou finden. Somit dürfte der Store pünktlich zum Verkaufsstart der neuen iPhone-Modelle Kunden begrüßen können. Neuer Apple Store in Suzhou (China) kur vor der Eröffnung Suzhou liegt w

Apple entfernt 25.000 illegale Glücksspiel-Apps aus dem chinesischen App Store

| 13:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie das Wall Street Journal berichtet, hat Apple 25.000 Glücksspiel-Apps aus dem App Store in China entfernt, da die Apps nicht den Richtlinien des App Stores entsprechen und gegen chinesische Gesetze verstoßen. Apple verbannt Glücksspiel-Apps Apple ist stets sehr bedacht, wenn es um das App-Angebot im App Store geht. So entfernt das Unternehmen regelmäßig Apps, die sich nicht

iPhone 2018: Kommt für China ein zweites LCD-iPhone mit Dual-SIM-Slot?

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Geht es nach der Gerüchteküche, werden wir auf der September-Keynote drei neue iPhone-Modelle zu sehen bekommen: Zwei OLED-Modelle (5,8 und 6,5 Zoll) und eine 6,1-Zoll-LCD-Variante. Das chinesische Nachrichtenmagazin Economic Daily News gibt uns nun die Aussicht auf ein viertes iPhone, dass es exklusiv in China geben wird. Hierbei soll es sich um ein zweites LCD-iPhone mit Dual

Apple arbeitet mit chinesischen Mobilfunkanbietern zusammen, um iMessage-Spam zu reduzieren

| 15:45 Uhr | 0 Kommentare

Wie Reuters berichtet, arbeitet Apple mit großen Mobilfunkbetreibern in China zusammen, um Spam-Nachrichten entgegenzuwirken. Das Unternehmen erforscht aktiv Möglichkeiten, iMessage-Spam weiter zu reduzieren, einschließlich der Verwendung fortschrittlicher Technologien zur Identifizierung von den unerwünschten Nachrichten und der Einführung weiterer Tools zur Blockierung von au

China: iCloud-Daten jetzt bei staatlichem Anbieter gespeichert

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat in China einen Deal mit dem staatlichem Mobilfunkanbieter China Telecom abgeschlossen, um die iCloud-Daten chinesischer Kunden auf dem zum Unternehmen gehörenden Cloud-Dienst Tianyi zu speichern. China: iCloud-Daten jetzt bei staatlichem Anbieter gespeichert Bereits im Januar dieses Jahres wurde bekannt, dass Apple die iCloud-Daten seiner chinesischen Nutzer nicht me

»