iPhone 4, iPod touch und iPad brauchen Windows Phone 7 nicht fürchten

| 14:03 Uhr | 0 Kommentare

Seit mehr als drei Jahren ist Apple mit seinem iPhone mittlerweile am Markt, Anfang 2007 vorgestellt wurde das Gerät am 29. Juni in den USA auf den Markt gebracht. Seitdem konnte Apple mit dem iPhone und den weiteren iOS Geräten (iPad und iPod touch) gute Verkaufszahlen. In der kommenden Woche wird Microsoft sein neues Smartphone Betriebssystem Windows Phone 7 an den Start bringen. Muss sich Apple vor der Konkurrenz aus Redmond fürchten?

Glaubt man den Analysten von Gartner lautet die Antwort eindeutig „Nein“. Der Analystenmeinung zu folge, wird Windows Phone 7 dazu beitragen, dass Microsoft seinen Marktanteil im Jahr 2011 zwar auf 5,2 Prozent (4,7 Prozent in 2010) steigern kann, langfristig gesehen soll der Anteil im Jahr 2014 allerdings auf 3,9 Prozent sinken. Weiter heißt es, Symbian OS wird in 2014 den Markt mit 30,2 Prozent anführen, dicht gefolgt von Google´s Android mit 29,6 Prozent. Wo genau Apple mit iOS in 2014 liegen wird, wird aus dem Bericht nicht bekannt.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen