Apple News Mix: CDMA iPhone 4 in China ? Magsafe Anschluss für iOS Geräte, Firmware Update für ältere MacBooks und MacBook Pros, iPad goes Bundetag

| 14:40 Uhr | 0 Kommentare

iphone4
In den letzten Wochen und Monaten haben wir bereits mehrfach über ein mögliches Ende der iPhone 4 Exklusivität in den USA berichtet. Wie es heißt, soll Apple noch in diesem Jahr damit beginnen ein iPhone 4 auf CDMA Basis (anstatt des hiesigen GSM Standards) zu fertigen. Es schien klar, dass diese iPhone Variante durch den us-amerikanischen Mobilfunkbetreiber Verizon Wireless vertrieben werden soll. Dich Verizon könnte nicht der einzige Anbieter bleiben. Wie Reuters berichtet, könnte der kleinste chinesische Mobilfunkanbieter China Telekom die CDMA Variante ebenso vertreiben und somit die iPhone Exklusivität durch China Unicom aufbrechen. Reuters beruft sich auf die China Morning Post, die wiederum einen Deutsche Bank Analysten zitiert.

magsafe_patent
Aktuell werden iPhone, iPod und iPad über den Dock-Anschluss aufgeladen. Apples MacBooks wiederum über den MagSafe Netzanschluss. Ein jetzt bekannt gewordenes Patent zeigt, dass Apple den MagSafe Anschluss zukünftig auch beim iPhone und Co. einsetzen könnte.

magsafe
In der Nacht zu heute hat Apple ein SMC Firmware Update für ältere MacBooks und MacBook Pro (2007 – 2008) veröffentlicht. Apple behebt damit ein Problem, dass die älteren Geräte nicht mit neueren Netzteilen aufgeladen werden konnten. Voraussetzung für die Installation ist eine aktuelle Version von Leopard bzw. Snow Leopard.

ipad
Ab sofort gestattet der Bundestag seinen Mitgliedern tragbare Tablet Computer im Plenum zu benutzen. Somit können Reden etc. zukünftig von einem iPad abgelesen werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen