NYT bestätigt Verizon iPhone 4

| 9:28 Uhr | 0 Kommentare

iphone4_cdma_rumor1
Zweifelt unter den Macerkopf Lesern noch irgendjemand, dass sich in Kürze in Deutschland und den USA in Sachen iPhone 4 Distribution einiges ändern wird. Nachdem es in Deutschland als nahezu sicher gilt, dass Vodafone (mit Netlock) und O2 (ohne Netlock) das iPhone 4 vertreiben werden, gilt es in den USA als nahezu sicher, dass der Mobilfunkanbieter Verizon Wireless Anfang 2011 eine CDMA Variante (anstatt GSM wie z.B. in Deutschland) des iPhone 4 an den Mann oder die Frau bringen wird. Zu viele Berichte und Gerüchte deuten daraufhin. Nachdem Mitte der Woche das WSJ ganz sicher war, dass das CDMA basierte iPhone Einzug halten wird, greift die NYT das Thema nun auch auf und ist sich ebenso sicher.

Wie die Zeitung berichtet, habe ihr eine anonyme und Apple nahe Quelle geflüstert, dass Apple derzeit den Marktstart des iPhone 4 für Verizon vorbereitet. Früh im Jahr 2011 soll es soweit sein, dass Verizon das iPhone 4 seinen eigenen Kunden offerieren kann. Eine offizielle Stellungnahme beider Unternehmen gab es natürlich ncicht. Verizon Wireless könnte nicht der einzige Anbieter bleiben, der eine CDMA Variante des Gerätes anbieten wird. Auch China Telekom wird als möglicher Kandidat gehandelt.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.