iOS 4.1 Jailbreak Tool Greenpoison nun auch für Mac OS X

| 8:42 Uhr | 3 Kommentare

greenpoison_copy
Nachdem Greenpoison zunächst nur für Windows-PC verfügbar war, hat das Chronic Team das iOS 4.1 Jailbreak Tool, genau wie Geohot sein Limera1n, nun auch für Mac veröffentlicht. Eine Linux Variante stehen ebenso zur Verfügung.

Bei Greenpoison nutzt das Chronic Team den selben Exploit, den Geohot bei Limera1n nutzt. Mit Greenpoison lassen sich iPhone und Co. knacken, so dass ein Vollzugriff auf das Dateisystem gewährleistet ist. Über diese lässt sich dann zum Beispiel der alternative App Store Cydia installieren. Wie immer gilt: Jailbreak auf eigene Gefahr und ggfs. habt ihr nach Greenpoison keinen Unlock mehr auf eurem Gerät.

3 Kommentare

  • Robert

    Also am Iphone 4 mit IOS 4.1 geht es nicht bei mir, ganz im Gegenteil macht es Probleme, es muss ein gesamter Reboot mit Wiederherstelung gemacht werden, seither ist der Akku sehr heiss! Ich würde ABRATEN!

    Aja, laut Little Snitch will sich die Greenpoison mit APPLE verbinden bzw. mit der eigenen Website, mehrfach! Komisch, oder?!

    18. Okt 2010 | 5:17 Uhr | Kommentieren
  • Matze

    macht mal die version 4.2.1 rein 🙁

    25. Nov 2010 | 16:35 Uhr | Kommentieren
  • h

    lukas?

    15. Jun 2011 | 8:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen