iPad: starke Verkaufszahlen am Black Friday, Verkaufsstart in acht weiteren Ländern

| 9:57 Uhr | 0 Kommentare

ipadBereits gestern haben wir bereits angedeutet, dass der Black Friday für Apple sehr erfolgreich verlaufen ist. Neben dem iPad* waren insbesondere das neue MacBook Air* und die iPods stark gefragt. Analyst Gene Munster von Piper Jaffray wollte es genauer wissen und hat ermittelt, wieviele iPads und Macs pro Stunde und pro Apple Retail Store über die Ladentheke gingen. Für das iPad hat Gene Munster die Zahl 8,8 ermittelt. So sollen 8,8 iPads pro Stunde und pro Retail Store verkauft worden sein.  Da das iPad erst dieses Jahr auf den Markt gekommen ist, gibt es keine Vergleichszahl aus 2009. Für das laufende Quartal sieht Munster 5,5 Millionen verkaufte Macs. Um diese Zahlen erreichen zu können, führt Apple das iPad am heutigen Tag neben den 5 Ländern in Skandinavien auch in Portugal, Sudkorea und der Tschechische Republik.

iPads were walking out of the stores at an even faster rate — 8.8 units per hour. There are no other Black Friday iPad sales to compare with, of course, but Munster believes these numbers are in line with his (relatively modest) prediction that Apple will sell 5.5 million iPads this quarter.

Munster bezeichnet das iPad als „Der Mac für die Masse“. (via cnnmoney)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen