iOS 4.3: Jailbreak für iPad bei YouTube, weitere kleine Neuerungen

| 7:30 Uhr | 4 Kommentare

Seit knapp 38 Stunden steht die finale Version von iOS 4.3 für iPad, iPhone und iPod touch auf den Apple Servern zum Download bereit. Während die großen Neuerungen im Vorfeld der Freigabe von iOS 4.3 bekannt gegeben oder recht schnell gefunden wurden, dauert es in der Regel immer ein paar Stunden länger für die kleinen Veränderungen.

ios43_6
Die erste kleine Änderung betrifft Ping. Musik, die über den iTunes Store gekauft wurde, erhält direkt über die iPod App die Möglichkeit bewertet zu werden. Dazu müsst ihr den gekauften Titel aufrufen, im oberen Drittel des Display findet ihr ab sofort einen „Daumen“ und eine „Sprechblase“. Über diese beiden Möglichkeiten könnt ihr euren Senf zu dem aktiven Musiktitel abgeben.

ios43_7_Kopie
Die zweite Neuerung betrifft YouTube. Innerhalb der YouTube-App ist ab sofort das sogenannte Scrubbing möglich, mit der ihr die Vor- bzw. Rückspulgeschwindigkeit eines Videos festlegen könnt. Um Scrubbing nutzen zu können, müsst ihr einfach den Finger auf die Fortschrittsanzeige legen und diesen zum Anpassen der Geschwindigkeit nach unten bzw. oben streichen. Im Display solltet ihr die Veränderung bei der Scrubbing Geschwindigkeit feststellen. Streicht ihr mit dem Finger nun, ohne das Display zu verlassen, nach links und recht, so könnt ihr viel genauer an eine Position des Videos springen.

In-App-Kauf: Hier hat Apple eine weitere kleine Sicherheitsstufe eingebaut. Bei einem In-App-Kauf müsst ihr ab sofort immer euer iTunes Passwort eingeben. Bis dato blieb dies für den Fall aus, dass ihr kurz zuvor im App Store shoppen ward.



Noch gestern gaben wir darüber berichtet, dass es mit dem iOS 4.3 Jailbreak noch ein wenig dauern könnte. Ein nun auf YouTube aufgetauchtes VIdeo belehrt uns eines besseren. Ein Hacker zeigt, dass er sein iPad einem untethered iOS 4.3 Jailbreak unterzogen hat. Er demonstriert den Neustart des Gerätes und kann anschließend problemlos auf Cydia zugreifen. Das Video sieht „echt“ aus. Nun müssen wir abwarten, bis ein passendes Jailbreak-Tool die Option für Jederman bringt. (Danke an Kevin, Chrisse, Micha und die restlichen Tippgeber)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Berry

    Hoffentlich,kommt Jaibreak somit ein Unlock rauss 😀 möchte endlich mein iPhone 3gs nutzen !!!

    11. Mrz 2011 | 8:46 Uhr | Kommentieren
  • Maik268

    Das Video ist echt!
    Es wurde von i0n1c gemacht und dieser twittert des öfteren schon, dass er einen Exploit hat und hat auch den Link zum Video gepostet!

    11. Mrz 2011 | 15:50 Uhr | Kommentieren
  • DAMerrick

    Freue mich auf den Jailbreak.
    Bis zum iPhone 5 möchte ich den Personal Hotspot auf meinem 3Gs nutzen.

    11. Mrz 2011 | 16:52 Uhr | Kommentieren
  • Henry

    habt ihr schon erwähnt das man mit der sprachsteurung jetzt auch facetimegespräche machen kan 😉

    11. Mrz 2011 | 23:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen