Top 10: Länder mit höchstem Mac OS X Marktanteil

| 7:41 Uhr | 6 Kommentare

Habt ihr euch schonmal die Frage nach den Mac-freundlichsten Ländern gestellt? Ein Indiz dafür, in welchen Ländern der Mac besonders verbreitet ist, könnte die Mac OS X Installationsbasis sein. Genau dieser Frage ist Royal Pingdom nachgegangen. Der Blog hat mit Unterstützung von StatCounter (Besucherzähler für Webseiten), der auf mehr als 3 Millionen Webseiten installiert ist, den Mac OS X Marktanteil betrachtet. Die Daten basieren auf Februar 2011 und geben den Mac OS X Marktanteil im jeweiligen Land wieder.

osx_marktanteil
Jetzt könnte man erwarten, dass Apple im Heimatland USA den größten Anteil für sich beanspruchen kann, die USA kommen in dieser Statistik allerdings „nur“ auf Platz 3. Unser Nachbarland die Schweiz steht ganz oben auf dem Treppchen. 17,61 Prozent entfallen auf Mac OS X. Platz 2 belegt Luxemburg mit 15,79 Prozent, gefolgt von den USA mit 15,36 Prozent. Auf den weiteren Plätzen landen Island, Kanada, Australien, Neuseeland, Norwegen, Dänemark und Singapur.

osx_marktanteil2
Länder wie z.b. Großbritannien, Japan und Frankreich, in denen man ebenso einen hohen Mac OS X Anteil erwartet hat, liegen außerhalb der Top 10. Von Deutschland ist in der Statistik keine Rede. Anschließend hat Royal Pingdom noch einen Blick auf den Mac OS X Marktanteil, unterteilt nach Regionen, geworfen. Nord Amerika liegt mit 14,09 Prozent ganz vorne, Australien / Ozeanien folgen mit 13,71 Prozent, Europa kommt auf 6,23 Prozent. (Danke Thomas)

Auf Macerkopf.de basieren übrigens 58,62 Prozent aller Zugriffe auf Mac OS X, Windoes 7 kommt auf 20,6 Prozent und Windows auf 10,64 Prozent. Immerhin noch 0,12 Prozent setzen auf Windows 2000.

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Marcel

    Korreliert vermutlich mit dem Wohlstand des Landes, zumindest bei der Schweiz und Luxemburg könnte man sich das noch so erklären

    18. Mrz 2011 | 8:10 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Also dass Schweiz auf Platz 1 ist ist für mich keine Überraschung… ich war dort ein paar Mal im Urlaub und überall stehen sie, die Mac Computer… Auch in Ämtern, etc.

    18. Mrz 2011 | 8:29 Uhr | Kommentieren
  • Oliversum

    Die geringe Verbreitung in Asien und Schwellenländern könnte auch ein Grund für die wenigen Viren für OSX sein. Wer kein OSX nutzt, schreibt auch keine Viren für das System 😉

    18. Mrz 2011 | 9:15 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    Ich hab auch noch nicht viele Macs in freier Wildbahn in Deutschland gesehen. Meistens in Discos.

    18. Mrz 2011 | 14:42 Uhr | Kommentieren
  • samir

    Juhuu ich bin stolz, denn ich komm aus der schweiz;) ich kakann mir das so erklären, in den schweizer schulen wird ab der 1. klasse nur mit macs gearbeitet und das schon seit vielen jahren… so gewöhnt man sich als schweizer an die macs…:)

    18. Mrz 2011 | 19:11 Uhr | Kommentieren
  • Joachim Pypers

    Grundsätzlich ist ja auch die Frage, wo ist der Webcounter installiert.
    Eigentlich würde die Statistik nur dann stimmen, wenn in allen Ländern der Webcounter gleichmäßig genutzt wird, was ich sehr stark bezeifeln möchte.

    23. Apr 2011 | 4:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen