MacBook Pro 2011: Mac OS X 10.6.7 soll Displayflackern beheben

| 7:59 Uhr | 0 Kommentare

macbookpro_2011
Vor knapp einem Monat hat Apple das neue MacBook Pro 2011 vorgestellt. Ausreichend Zeit ist seitdem vergangenen und nicht nur die großen Blogs, Magazine und Gazetten haben sich dem MBP 2011 gewidmet, mittlerweile dürfte das Gerät auch bei tausenden Usern gelandet sein. Eine breite Masse an testwilligen Usern ist somit vorhanden. In den letzten Tagen tauchten vermehrt kleinere Probleme mit dem neuen MacBook Pro auf. Neben Problemen unter hoher Last, klagten zahlreiche User auch über ein Displayflackern am Gerät und im Zusammenspiel mit einem externen Monitor.

Mit dem gestern veröffentlichten Mac OS X 10.6.7 dürften diese Probleme der Vergangenheit angehören. In der Updatebeschreibung heißt es unter anderem: „Verbesserte Grafikstabilität und Kompatibilität mit externen Bildschirmen.“ und „Es enthält allgemeine Fehlerbehebungen für das Betriebssystem für Mac OS X Snow Leopard zur Optimierung der Stabilität, Kompatibilität, Leistung und Sicherheit Ihres Macs.

Die nächsten Tage und ein intensiver MacBook Pro Test wird zeigen, ob die Probleme tatsächlich der Vergangenheit angehören.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen