AirPlay Schlüssel geknackt: Audio Streaming auf weitere Geräten denkbar

| 7:15 Uhr | 1 Kommentar

Wie es scheint, ist es dem Entwickler James Laird gelungen, den geheimen Schlüssel für das drahtlose Streaming-Protokoll AirPlay zu knacken, so dass andere Geräte und Computer Zutritt zum Audio Streaming von Apple erhalten. So könnte es schon bald möglich werden, dass AirPlay auf Geräten genutzt wird, die Apple nicht für diese Streaming Funktion vorgesehen hat. Mit diesem privaten Schlüssel „private Key“ wäre es denkbr, Programme und Applikationen zu programmieren, die von iTunes als Wiedergabegerät akzeptiert werden.

airport_Express
Bis dato war es so, dass Apple den privaten Schlüssel lediglich in den eigenen Produkten (z.B. AirPort Express*) oder in lizensierten Geräten von Drittanbietern untergebracht hat. In erster Linie denken wir an das Zeppelin Air von Bowers & Wilkins, das iHome iW1 oder an die Geräte von JBL, Pioneer oder Philips.

Die eben genannten Unternehmen dürfte die Entschlüsselung des „private keys“ sicherlich nicht so lustig finden, immerhin bezahlen diese Lizenzgebühren, um ihre Geräte mit der AirPlay Funktionalität auszustatten. Apple ist im Zugzwang und muss entsprechend nachrüsten.

Zweifelhaft ist auch, ob andere Hardwarehersteller den Schlüssel hochoffiziell in ihren Geräten einbauen, wohl eher nicht. Vielmehr könnte es eine Möglichkeit für Hacker darstellen, Geräte wie die Playstation 3, die xBox 360 mit einer modifizierten Firmware „nachzurüsten“.

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Dave

    „Zweifelhaft ist auch, ob andere Hardwarehersteller den Schlüssel hochoffiziell in ihren Geräten einbauen…“

    Sollte der Satz nicht eher so lauten:
    Zweifelhaft ist auch, ob andere Hardwarehersteller den Schlüssel inoffiziell/illegal in ihren Geräten einbauen…

    12. Apr 2011 | 14:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen