iPhone 5 Gerüchte: bei Netzbetreibern im Test, Pegatron erhält Auftrag

| 10:46 Uhr | 2 Kommentare

Unser täglich iPhone 5 Gerücht… Wann kommt es denn nun? Im September? Im Oktober? Überhaupt noch in diesem Jahr? Kommt es überhaupt das iPhone 5, iPhone 4S oder wie auch immer Apple seine fünfte iPhone Generation nennen wird. Das Wall Street Journal ist sich sicher, dass Apple das iPhone 5 erst im Oktober von der Leine lassen wird, auch deutsche Mobilfunkbetreiber stellen sich eher auf den Oktober als auf den September ein. Natürlich könnte alles auch völlig anders kommen. Dies zumindest mutmaßt Charles Arthur von guardian.co.uk.

Er begründet seine Aussage, das iPhone 5 sei reif für den September, gleich mit mehreren Argumenten. Die aktuellen iOS 5 Vorabversionen deuten auf eine finale Freigabe von iOS 5 im September hin, immerhin habe Apple nun auch die iCloud Beta deutlich erweitert. Seine zweite Argumentationskette kommt aus Providerkreisen. So verschicke Apple dieser Tage getarnte iPhone 5 Hardware an Mobilfunkprovider, so dass diese die Geräte in ihren Mobilfunknetzen testen könnten. Apple will wohl einem zweiten Antennagate entgehen. Das iPhone 5 Innenleben sei in sogenannten Dummys platziert, so dass die Mobilfunkprovider keine Rückschlüsse auf das tatsächliche Design ziehen können, zudem seien die Geräte grundsätzlich gut „verschlossen“.

Weiter heißt es in dem Bericht von The Guardian, dass das iPhone 5 zum Top-Seller im Weihnachtsgeschäft werden soll. Jede Woche, die Apple das Gerät später vorstellt, mache einen großen Unterschied in den Verkaufszahlen. Hier fragt man sich natürlich, ob sich Apple zum Verkaufsstart überhaupt um die Nachfrage sorgen machen muss. Vermutlich wird es wie in jedem Jahr sein, die Leute werden Apple das iPhone aus den Händen reißen. Gleichwohl gilt zu bedenken, dass die reinen 2011er iPhone-Verkaufszahlen vom Verkaufsstart abhängen. Eine Einschränkung hat Arthur allerdings auf Lager. Sollte es Produktionsprobleme geben, von denen er nicht ausgeht, könnte es auch Oktober werden.

Passend dazu berichtet der Branchendienst Digitimes heute, dass Apple 10 Millionen iPhone 5 bei Pegatron in Auftrag gegeben habe. Diese mache. Pegatron zum zweitgrößten Smartphone Auftragsfertiger. Im September sollen die Gerüchte Geräte für Apple zur Verfügung stehen.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

2 Kommentare

  • Dave

    Dann werden wir ja bald sicherlich die Dummys zu Gesicht bekommen.

    03. Aug 2011 | 12:51 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    „Im September sollen die Gerüchte für Apple zur Verfügung stehen.“

    „Geräte“ oder?
    Find den Fehler aber witzig. 😀
    Wenn man von „iPhone 5“ spricht denkt man nämlich automatisch an „Gerüchte“. 😀

    03. Aug 2011 | 16:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen