Gerücht: Apple bringt preiswertes iPhone 4S (8GB) neben dem iPhone 5

| 12:50 Uhr | 1 Kommentar

Es festigt sich immer mehr der Gedanke, dass Apple in diesem Jahr nicht nur das iPhone 5 vorstellen, sondern zeitgleich auch noch ein zweites neues iPhone (iPhone 4S ?) auf den Markt bringen wird. Bisher war immer die Rede davon, dass unter anderem durch weniger verwendetem Speicher der Preis dieses Gerätes gedrückt werden soll und Apple den mittleren Smartphone Markt damit adressieren will. Fraglich ist nur, zu welchem Preis Apple das Modell anbieten wird. Ein Preis um die 400 US Dollar dürfte durchaus realistisch sein.

Reuters meldet sich mit seinen jüngsten Informationen zu Wort. Demnach arbeitet Apple an einem preiswerteren iPhone 4 Modell, welches über 8GB Speicherkapazität verfügen soll. So hat es der Nachrichtendienst zumindest von zwei in Erfahrung bringen können.

Der Flash-Speicher für das iPhone 4 8GB soll von einem koreanischen Unternehmen hergestellt werden, sagte einer der Insider am heutigen Dienstag, ohne auf den Namen des Unternehmens einzugehen. Aktuell bezieht Apple seinen Flash Speicher von Toshiba (Japan) und Samsung (Süd-Korea).

Weiter heißt es in dem Bericht von Reuters, Apple werde das iPhone 4S zusammen mit dem iPhone 5 Ende September vorstellen. Das neue iPhone 5 soll dem jetzigen iPhone 4 stark ähneln, jedoch ein größeres Display, eine verbessertes Antennendesign und eine 8MP Kamera besitzen. Zumindest die Ähnlichkeit zum iPhone 5 4 widerspricht den bisherigen Gerüchten.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Dave

    „Zumindest die Ähnlichkeit zum iPhone 5 widerspricht den bisherigen Gerüchten.“

    Stimmt. Das iPhone 5 sieht bestimmt nicht aus wie das iPhone 5…

    23. Aug 2011 | 14:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen