iPhone 5 vorbestellen: Telekom verteilt Premieren-Tickets

| 15:33 Uhr | 17 Kommentare

Die Deutsche Telekom bereitet sich auf den iPhone 5 Verkaufsstart vor und schlägt neue Wege ein. Jeder Kunde, der Interesse für „das neue Smartphone“ bekundet, kann sich ab sofort ein Premieren-Ticket sichern. Dabei spricht die Telekom einzig und allein von „das neue Smartphone“ ohne auch nur eine Silbe zum iPhone 5 zu verlieren.

Ab dem heutigen Montag (05.09.2011) verteilt T-Mobile die sogenannten Premieren Tickets für das iPhone 5. Um die wenig aussagekräftige Webseite zu besuchen, müsst ihr einfach bei T-Mobile vorbei gucken und im Suchfeld das Stichwort iPhone 5 eingeben. Anschließend gelangt ihr zum Premieren-Ticket-Webseite. Diese bietet euch allerdings nur die Möglichkeit, nach einem naheliegenden Telekom Shop zu suchen und genau dort geht das Prozedere weiter.

iphone5_vorbestellen
Laut interner Telekom Handlungsanweisung soll das iPhone 5 nicht aktiv vermarktet werden. Erst wenn ein Kunde direkt nach dem iPhone 5 fragt und sich nicht auf das iPhone 4 umberaten lässt, wird diesem ein Premieren-Ticket angeboten, welches er innerhalb der kommenden Tage per Post zugesandt bekommen soll. Dieses Ticket gilt als Hardwarereservierung und soll zur Festlegung einer Reihenfolge in der Abarbeitung des Bestellungen dienen. Je früher ein Kunde ein Premieren-Ticket beantragt, umso früher soll er sein iPhone 5 erhalten.

Auf Nachfrage von Macerkopf.de äußert sich der Pressesprecher der Telekom Alexander von Schmettow wie folgt „Beim Premieren-Ticket handelt es sich um eine reaktive Maßnahme im Zuge des Interessentenmanagements für einen möglichen Nachfolger des heutigen iPhones. Dieses Angebot wird auf Nachfrage sowohl Neu- als auch Bestandskunden unterbreitet. Der Kunde erhält so bei Beginn des Vermarktungsstart eine bevorzugte Behandlung bei der Auslieferung. Wichtig: Beim Premieren-Ticket handelt es sich um eine unverbindliche Vormerkung.

Wie immer stellt sich die Frage, wieviele Smartphones Apple den verschiedenen Provider zum Verkaufsstart zukommen lässt. Sollte es in ähnlicher Weise wie in den vergangenen Jahren ablaufen, so dürfte die Nachfrage nach dem iPhone 5 immens groß sein und die Geräte der ersten Stunden sehr schnell ausverkauft sein. Dann heißt es wie immer „Wir wissen nicht, wann Apple neue Geräte liefern“ kann. (Danke Mika)

17 Kommentare

  • Jenson

    Ich habe gerade mit T-Mobile telefoniert, da ich eine Vertragsverlängerung durchführen könnte und habe gesagt, dass ich diese nur mit einem iphone 5 durchführen würde. Mir wurde mitgeteilt, dass die Mitarbeiter keine Informationen über ein Premieren Ticket haben! Die Dame klang auch schon etwas genervt, war wohl also nicht der Erste, der nachgefragt hat…

    05. Sep 2011 | 15:51 Uhr | Kommentieren
  • Stenzo

    Also ich war heute nachmittag und habe beim T-Punkt ein Premieren-Ticket beantragt. Der Mitarbeiter hat im System nachgeguckt, ob ich meinen Vertrag verlängern kann. Nach positiver Prüfung, wurde alles aufgenommen und in den nächsten Tagen soll ich etwas schritliches von T-Mobile erhalten.

    05. Sep 2011 | 15:57 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    Habe heute mit Tmobile (tel. 2202) telefoniert und bekomme das Ticket die nächsten Tage zugeschickt 🙂

    05. Sep 2011 | 16:27 Uhr | Kommentieren
  • dojojo

    Muss man das IPhone dann eigentlich in dem Shop abgeholt werden in dem man auch das Premieren-Ticket bestellt hat? Oder kann ich das, da ich im Moment im Urlaub bin, in der hiesigen Filiale auch holen und dann zu Hause abholen?

    05. Sep 2011 | 16:49 Uhr | Kommentieren
  • stefan

    also reicht es wenn ich einfach bei der telekom anrufe?

    habe nämlich vor mir das iPhone 5 zu holen und das als neuvertrag bei der telekom.

    oder muss ich in einen t-mobile shop fahren? kann mir da wer helfen 🙂

    05. Sep 2011 | 17:45 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Genau das ist auch meine Frage, Stefan 🙂

    Ich hoffe mal, dass jemand uns weiterhelfen kann!

    mfg

    05. Sep 2011 | 17:46 Uhr | Kommentieren
  • Marc81

    Habe gerade mit der Business-Hotline telefoniert – die Tickets „sind nur ein Joke – wo auch immer Sie die Info her haben, ob Spiegel Online, CHIP oder was auch immer – ist alles Quatsch. Ich habe so ein Ticket hier in der Tasche, aber nur, weil wir uns mal einen Spaß machen wollten.“

    Hat er mir so wörtlich gesagt…

    05. Sep 2011 | 18:19 Uhr | Kommentieren
  • Anonymous

    Also ich hab grad bei der 2202 angerufen und habe nachgefragt! Mir wird jetzt eine E-Mail zugeschickt und sobald die konditionen des iPhones bekannt sind, melden sie sich bei mir und ich kann entscheiden ob ich es möchte oder nicht.

    05. Sep 2011 | 18:58 Uhr | Kommentieren
  • FS

    „Leider“ bin ich nicht bei der Telekom, mich würde aber interessieren ob es sowas nicht auch bei den anderen Anbietern gibt?! Hab vor zwei Wochen mal bei Vodafone nachgefragt und die meinte ich soll in den nächsten Wochen noch einmal vorbei schaun. Vielleicht sollte ich das mal jetzt tun 🙂 Werde berichten

    05. Sep 2011 | 19:19 Uhr | Kommentieren
  • TomB

    Ich habe gerade bei der Hotline angerufen. Mir wurde aber gesagt das es keine Premieren-Tickets gibt! Ich bin auch Bestandskunde. Wieso diese Aussage der Mitarbeiter?

    05. Sep 2011 | 19:22 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Das werde ich bei Apple mal melden. 🙂
    Von Apple’s Seite wird die Vorbestellung nämlich nicht gerne gesehen.
    Ich finde, jeder sollte die gleichen Chancen haben. Aber wahrscheinlich ist das ein verzweifelter Versuch von T-Mobile ihre Kunden zu behalten, da das iPhone jetzt ja auch in besseren Netzen zu bekommen ist.

    06. Sep 2011 | 5:56 Uhr | Kommentieren
  • ChrizCross

    Das mit diesen „Premieren-Tickets“ wird reiner Schwachsinn sein.

    ICh habe bei der T-Com angerufen und mich erkundigt. Erst gab es diese Tickets nicht… dann, nach dem 3 Sachbearbeiter, sollte ich bald eine eMail bekommen.

    Als ich aber nachfragte, ob ich denn damit 100% bei Vertragsverlängerung das 5er am Releasetag bekomme, kam die Aussage „Nein. Dieses Ticket sichert Ihnen nur eine sofortige Bedienung im T-Punkt. Wenn die Geräte an Ihrem Ort vergriffen sind, bringt sie auch das Ticket nicht weiter.“

    Also, eine 100% Garantie gibt es auch mit Ticket nicht. Die Chancen sind genau so groß, wenn nicht sogar größer, wenn man am Bekanntgabetag telefonisch vorbestellt.

    Vllt, kann da nochmal jemand zur Bestätigung dieser Aussage nachhaken.

    06. Sep 2011 | 8:27 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    kostet ja nix. also ists gebucht 🙂

    06. Sep 2011 | 8:29 Uhr | Kommentieren
  • Julian2504

    Hallo Leute,
    Ab nach O2…
    Ein direkte „Warteliste“ wie Sie die Telekom so schön als limitiert und exclusiv anbietet…^^HAHA… gibt es nicht, ABER…
    O2 nutz eine eigene Liste.
    Er erklärte es mir so: Wenn ich mich für einen Neuvertrag in der nächsten Zeit entscheide(zum Grund gleichwas), nimmt er mich in eine Liste für die Leute auf, welche speziel auf das Iphine5 warten.
    Kommt es dann in den Handel, reserviert er die Stückzahl, die er für die Leute auf der Liste braucht und ruft diese dann an.
    Gebunden halt an den Abschluss eines Vertraes, welchen ich eh wollte, da der BLue100 mir wesentlich besser gefällt.
    Da nun das Iphone nichtmehr exclusiv bei der Telekom zu bekommen ist, werden denke ich andere Anbieter zeitgleich mit den neuen GEräten beliefert…
    Würde meiner Meinung nach also genauso schnell ein Gerät bekommen wie bei der Telekom…
    Oder was denkt ihr?

    Der Grund, wieso in der nächsten Zeit abschließen ist folgender. Er erzählte, dass es bei O2 am 5.10 änderungen im Tarifwerk gibt und dann auch wieder, nich wie altuell, Anschluspreise gezahlt werden müssen und dann auch Erhöhungen gibt.
    Bsp Blue100 statt 22.50 dann für 25Euro…

    Ich habe mir das ganze nun reiflich überlegt und werde es so bei O2 machen und genauso schnell an ein Gerät kommen
    Achja, man kann den Tarif jetzt abschließen aber terminieren auf Bsp. Ende Oktober… Dann startet der Tarif erst.
    Kommt das Iphone eher raus, kann man den Tarif früher anlaufen lassen.
    Was bringt dann die Warteliste von der Telekom?

    06. Sep 2011 | 12:42 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Hallo Julian, wen meinst Du mit „Er“ etwa irgendeinen Mitarbeiter in einem Providershop?
    Dann lieber Vorsicht, die würden ihre eigene Großmutter für einen Vertragsabschluß verkaufen 😉

    06. Sep 2011 | 14:30 Uhr | Kommentieren
  • FS

    Also ich war heute noch mal bei Vodafone und die wussten natürlich von nichts… 🙂

    06. Sep 2011 | 14:45 Uhr | Kommentieren
  • Julian2504

    ja der filialleiter in dem fall des o2 shops.
    aber wenn ich esmir dann schriftlich geben lasse ? =)

    06. Sep 2011 | 14:56 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen