Facebook iPad App auf dem iPhone 5 Event ?

| 18:55 Uhr | 0 Kommentare

Rund um das offiziell angekündigte iPhone 5 Event ranken sich ein paar Facebook-Gerüchte. Gleiche mehrere mutmaßliche Informationen zum größten sozialen Netzwerk haben sich in den letzten 24 Stunden angestaut, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Beginnen wir mit der nativen Facebook Applikation. Wird diese im Rahmen des iPhone 5 Events vorgestellt? Bereits vor Wochen tauchten Hinweise auf, wonach die native Facebook-Applikation längst in der iPhone-App steckt, diese jedoch noch nicht freigeschaltet ist. Mit ein paar kleinen Tricks, ließ sich jedoch die Facebook-App nativ auf das iPad bringen. Nun will mashable exklusiv in Erfahrung gebracht haben, dass Facebook die lang erwartete iPad App auf dem Apple Special Event am 04. Oktober vorstellen und freigeben wird. Zusätzlich soll es eine deutlich überarbeitete iPhone-App und möglicherweise einen HTML5 basierte mobilen App-Marktplatz geben.

ios5facebook
Seit Wochen und Monaten fragen sich iPad-Nutzer, warum Facebook bis dato noch keine App für das Apple Tablet veröffentlicht hat. Ein ehemalige Facebook Entwickler äußerte sich jüngst dahingehend, dass er das Unternehmen in Richtung Google verlassen habe, da die App grds. seit Mai fertig sei, diese jedoch noch immer nicht veröffentlicht wurde. Ist nun der richtige Zeitpunkt für die Freigabe der Facebook iPad App gekommen?

Das nächste Facebook Gerücht wird von Macrumors überliefert. Mit der Tatsache, dass Twitter intensiv in iOS 5 integriert wird, geht Apple offensiv um. Bereits auf der WWDC wurde diese Feature ausreichend erklärt. Doch bringt das iPhone 5 Event auch eine Facebook Integration in iOS 5? Macrumors hat ein ein paar Screenshots zugespielt bekommen, die auf eine Facebook Integration in iOS 5 hindeuten. Sind sich Apple und Facebook soweit „näher gekommen“, dass das iPhone 5 Event auch diese Integrierung als kleine Überraschung bereit hält. Bei PING wurde die Facebook Anbindung im letzten Jahr kurzfristig zurückgezogen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.