Apple Store offline – Wartungsarbeiten oder neue Produkte? (Update)

| 7:40 Uhr | 5 Kommentare

apple_store_down2
Am frühen Freitag Morgen hat Apple seinen Apple Online Store vom Netz genommen. Anwender, die aktuell versuchen, den Apple Online Store zu betreten, werden mit dem kleinen gelben Notizzettel „We´ll be back soon“ begrüßt. Zusätzlich heißt es: „We are busy updating the store for you and will be back shortly“. Mit anderen Worten: Der Hersteller aus Cupertino hat soeben die Türen zu seinem Online-Kaufhaus geschlossen, der Store ist nicht mehr erreichbar. Wird Apple am heutigen Freitag neue Produkte vorstellen oder lediglich unter der Haube Wartungsarbeiten durchführen? Immer wieder hat es sich Apple in den letzten Jahren zur Tradition gemacht, seinen Online-Shop vom Netz zu nehmen, um dann wenige Stunden später mit neuen Produkten wieder online zu gehen.

Aktuell fällt uns jedoch nicht wirklich ein Produkt ein, welches im Laufe des heutigen Tages vorgestellt werden könnte. Für iMac, Mac mini, MacBook Air und MacBook Pro ist die Zeit noch nicht reif, für ein iPhone sowieso nicht und das iPad dürfte irgendwann im Februar oder März vorgestellt werden. Natürlich nicht ohne Apple Keynote. Das einzige Produkt, was in die Jahre gekommen ist, ist das Mac Pro. Allerdings glauben wir kaum, dass Apple heute den Mac Pro 2012 vorstellen wird. Die heutige „frühe“ Uhrzeit sowie der Tag sprechen eher für Wartungsarbeiten.

In zwei bis drei Stunden werden wir genaueres erfahren. Natürlich würden wir uns über neue Produkte aus Cupertino freuen, glauben aber daran, dass es heute in Sachen MacBook Air und Co. nichts zu vermelden gibt. Sobald der Apple Online Store wieder am Netz ist, erfahrt ihr es natürlich bei uns. (Danke Steve)

Update 09:20 Uhr: Der Apple Online Store ist wieder erreichbar. Neue Produkte oder neue Funktionen sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Die Geschenktipps zum Valentinstag sind auch nicht neu, diese tummeln sich bereits seit Tagen im Store.

Kategorie: Apple

Tags:

5 Kommentare

  • funzyl

    Ihr habt geschrieben MacBook Air und MacBook Air. Sollte das eine vielleicht Pro sein? 😉
    Gruß
    funzyl

    27. Jan 2012 | 7:46 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    ich könnt mich jedesmal kringelig lachen über diesen Sticker.
    „We’ll be bak soon!“ …. klingt die ginglish ….
    Ist das eingedeutscht oder sind die Sticker in allen Ländern gleich?

    „Be right back!“ wäre angebrachter, obwohl man nicht von falsch sprechen kann.

    Ich find lustig.

    27. Jan 2012 | 8:03 Uhr | Kommentieren
  • hans

    …und täglich grüßt das Murmeltier

    27. Jan 2012 | 8:04 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten …. zu früh für den Benny 🙂

    27. Jan 2012 | 8:05 Uhr | Kommentieren
  • Oliver

    Be right back wäre angebrachter? Wie kommst du denn bitte darauf?

    27. Jan 2012 | 10:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen