Messages: Apple veröffentlicht iMessages für Mac OS X (jetzt die Beta laden)

| 15:20 Uhr | 21 Kommentare

Damit hat am heutigen Donnerstag wohl niemand gerechnet. Apple hat soeben einen Ausblick auf OS X 10.8 Mountain Lion gegeben. Die neunte große Version von Mac OS X soll im Spätsommer 2012 über den Mac App Store zum Download bereit stehen. Mehr als 100 neue Funktionen lässt Apple in das System einfließen. Eine Neuerung, die Apple vorgestellt hat ist Messages, eine Funktion, die sich zahlreiche Anwender bereits sehnsüchtig gewünscht haben und schon jetzt getestet werden kann.

Die Entwickler-Vorschau von Mountain Lion verfügt über die vollständig neue Messages-App, die iChat ersetzt und es ermöglicht, unbegrenzt Nachrichten, qualitativ hochwertige Fotos und Videos direkt von einem Mac zu einem anderen Mac oder einem iOS-Gerät zu senden. Messages wird auch weiterhin AIM, Jabber, Yahoo! Messenger und Google Talk unterstützen. Ab heute können Anwender eine Beta-Version von Messages unter www.apple.com herunterladen. Die finale Version wird mit Mountain Lion verfügbar sein.

Das längst überholte iChat fliegt endlich raus und Apple führt Messages ein, für viele Anwender „Musik in den Ohren“. Die Download von Messages Beta findet ihr hier, aktuell scheint die Apple Webseite jedoch überfordert, bei uns wird anstatt des Downloadlinks nur eine Fehlermeldung angegeben.

Update 15:22 Uhr: Hier findet ihr den Direktdownload für Messages Beta von den Apple Servern. (Danke Tim)

Kategorie: Apple

Tags: ,

21 Kommentare

  • ljr

    Hmm, weiss denn jemand, ob die Messages Version bei Mountain Lion bzw. die aktuelle Beta auch Funktionen wie die Bildschirmfreigabe bei iChat unterstützen wird?

    Die würde mir nämlich echt fehlen. Wie soll man denn die Computer von Mama und Schwestern in fernen Städten sauber halten 🙂

    Werden Gruppenchats möglich sein? Auch das fand ich bei iChat immer ganz nett.

    16. Feb 2012 | 16:06 Uhr | Kommentieren
    • lala

      Gruppenchats sind möglich, soweit ich das jetzt sehen konnte.

      16. Feb 2012 | 17:15 Uhr | Kommentieren
  • kech

    wie richtet man das ein? iMessages bekomm ich nicht hin…

    16. Feb 2012 | 16:08 Uhr | Kommentieren
  • mischmasch2010

    Schon lange drauf gewartet … endlich ist es erhältlich! Ein weiteres Feature, dass die iOS & OSX Welt weiter zusammenrückt! TOP!

    16. Feb 2012 | 16:21 Uhr | Kommentieren
    • DAMerrick

      Wohl eher Flop. Warum kommt das erst jetzt?
      Statt das Apple wie jedes normale Unternehmen mal seinem eigenen Anspruch gerecht wird und Lion perfektioniert liefert es ein Stück nach dem Anderen.

      Nach jedem Kilometer gibt es ein Stück Zucker.
      Damit du ja nie aufgibst

      16. Feb 2012 | 16:43 Uhr | Kommentieren
      • mischmasch2010

        würde Apple wie jedes „normale Unternehmen“ agieren, so wäre es zum einen nicht Apple und zum anderen könnten derartige Produkte nicht entstehen. Getreu dem Motto – Think different!

        16. Feb 2012 | 16:49 Uhr | Kommentieren
        • DAMerrick

          Aber denke bloss nicht an die Kunden.
          Schön das alle Apple Fans sich so freuen, aber warum kommt das nicht auch für Windows? Solange Apple FaceTime und iMessage auf Apple-Produkte beschränkt werden es Nischen bleiben.

          Bestes Beispiel: Die iPods. Erst mit der Kompatibilität von iTunes für Windows kam der Siegeszug.

          iMessage ist toll, keine Frage. Aber solange man dafür ein iPhone braucht ist Skype die bessere Wahl.

          Btw, Apple agiert wie jedes normale Unternehmen. Sie haben nur mit viel Arbeit ihr Image angepasst.

          19. Feb 2012 | 12:55 Uhr | Kommentieren
  • kech

    kommando zurück, neustart vergessen

    16. Feb 2012 | 16:25 Uhr | Kommentieren
  • NicNac

    Ja iChat funktioniert unter Messages genauso weiter.
    Für alle iPhone Nutzer unter uns, die Handy-Nummer kann als Absender nicht angegeben werden 🙁

    16. Feb 2012 | 16:35 Uhr | Kommentieren
    • ljr

      Mit genauso meinst Du, dass es parallel läuft oder das alle bisherigen Funktionen (Bildschirmfreigabe, Gruppenchat) dann in Messages verfügbar sein werden?

      Danke

      16. Feb 2012 | 17:19 Uhr | Kommentieren
  • Stefan

    ja ist mir auch aufgefallen ist ja doof so ist man am mac nur unter der mail Adresse erreichbar 🙁

    16. Feb 2012 | 16:57 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Funktioniert super! Hammer!

    16. Feb 2012 | 18:22 Uhr | Kommentieren
    • Marc

      Jedoch muss noch die iPhone Telefonnummer als Absender hinzugefügt werden und die Emoji-Icons des iMessage Programms auf dem Mac mit denen auf dem iPhone kompatibel sein.

      16. Feb 2012 | 20:31 Uhr | Kommentieren
  • Jotti

    Wenn ich noch einen Grund brauchte, auf 10.7 zu wechseln … jetzt habe ich ihn 😀

    16. Feb 2012 | 19:02 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Das mit der Telefonnummer fand ich schon die ganze Zeit recht lästig, da man als iPhone und iPad Besitzer schon die ganze Zeit nur per Mail auf beiden Geräten erreichbar war. Da wird die Funktion angepriesen, Chats auf anderen Geräten weiter zu führen und dann Pustekuchen…. wirklich schade.

    aber noch was anderes:
    ich weiß es ist noch ne Beta, aber wurden bei euch die Chats auf die Message App am Mac übertragen? Habe schon mit einigen geschrieben, aber wenn man den Chat nicht am Mac startet, kommt am Mac auch nix an…
    Kann den „Bug(?)“ wer bestätigen??

    16. Feb 2012 | 21:15 Uhr | Kommentieren
  • Kai

    Am iPhone ist man aber über telefonnummer und Email erreichbar, geht automatisch. Da müssen eben in den Einstellungen beide „Adressen“ hinterlegt sein. Eigentlich sollte apple da einfach eine verifizierung von Telefonnummer und Apple id im Apple-Konto einführen… Dann wäre man mit jedem iGerät, bei dem man sich mit seiner apple-id anmeldet, automatisch unter telnummer und email erreichbar. Sollte kein Problem sein.

    16. Feb 2012 | 22:21 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Guten Morgen zusammen,
    hat jemand schon eine anmeldung bei icq hingekriegt? ich kann mich irgendwie nicht verbinden. Messages läuft ohne Probleme, und ja, diese Verifizierung mit der Mobilfunknummer und dem Apple-Account wäre ne coole Sache.

    17. Feb 2012 | 10:03 Uhr | Kommentieren
    • Jörg

      OK, hab es geschafft, der Server muss: login.icq.com für einen icq-account lauten.

      17. Feb 2012 | 10:37 Uhr | Kommentieren
  • Dennis

    Wie kann man denn das Chatprotokoll komplett löschen? Man kann zwar die Konversation mit „x“ aus dem Fenster löschen und die gespeicherte ichat-Datei aus dem Ordner Dokumente löschen. Kommt aber eine neue Message rein, ist der gesamte Chatverlauf wieder da. Hülfe.

    19. Feb 2012 | 12:13 Uhr | Kommentieren
  • DAMerrick

    Ich fände es ja schön wenn iMessage so funktionieren würde wie versprochen.
    Also auf dem iPhone eine Konversation anfangen die man dann auf dem iPad fortführen kann. Aber statt das Apple dieses Versprechen mal einlöst kommt gleich eine Mac OS BETA:

    Skype kann das, lädt das Protokoll nach so das – wenn ich will – am Computer, iPhone und iPad zugleich chatten kann und es wird überall angezeigt. Bei iMessage geht das nicht. Ncoh ein Grund warum es gegenüber Skype nicht recht interessant ist.

    Ich benutze es nur als SMS-Ersatz. Bei denen die ein iPhone haben.

    19. Feb 2012 | 13:03 Uhr | Kommentieren
  • iPhone Heilanstalt

    Habe es mir auch gerade auf einem MacBook Pro installiert…funktioniert einwandfrei. Hatte diese Funktion beim „Löwen“ schon vermisst. Weiter so!!!!

    21. Feb 2012 | 4:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen