Analystenstimmen zum neuen iPad (3)

| 8:59 Uhr | 4 Kommentare

Mittwoch Abend hat Apple sein neues iPad (3) im Rahmen eines Special Events in San Francisco vorgestellt. Die wichtigsten Features sind ohne wenn und aber das Retina Display, der A5X Prozessor, die verbesserte Kameraeinheit, eine Diktierfunktion sowie LTE. Kaum ist das neue iPad (3) vorgestellt, melden sich die ersten Analysten zu Wort. Tenor ist, dass das neue iPad Apple helfen wird, seine Dominanz im Tablet-Markt zu behaupten. Das neue iPad kann ab sofort bestellt werden, die Auslieferung erfolgt zum 16. März 2012.

Piper Jaffray
Piper Jaffray von Gene Munster bezeichnete das neue iPad als „signifikantes Update“. Das neue iPad und die neue iOS Version helfen Apple die Vorherrschaft bei den Tablets zu halten. Das günstigere iPad 2 (399 Dollar) sei eine starke Defensive gegen Geräte wie das Amazon Kindle. In 2016 wird Apple 225 Millionen iPads pro Jahr verkaufen.

UBS
Der internationale Marktstart in 10 Ländern am 16. März und in 25 weiteren (eine Woche später) wird Apple helfen, starke Zahlen im März zu generieren. Im laufenden Quartal sollen 12 Millionen iPads verkauft werden.

RBC
Das neue iPad untermauert die Dominanz von Apple. Mike Abramsky erwartet 62 Millionen verkaufte iPads in 2012. Den A5X Chip, das Retina Display und LTE hält er für wichtige Features. Das vergünstigte iPad 2 wird Apple massiv helfen.

Deutsche Bank
Chris Whitmore glaubt an 60 Millionen verkaufte iPads in 2012. Wieder einmal nimmt Apple bei den Tablets eine Vorreiterrolle ein.

Hier findet ihr das neue iPad im Apple Store

Kategorie: iPad

Tags: ,

4 Kommentare

  • Eric

    Technik super , vom Design hätte ich mir was anderes gewünscht . Diese
    nach unten abgrundeten Kanten sind genau das Gegenteil von haptisch angenehm auch wenn es so aussehen soll. Zudem ist es etwas dicker und einiges schwerer geworden . Jede Wette das die damit nicht glücklich sind , erinnert mich etwas an diesen “ Fat Bob “ Nano iPod , der wurde nach einem Jahr sang-u.klanglos aus dem Programm geschmissen..

    09. Mrz 2012 | 11:16 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Wer soll damit nicht glücklich sein??

    Du Designbanause – das Design vom iPad ist optimal. Daran kann man nichts ändern. Besser kann es nicht mehr in der Hand liegen.

    Das neue iPad wird sich allein wegen der Tatsache eines Retina Displays, „wie geschnittenes Brot“ verkaufen.

    Es ist genau so wie damals vom 3GS zum iPhone 4 – niemand will mehr das fantastische Display missen.

    09. Mrz 2012 | 12:44 Uhr | Kommentieren
    • Domi

      Gibs ihm^^

      Sehe das genauso wie du. Die Leute beschweren sich alle. Samsung, LG, Sony & Co. machen es aber in keinster Weise besser! Das Design des iPads ist einmalig, es liegt so gut in der Hand und mit der neuen Technik die jetzt drin steckt hat keiner mehr das Recht zu meckern!

      09. Mrz 2012 | 14:10 Uhr | Kommentieren
      • Janis

        Ich stimme voll und ganz zu 🙂 ich habe meines gestern bestellt nachdem ich bis jetzt nur das iPad 1 hatte, bin überglücklich

        09. Mrz 2012 | 14:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen