Skype 4.0 für iPhone und iPad erschienen: zahlreiche Verbesserungen

| 16:15 Uhr | 2 Kommentare

Seit vielen Monaten lässt sich Skype auf den iOS-Geräten nutzen. Während die iPhone-Version sehr früh im App Store vor Verfügung stand, schoben die Entwickler die iPad-Version erst Mitte 2011 nach. Beide Apps erfreuen sich großer Beliebtheit und sind aus den App Store Charts nicht mehr weg zu denken.

Im Laufe des heutigen Tages ist Skype 4.0 (iPhone | iPad) als kostenloser Download im App Store aufgeschlagen. Folgende Verbesserungen listet Skype 4.0

  • Neue Funktion: Verschieben der eigenen Videovorschau
  • Verbesserte Barrierefreiheit
  • Bei unerwartetem Herunterfahren der App erfolgt ein automatischer Neustart
  • Optimierte Stabilität
  • Aktualisiertes Design für Kontakte und Nachrichten
  • Neuer Anmeldebildschirm
  • Sonstige kleinere Verbesserungen an der Nutzeroberfläche
  • Fehlerbehebungen

iOS 4.3 oder neuer ist zwingend erforderlich

Kategorie: App Store

Tags: ,

2 Kommentare

  • DAMerrick

    Ich warte immer noch auf das Foto-Sharing das andere Messenger hinbekommen. Vorher sind das für mich alles nur „Bugfixes“

    30. Apr 2012 | 19:15 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Naja ich nutze sws nur Facetime.

    30. Apr 2012 | 21:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen