Apple bittet Reseller iPad-Ausstellungsfläche zu verdreifachen

| 11:50 Uhr | 12 Kommentare

Es heißt, Apple werde am 12. September das neue iPhone 5 vorstellen. Zusätzlich gibt es zarte Hinweise, dass der Hersteller aus Cupertino Mitte September das iPad mini ebenso im Gepäck hat. In ein paar Wochen werden wir erfahren, in wie weit sich die Gerüchteküche bestätigt.

Im Vorfeld der Keynote hat Macrumors von zahlreichen europäischen Resellern erfahren, dass Apple darum bittet, weitere Ausstellungsfläche für das iPad zur Verfügung zu stellen. Bis zum 12. September sollen die Reseller die Änderungen durchgeführt haben.

Um die zusätzliche iPad Ausstellungsfläche bereit stellen zu können, sollen die Reseller den Mac Pro und den Mac mini von der Ausstellungsfläche entfernen. Darüberhinaus sollen die iPods sowie Kopfhörer weniger stark beworben werden.

Die Gründe für die Veränderungen lassen sich möglicherweise mit mehreren Argumenten erklären. Zunächst einmal steht fest, dass das iPad für Apple zu einem immer wichtigeren Baustein wird. In den letzten Jahren sind die Verkaufszahlen deutlich angestiegen. Die Umsätze am Apple Gesamtumsatz sind stark in die Höhe geschnellt, so dass Apple seine „interessantesten Produkte“ verstärkt in den Fokus rücken möchte.

Zudem gibt es, wie eingangs erwähnt, Gerüchte, wonach Apple im kommenden Monat ein iPad mini sowie möglicherweise eine überarbeitet Variante des neuen iPad (3) vorstellt. Diese neuen Geräte müssten dann bei den jeweiligen Resellern entsprechend beworben werden.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

12 Kommentare

  • Kävin

    Das macht mir ehrlich gesagt etwas „Angst“.
    Klingt fast so, als ob Apple sich bald von den Notebooks und Desktoprechnern verabschiedet.

    22. Aug 2012 | 12:05 Uhr | Kommentieren
  • Simon Hochstraßer

    Das ist aber leicht der Trend von Apple. Desktop und Tower PCs weg. Her mit IPad, MacBook Air , iPhone und iCloud. Mobil ist die Zukunft

    22. Aug 2012 | 12:20 Uhr | Kommentieren
  • John Appleseed

    WOW…

    22. Aug 2012 | 12:21 Uhr | Kommentieren
  • ThugImmortal

    Nun ja ich Denk Mac Pro und Mini haben nun mal nicht so viele Interessenten… Jedenfalls sehr interessant, ist ja quasi ne offizielle Bestätigung für ein iPad Mini oder wenigstens irgendein neues iPad:)

    22. Aug 2012 | 12:31 Uhr | Kommentieren
    • Daniel1988

      Eher inoffziell.
      Auch wenn diese Bitte von Apple kommt, offiziell wird hier kein kleines iPad bestätigt.

      22. Aug 2012 | 12:44 Uhr | Kommentieren
      • ThugImmortal

        Deshalb ja „quasi ne offizielle Bestätigung“ nicht ganz aber fast:D aber ja stimmt schon, zählt wohl mehr zu inoffiziell^^

        22. Aug 2012 | 14:18 Uhr | Kommentieren
  • Jojogo

    @Daniel. Hat Apple die letzten Jahre irgendetwas bestätigt bevor es ne Keynote gegeben hat? 😉 Nein! Naja am 12.9. wissen wir mehr.

    22. Aug 2012 | 12:58 Uhr | Kommentieren
    • Daniel1988

      Genau das habe ich damit doch ausgesagt!
      Lies den Beitrag über meinem Kommentar und dann mein Kommentar.

      22. Aug 2012 | 13:48 Uhr | Kommentieren
  • ÄSZED

    Ich würde es ziemlich gemein finden, wenn im Herbst auch noch ein neues iPad 3 kommt, welches zwar nur kleine Veränderungen hat, aber für die, die sich gerade ein neues gekauft haben und sonst noch bis September gewartet hätten, wäre das ziemlich gemein. Auch wenn es Sinn macht, dass Apple evtl. den evtl. kleineren Dock Anschluss in alle Geräte einbauen möchte, dass könnten sie doch auch erst mit dem iPad 4 machen. Genauso mit dem stromsparenderen Retina Display, welches einen kleineren Akku benötigt und so dünner wird. Sonst gibt es doch nur verärgerte Kunden!

    22. Aug 2012 | 15:08 Uhr | Kommentieren
    • Eric

      Apple IST gemein und war es schon immer ..
      Aber ernsthaft , diese Firma funktioniert in ganz anderen Dimensionen
      und die Roadmap ist mindestens ! 3 Jahre im voraus angelegt . Sie wollen
      den neuen Connector JETZT und für alle in Frage kommenden Geräte ,
      dann ist da Ruhe und man kann sich anderen Dingen widmen . So blöd
      das klingt aber die Käufer des „neuen iPads“ haben schlicht und einfach
      Pech , sie spielen bei Apples Planungen keine Riolle..

      22. Aug 2012 | 15:37 Uhr | Kommentieren
      • iPhone 5

        Das is aber nicht nur bei apple so…

        22. Aug 2012 | 17:23 Uhr | Kommentieren
  • Josh

    Da bin ich mal gespannt was uns da erwartet :O

    Wenn das mit „verdreifachen“ stimmt, dann wartet ein wenig mehr als nur ein iPad Mini Wifi/Wifi +4G in 16/32/64 GB Version…. Da muss doch noch was kommen O.o

    22. Aug 2012 | 18:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen