Phil Schiller: Passbook braucht kein NFC, Lightning-Dock ist notwendig

| 15:45 Uhr | 19 Kommentare

Ein Feature des iPhone 5, womit zahlreiche Experten aufgrund der Passbook-App rechneten, war NFC. Doch Apple gab zur gestrigen Keynote kein Statement dazu ab, weshalb die neue Smartphone-Generation das mobile Bezahlen mit der NFC-Technologie nicht unterstützen wird. Marketing-Chef Phil Schiller nannte nun erste Details hierzu in einem Interview mit den Kollegen von AllThingsD.

So meinte Schiller unter anderem, dass Passbook allein das darstellt, was Kunden aktuell fordern und benötigen. Alles funktioniert mit bereits bestehenden Möglichkeiten zur Zahlung, sodass NFC keine Lösung eines aktuellen Problems sei. Der Kommentar von Apples Marketing-Chef ergänzt somit die These, die in einem Bericht des Wall Street Journals aufgestellt wurde. Dort hieß es, dass Apple das Thema des Bezahlens mit dem Smartphone ruhig angehen werde.

Phil Schiller äußerte sich aber auch zum neuen Lighting-Dock. Er meinte, dass es nicht möglich war, Produkte wie das iPhone 5 oder die neuen iPods so dünn zu bauen, wenn man weiterhin auf den 30-Pin-Dock-Connector gesetzt hätte. Daher ist Lightning die einzig logische Konsequenz. Laut Schiller wird dieser neue Anschluss sehr viele Jahre bestehen.
Man vermutete im Vorfeld der Keynote ebenso, dass Apple die Möglichkeit zum kabellosen Aufladen anbieten wird. Aber auch hier nannten die Kalifornier keinerlei Details. Schiller reagierte aber im Interview darauf und sagte, dass das drahtlose Aufladen derzeit für die meisten Situationen noch sehr kompliziert sei.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

19 Kommentare

  • tim

    schade, das mit dem drahtlosen aufladen, selbst Nokia hat das hinbekommen…:(

    13. Sep 2012 | 15:54 Uhr | Kommentieren
    • Matze

      dann kauf dir halt ein nokia und wir haben hier wieder unsere ruhe!

      13. Sep 2012 | 15:59 Uhr | Kommentieren
    • stony7477

      fragt sich nur u welchem preis!

      13. Sep 2012 | 16:20 Uhr | Kommentieren
  • Fu Man Shu

    Ein gutes beispiel dafür, dass Apple „uns“ erzählen will, was wir zu habel wollen.

    13. Sep 2012 | 15:56 Uhr | Kommentieren
    • Fu Man Shu

      „haben“

      13. Sep 2012 | 15:56 Uhr | Kommentieren
      • Matze

        und du kannst dir auch gleich ein nokia kaufen (alternativ eine schachtel tempos für dich)

        13. Sep 2012 | 16:00 Uhr | Kommentieren
        • Daniel

          Haha

          13. Sep 2012 | 16:02 Uhr | Kommentieren
        • Fu Man Shu

          Und wer die 0 gewählt, dass Du hier ´n Kommentar hinterlässt ?

          13. Sep 2012 | 16:23 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Matze! Bist Du hier der Bademeister???

    13. Sep 2012 | 16:35 Uhr | Kommentieren
    • Sabu

      Frag ich mich auch ich selbst seh die sache wie matze, deshalb muss man aber anderen ihre meinung nicht verbieten.

      13. Sep 2012 | 16:42 Uhr | Kommentieren
  • Sid

    Nun ja, man wird ja schon mit Fug und Recht behaupten können, dass das drahtlose Aufladen die Zukunft darstellen wird. Apple hat es halt nicht geschafft dieses Feature ins iPhone5 unterzubringen. Na und? Kommt dann halt beim nächsten Mal. Wer das wirklich jetzt schon braucht, muss halt auf ein Nokia umsteigen. Fortschrittlich wäre das aber schon gewesen und daher kann man durchaus berechtigt Kritik üben.

    13. Sep 2012 | 17:03 Uhr | Kommentieren
  • Jojo

    Tja Apple muss ja nicht immer vorraus gehen. Was bringt’s mir wenn’s net ausgereift ist?

    13. Sep 2012 | 17:14 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    ist ist rückseite beim schwarzen eigentlich komplett aus metall oder sind die felder oben und unten noch aus glas? und die kanten? 🙂

    Ich finde das iphone 5 absolut geil, und wird natürlich auch gekauft 😉

    13. Sep 2012 | 17:26 Uhr | Kommentieren
    • Fu Man Shu

      Schau auf der Apple seite das Produktvideo an, da wirds erklärt. Die Rückseite ist komplett aus Alu, oben und unten sind nur Glaseinfassungen.

      13. Sep 2012 | 17:44 Uhr | Kommentieren
      • Mike

        Glaseinfassungen ist normales glas wa? 🙂

        13. Sep 2012 | 18:06 Uhr | Kommentieren
        • John

          schätze mal das es corning glass ist

          13. Sep 2012 | 21:44 Uhr | Kommentieren
  • michis

    apple ist eigentlich ja immer die schiene gegangen was nochnicht ausgereift ist kommt nicht in das jeweilige gerät genau wie nfc wo kann man damit bezahlen ? in der migros (schweiz) oder coop sicerlich nicht ja und drahtlos aufladen wäre schon ein feat was ich aber nicht brauchen kann da ich wenn ich sms schreibe wie chatte und das heisst das am abend locker 100 sms über die bühne gehen und das handy kann so nicht aufladen da ich es nicht in der hand halten kann also ja

    13. Sep 2012 | 18:07 Uhr | Kommentieren
  • kNu7i

    ich finde der punkt ist der, dass sie mit einem erneut revolutionierendem iphone prahlten aber das einfach nicht kam, sondern nur ein aufgeblasenes 4s..schade eigentlich

    13. Sep 2012 | 21:28 Uhr | Kommentieren
  • Kalle

    Mal übertrieben gesagt 24h arbeiten und 20h laden stehen in keinem zusammenhang und ich weis nicht wie lang es dauert bis das nokia aufgeladen ist im kabellosen modus.

    14. Sep 2012 | 0:04 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen