Apple: TSMC soll Quad-Core-Chips nach 20nm-Verfahren bis Ende 2013 produzieren

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Apples kommende iOS-Geräte sollen mit einem speziellen Prozessor ausgestattet sein, der von Taiwan Semiconductor Manufactoring Co. (TSMC) produziert wird. Ein wesentlicher Bestandteil der Technologie, die dahinter steckt, stammt laut den neuesten Gerüchten vom Konkurrenten Samsung.

Diese Informationen stammen von dem wissenschaftlichen Mitarbeiter J.T Hsu der Analysten von Citigroup Global Markets. Er behauptet, dass Quad-Core-Chips, die nach dem 20nm-Verfahren gefertigt werden, mit hoher Wahrscheinlichkeit in den zukünftigen iPads, der Set-Top-Box Apple TV oder sogar den MacBooks verbaut werden könnten.
Aufgrund des höheren Stromverbrauchs erwartet Hsu, dass Apple bei den iPhones weiterhin auf Dual-Core-Prozessoren setzen wird. Beim iPad kann dieses Problem durch einen größeren Akku gelöst werden.

Laut dem Bericht soll der IT-Konzern aus Cupertino die Produktion der Chips nach dem 20nm-Verfahren bereits im August 2012 überprüft haben und die erste Phase der Fertigung schon im November 2012 starten. Die eigentliche Serienproduktion wird aber erst viel später, nämlich im vierten Quartal 2013, beginnen.

Die Gerüchte, dass Apple neben Samsung gerne noch mit einem weiteren Unternehmen im Bereich der Chip-Produktion zusammenarbeiten möchte, kursieren schon seit Langem und halten sich beständig. Noch immer ist Konkurrent Samsung der einzige Anbieter, der die Custom-Chips der Kalifornier für das iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV produziert. Sollte mit TSMC ein weiterer Lieferant hinzukommen, dann würde dies etwas Schwung in die Lieferkette von Apple bringen, da eine Alternative in diesem Bereich existieren würde.

Die Chip-Fertigung nach dem 20nm-Verfahren soll laut Hsu einen technologischen Fortschritt darstellen, für den sich Apple nun entschieden habe. Sein Debüt soll der erste Chip von TSMC in einem Apple-Gerät mit dem iPad der fünften Generation im Frühjahr 2014 feiern, wie vermutet wird. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen