tsmc

Apple M3: TSMC startet Testproduktion von 3nm-Chips

| 19:59 Uhr | 0 Kommentare

Apples Chip-Herstellungspartner TSMC hat laut der taiwanesischen Publikation DigiTimes mit der Testproduktion von Chips begonnen, die auf seinem 3nm-Prozess, bekannt als N3, basieren. Die Chips könnten für iPhone 15-Modelle und Apple Silicon Macs mit M3-Chips eingesetzt werden. Testproduktion von 3nm-Chips In dem Bericht, der sich auf nicht näher genannte Industriequellen beru

Apple 5G-Chips: TSMC soll ab 2023 die Massenfertigung starten

| 12:56 Uhr | 0 Kommentare

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Apple an einem eigenen 5G-Chip arbeitet, der zukünftig die Qualcomm 5G-Chips in den eigenen Geräten ablösen soll. Augenscheinlich ist Apples Entwicklung schon weit fortgeschritten. Zum wiederholten Mal heißt es, dass Apple ab dem Jahr 2023 eigenen 5G-Chips im iPhone verbauen wird. TSMC soll ab 2023 Apple eigene 5G-Chips produzieren Nikkei Asi

Bericht: iPhone 14 wird wahrscheinlich nicht mit 3nm-Chips ausgestattet

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Inmitten der Umstellung von Intel-Chips auf Apple Silicon für den Mac und der kontinuierlichen Weiterentwicklung von iPhone und iPad intensiviert sich die Beziehung zwischen Apple und dem Chip-Hersteller TSMC. Ein neuer Bericht von The Information wirft einen genaueren Blick auf die Dynamik dieser Beziehung und stellt dabei fest, dass TSMC beim Übergang zur 3nm-Fertigung Schwie

Bericht: Steigende Chip-Preise werden bis 2022 anhalten und sich auf das Smartphone-Geschäft auswirken

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Aus einem neuen Bericht von Nikkei Asia geht hervor, dass die Preise für Chips und Geräte im Allgemeinen bis 2022 steigen werden, da die weltweit größten Auftrags-Chiphersteller ihre Produktionskosten erhöhen, was sich auf das gesamte Smartphone-Geschäft auswirken könnte. TSMC zieht an der Preisschraube Nikkei Asia zufolge lagen die Produktionskosten von Auftragsfertiger TSMC,

TSMC zieht die Preise an: Wird das iPhone 13 teurer als gedacht?

| 18:33 Uhr | 1 Kommentar

Einem Bericht von DigiTimes zufolge plant Apple angeblich eine Preiserhöhung für die kommende iPhone 13-Generation, um die gestiegenen Kosten für die Chip-Produktion bei seinem wichtigsten Chip-Zulieferer TSMC auszugleichen. TSMC zieht an der Preisschraube DigiTimes zufolge plant TSMC, die Preise für seine Chip-Produktion zu erhöhen, was sich auf mehrere Kunden, darunter Apple

2022er iPhones und Macs könnten 3nm Chip erhalten

| 11:25 Uhr | 0 Kommentare

Aktuell setzt Apple beim iPhone 12 (Pro) auf den A14-Chip und eine 5nm Fertigungstechnik. Auch der diesjährige A15-Chip wird im 5nm Verfahren gefertigt. Im kommenden Jahr bei den 2022er iPhone-Modellen könnte Apple einen 3nm Chip verbauen. Ähnlich könnte es sich dann bei den 2022er Macs verhalten. 2022er iPhones und Macs könnten 3nm Chip erhalten Digitimes berichtet, dass Appl

TSMC: Produktionslinien für iPhone- und Mac-Chips von Gasverunreinigung betroffen

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Der Apple-Chiphersteller TSMC teilt mit, dass seine Produktionslinien von einem Gasleck betroffen sind. Dies hat einen Teil der Chipproduktion beeinträchtigt. Betroffen ist hierbei eine der fortschrittlichsten Chipfabriken, die sich sowohl um Apples A-Serie als auch M-Serie Chips kümmert.   Gasverunreinigung in wichtigem Zulieferwerk Die Produktionslinien, die von der 

iPad 2022 soll erstmals auf 3nm Chip basieren

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

Sowohl bei den aktuellen iPhone- als auch iPad-Modellen setzt Apple auf Chips, die auf dem 5nm Verfahren basieren. Im kommenden Jahr soll erstmals ein 3nm Chip verwendet werden. Dieser soll beim iPad debütieren. iPad 2022 soll erstmals auf 3nm Chip basieren Nikkei Asian berichtet, dass Apple im kommenden Jahr beim iPad erstmals einen Chip verbauen wird, der auf dem 3nm Fertigu

iPhone 13: TSMC priorisiert Apple bei Chip-Bestellungen

| 16:22 Uhr | 0 Kommentare

Rund um den Globus haben zahlreiche namhafte Hersteller mit einem globalen Chip-Mangel zu kämpfen. Auch Apple hatte bereits zu verstehen gegeben, dass es im zweiten Halbjahr 2021 zu Lieferproblemen beim iPad und Mac geben könnte. Nun heißt es, dass der Apple Fertigungspartner TSMC Apple bei den Chip-Bestellungen priorisiert. iPhone 13: TSMC priorisiert Apple bei Chip-Bestellun

TSMC bereitet 3nm-Chipproduktion für die zweite Hälfte 2022 vor

| 8:29 Uhr | 0 Kommentare

Der Chip-Hersteller TSMC bereitet sich auf die Produktion von 3nm-Chips in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 vor. Zudem wird der Apple-Zulieferer in den kommenden Monaten mit der Produktion von 4nm-Chips beginnen, so ein neuer Bericht von DigiTimes. 3nm-Chips für Apple Apple hat bereits die Anfangskapazität von TSMCs 4nm-Chipproduktion für zukünftige Macs gebucht und kürzlich

»