tsmc

iPhone 2022: TSMCs 3nm-Chips gehen nächstes Jahr in die Testproduktion

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Es sieht so aus, als ob Apples Chip-Hersteller TSMC auf dem besten Weg ist, die 3nm-Chip-Produktion in Angriff zu nehmen. Wie AppleInsider berichtet, soll im nächsten Jahr die Fertigung der Risikoproduktion beginnen. Diese wird dann voraussichtlich 2022 marktreif sein. Somit könnte mit dem mutmaßlichen A16 schon der Umstieg auf 3nm erfolgen. Testlauf für 3nm-Produktion Apples

Apple Silicon: Macs-Zulieferer erwarten für 2020 und 2021 einen großen Umsatzanstieg

| 19:22 Uhr | 0 Kommentare

Apples Haus- und Hof-Chiphersteller TSMC hat starke Ergebnisse für das zweite Quartal 2020 gemeldet. Das liegt vor allem an der Nachfrage an 5G-Infrastrukturen und HPC-bezogenen Produkten. Nun hat das Unternehmen seine Aussichten für 2020 angehoben und erwartet für das Jahr ein Umsatzwachstum von mehr als 20 Prozent. Hierbei soll auch Apples ARM-Umstieg für den Mac eine Rolle s

iPhone 12: TSMC bereitet sich auf die Lieferung von 80 Millionen A14-Chips vor

| 12:12 Uhr | 0 Kommentare

Der Apple-Chip-Hersteller TSMC bereitet sich angeblich auf die Lieferung von 80 Millionen A14-Chips vor, die vor allem in der nächsten iPhone-Generation unterkommen werden. Das will zumindest Vollzeit-Leaker L0vetodream in Erfahrung gebracht haben, der in den letzten Wochen für einen stetigen Gerüchte-Nachschub gesorgt hat. 80 Millionen A14-Chips Leaker L0vetodream hat sich in

Apple Zulieferer TSMC wird Chip-Fabrik in Arizona eröffnen

| 13:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple Zulieferer TSMC, der im Auftrag von Apple die A-Chips herstellt, die im iPhone und iPad zum Einsatz kommen, wird in Kürze bekannt geben, dass das Unternehmen eine fortschrittliche Chip-Fabrik in Arizona eröffnen wird. TSMC plant den Bau einer Chip-Fabrik in Arizona Das Wall Street Journal berichtet, dass TSMC in Kürze bekannt gegeben wird, das das Unternehmen in Arizona

TSMC liegt „voll im Zeitplan“ für die A14-Chip Produktion

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Beim iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max verbaut Apple den eigens entwickelten A13-Chip. Bei der iPhone 12 Familie wird der A14-Chip zum Einsatz kommen. Einem aktuellen Bericht zufolge sollen die Vorbereitungen – trotz Coronavirus-Pandemie – voll im Zeitplan liegen. A14-Chip im Zeitplan Digitimes (via Macrumors) berichtet, dass TSMC im Zeitplan liegt, um

iPhone 12 (Pro): TSMC startet im April mit der Massenproduktion des A14

| 19:55 Uhr | 1 Kommentar

Wie aus von DigiTimes zitierten Branchenquellen hervorgeht, wird TSMC im April mit der Serienproduktion von 5-nm-basierten A14-Chips beginnen. Die A-Chip-Produktion beginnt in der Regel im April oder Mai, so dass der Prozess für das iPhone 12 (Pro) im Zeitplan liegt. TSMC bereitet A14-Produktionsstart vor Als Auftragsfertiger der A-Chip-Serie gehört TSMC zu Apples wichtigsten

iPhone 11 & 11 Pro: Apple erhöht A13-Produktion aufgrund hoher Nachfrage

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone 11 hat nicht nur einen sehr guten Verkaufsstart hingelegt, auch die aktuelle Nachfrage will nicht abreißen – und das soll sie auch nicht. So hat Apple seinen Zulieferer TSMC beauftragt, mehr A13-Chips zu produzieren. Doch nicht nur der große Erfolg des iPhone 11 Lineups sorgt für die Notwendigkeit eines erhöhten Produktionsvolumens. Glauben wir der Gerüchteküch

iPhone 12: A14-Chip soll im 5nm Verfahren gefertigt werden

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Wieder einmal ist TSMC anscheinend der exklusive Lieferant von Apples kundenspezifischen SoC-Chips. Digitimes berichtet, dass die Produktion des A14 für die diesjährigen iPhones im zweiten Quartal beginnen wird. Dabei wird der Halbleiterhersteller das neue 5-Nanometer-Fertigungsverfahren anwenden. TSMC bereitet sich auf Produktionsstart vor Apple hat derzeit mit seinen A-Chips

TSMC meldet starke Quartalszahlen und erwartet 5G-Schub im Jahr 2020

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie Reuters berichtet, verzeichnete der Halbleiter-Hersteller TSMC ein erfolgreiches drittes Quartal. Verantwortlich sei die gestiegene Nachfrage im Smartphone-Bereich, wozu insbesondere die jüngsten iPhone-Erfolge zählen. TSMC Quartalszahlen Als Auftragsfertiger der A-Chip-Serie gehört TSMC zu Apples wichtigsten Partnern. Lange Zeit setzte Apple auf Samsung als einzigen Herst

Importstopp für iPhones gefordert: Globalfoundries reicht Patentklage gegen TSMC ein

| 17:55 Uhr | 1 Kommentar

Nachdem Apple im April die Patentstreitigkeiten mit Qualcomm klären konnte, steht mit Globalfoundries der nächste Halbleiterhersteller an, der einen Importstopp für iPhones fordert. Die Patentklage zielt jedoch weniger auf Apple ab, sondern auf den Auftragsfertiger TSMC, der sich unter anderem für die Produktion der A-Chip Serie verantwortlich zeigt. Globalfoundries verklagt T

»