Grafik des Tages: Anatomie der Apple Gerüchte

| 8:45 Uhr | 2 Kommentare

Um viele Unternehmen und Produktneuerscheinungen gibt es Gerüchte, doch keine Gerüchteküche brodelt so stark, wie die von Apple. Die Kollegen des PCMag waren so frei und haben die Entstehungsweise von Apple Gerüchten in der Grafik „Anatomy of an Apple Rumor“ zusammengefasst.

Oftmals wird schon Wochen, Monat (wenn nicht sogar Jahre) vor der eigentlichen Vorstellung eines Produkts aus Cupertino über dieses spekuliert. Egal ob iPhone, iPod, Apple HDTV, iPad, Mac etc., nahezu kein Produkt entgeht diesem Kreislauf.

Laut PCMag gibt es vier Quellen, die das Ganze ins Rollen bringen: Quellen in Asien, Hinweise in iOS oder OS X, sogenannte Insider und Analysten. Anschließend gibt es kein „zurück“ mehr.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Maxxx

    Und diverse Rumour-Seiten verbreiten das neue Gerücht und so werden aus 2 News auf einmal 200, weile JEDE Rumours-Seite das Gerücht aufnimmt und weitertratscht. Und so grüßt täglich das Murmeltier: iPhone-News, iPad-News, MBP-News, Mac-News im 3-Monats-Takt und das Jahr ist rum und es geht von vorne los.

    Was am Ende (bei der Präsentation) rauskommt ist dann meist enttäuschend. Hat man doch so viele Sources, Insider und Experten aufgetan und dann baut Apple doch nur so ein langweilige Ding drauf. BUHUHUU. 🙁 Aber macht nix! In 3 Monaten kommt die nächste Präs, also los aufs nächste Ding!
    Und so füttert sich die Klatsch-und-Tratsch-Gesellschaft selbst 🙂

    18. Okt 2012 | 10:16 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    Ich würde noch zwei Quellen dazufügen , erstens Apple selber
    (aus unterschiedlichen Gründen) und zweitens Egomanen aller
    Couleur die sich einfach mal wichtig machen oder was austesten wollen .
    Siehe auch das Fake Schrauben Dingens das genau diesen Zweck hatte ,
    nämlich ein unsinniges Gerücht mal eben in die Welt zu setzen und
    ALLE sind drauf angesprungen..

    18. Okt 2012 | 10:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen