Apple mittlerweile zweit-größter Handyhersteller in den USA

| 11:44 Uhr | 0 Kommentare

In den USA sind die Smartphones aus dem Hause Samsung noch immer am populärsten. Dies belegt eine Studie der Marktforscher von comScore. Apple setzt sich allerdings an LG vorbei und belegt in dem aufgestellten Ranking (Smartphones und „normale“ Handys) den zweiten Platz. Neben LG und Motorola verlor auch HTC weiter an Boden, was die US-Marktanteile im Smartphone-Segment betrifft.

Die Marktforscher befragten insgesamt 30.000 US-amerikanische Mobilfunkkunden. Aus diesen ermittelten Werten berichtet comScore, dass insgesamt 121,3 Millionen Menschen in den USA ein Smartphone besitzen. Samsung kommt dabei im dritten Quartal des laufenden Jahres auf einen Marktanteil in Höhe von 26,3 Prozent. Apple rangiert mit 17,8 Prozent auf dem zweiten Rang. Auffällig ist, dass einzig die beiden konkurrierenden Unternehmen in den Top 5 in der Lage waren, ihren Marktanteil im Vergleich zum Vorquartal maximieren zu können.

Apple profitierte dabei von den Verlusten von LG und überholte vor allem aufgrund des neuen iPhone 5 den südkoreanischen Konzern. Sollte es Google allerdings gelingen, das aktuelle Nexus 4 Smartphone weiter so stark zu vermarkten, dann droht abermals eine entsprechende Verschiebung in der Tabelle.

Der Trend zeichnet sich auch in der Entwicklung der Betriebssysteme für mobile Geräte ab. Demnach kann sich Google über einen Anteil von 53,6 Prozent des Android OS freuen, der sich in Q3 2012 nochmals verbesserte. Apple rangiert mit iOS (34,3 Prozent) auf Rang zwei. Die größten Verlierer sind wiederum die Kanadier von RIM mit dem BlackBerry OS, dessen Anteil sich weiterhin stark minimiert. (via)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen