iPad bei der Webnutzung deutlich vorne

| 12:31 Uhr | 0 Kommentare

Viele Statistiken der letzten Wochen und Monate haben gezeigt, dass sich das iPad deutlich besser verkauft als die Konkurrenz von Samsung, Google und Amazon. Erst vor wenigen Tagen haben wir eine nicht ganz repräsentative Statistik gezeigt, dass sich das iPad deutlich besser zu Weihnachten verkauft hat, als die Konkurrenz.

Die Analysten von Chitika haben nun die Tablet-Webnutzung im Dezember analysiert. Es zeigt sich, dass das iPad überproportional die Nase bei der Webnutzung vorne hat. Betrachtet wurde der Zeitraum zwischen dem 08. und 14. Dezember in den USA und Kanada. Die Weihnachtsgeschenke sind in der Statistik somit nicht aufgeführt.

Auf 100 Werbeeinblendungen vom iPad kommen nur 4,88 Ad-Impressions beim Kindle Fire, bei den Samsung Galaxy Tablets sind es 3,03 Einblendungen und auf das Google Nexus entfallen 1,22 Werbeeinblendungen. Alle anderen Tablets liegen unter der Marke von 1.

Das iPad besitzt bei den Werbeeinblendungen einen Marktanteil von 87 Prozent in den USA und Kanada. Einen Monat zuvor waren es 88 Prozent. Der eigentliche iPad-Marktanteil bei den Tablets dürfte geringer liegen.

Hier findet ihr das iPad im Apple Store

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen