Stellenanzeigen: Apple sucht Verstärkung für iOS 6 Karten-App

| 22:07 Uhr | 4 Kommentare

Aktuell hat Apple zahlreiche neue Stellenanzeigen geschaltet, die zum Ziel haben das Karten-App-Team zu verstärken und die in iOS 6 vorinstallierte Karten Applikation zu verbessern. Insgesamt sucht der Hersteller aus Cupertino Mitarbeiter für zehn unterschiedliche Positionen rund um die Karten App.

Mit iOS 6 hat Apple Google Maps als vorinstallierte Applikation aus dem System geschmissen und eine eigene Karten-App implementiert. Allerdings verlief der Start der hauseigenen App deutlich holpriger als gewünscht. Tim Cook sah sich veranlasst, sich für die Apple Karten-App zu entschuldigen. Anschließend rollten ein paar Köpfe und unter anderem wurde Scott Forstall als iOS-Chef gefeuert. Mittlerweile zeichnen Eddy Cue, Jony Ive und Craig Federighi für iOS verantwortlich.

Apple ist bemüht, die Karten App zu verbessern. Leider hat der Hersteller dies in unseren Gefilden rund um Dortmund noch lange nicht geschafft. Während Flyover, 3D-Karten, turn-by-turn Navigation und die normale Straßenansicht überzeugen, fallen die Satellitenbilder durch. Zwar hat Apple bereits sein Kartenmaterial an verschiedenen Orten nachgebessert, Luft nach oben ist noch reichlich.

Hoffnung auf baldige Verbesserungen machen die aktuellen Stellenausschreibungen. So sucht Apple unter anderem Ingenieure für die Bereiche User Interface Development, Siri, MapKit, turn-by-turn-navigation, 3D-Flyover und real time maps display. (via)

4 Kommentare

  • saraa

    Das ist doch garnicht mehr nötig…jetzt wo Köln in 3D ist 🙂

    06. Feb 2013 | 7:21 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Döö Döö, Döö Döö *so wie beim Karneval, nach der Pointe* 😀

      06. Feb 2013 | 7:49 Uhr | Kommentieren
  • Hoolger

    Wen interessiert Köln?

    06. Feb 2013 | 7:44 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Vor 4 Monaten habe ich ca 30 Fehler gemeldet und noch keiner wurde behoben. Es sind veraltete POIs und fehlende Straßen. Schon üble Nummer, dass noch nichts bearbeitet wurde

    06. Feb 2013 | 14:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen