Apple reduziert Preise des MacBook Pro Retina und MacBook Air, neue CPUs

| 15:16 Uhr | 17 Kommentare

Apple aktualisiert die Modellreihe des MacBook Pro Retina mit einem optimierten Prozessor und senkt zudem die Preise für die Geräte mit dem kleineren Display. Die 13-Zoll-Variante des Apple-Laptops für professionelle Anwender mit 128 GB Flash-Speicher kostet nur noch 1.499 Euro statt 1.749 Euro, während das Modell mit dem neuen 2,6 GHz-Chip und 256 GB Flash-Speicher mit 1.699 Euro statt 2.049 Euro zu Buche schlägt. Das MacBook Pro mit einem 15-Zoll-Retina Display verfügt zudem nun über einen überarbeiteten 2,4 GHz Quad-Core-Prozessor. In der High-End-Variante verbaut Apple ab sofort einen Quad-Core-Chip mit einer Taktfrequenz von 2,7 GHz sowie 16 GB Arbeitsspeicher.

Neben den MacBook Pro Retina-Laptops reduziert Apple nun aber auch die Preise für die Einstiegsmodelle des MacBook Air 13-Zoll mit einer 256 GB SSD auf 1.399 Euro statt 1.549 Euro.

Hier findet Ihr die MacBook Pro Retina-Modelle im Apple Online Store.
Das MacBook Air steht hier für euch zur Bestellung bereit.

Kategorie: Mac

Tags: ,

17 Kommentare

  • Benjamin

    Die Preise des iMacs dürfen auch ruhig wieder runtergehen.
    Das 27″ Modell ging vorher bei 1679€ los. Jetzt erst bei 1879€

    13. Feb 2013 | 15:26 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      1649€ waren es glaub ich vorher sogar nur.

      13. Feb 2013 | 15:27 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    Würde mir stinken wenn ich das Retina schon gekauft hätte zuviel Geld, war von anfang an zu teuer…. Danke apple 😉

    13. Feb 2013 | 15:48 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Sicherlich bekommen die Leute, die es innerhalb des letzten Monats gekauft haben, die Differenz erstattet.

      13. Feb 2013 | 16:22 Uhr | Kommentieren
      • AppleFreak

        Sicherlich nicht!!!!!! Wenn ich das lese Troll

        13. Feb 2013 | 16:37 Uhr | Kommentieren
        • Garantulus

          Man hat zumindest 2 Wochen Rückgaberecht. Ich werde bei meinem davon Gebrauch machen.

          13. Feb 2013 | 17:05 Uhr | Kommentieren
        • Benjamin

          Also sich Leute das iPad (3. Gen) gekauft haben und kurz danach das iPad (4. Gen.) rauskam, haben diese Leute auch eine Gutschrift bekommen, du Idiot.

          13. Feb 2013 | 18:37 Uhr | Kommentieren
          • adrian

            ‚du Idiot‘
            hättest di ruig weglassen können 😉

            13. Feb 2013 | 18:52 Uhr |
          • Benjamin

            @adrian:
            „Troll“ hätte AppleFreak auch ruhig weglassen können 😉

            13. Feb 2013 | 20:49 Uhr |
      • Domi

        LOL

        13. Feb 2013 | 17:00 Uhr | Kommentieren
  • Pascal Wagner

    Sicherlich doch, Troll… Die Leute die 30 Tage bevor das iPad 4 verkauft wurde, ein iPad 3 gekauft haben, haben das 3er kostenfrei gegen ein iPad 4 ausgetauscht bekommen, das wird Apple sicher hier so ähnlich machen!!

    13. Feb 2013 | 16:45 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Ah, hab dein Kommi erst gesehen, nachdem ich oben schon kommentiert habe. ^^

      13. Feb 2013 | 18:39 Uhr | Kommentieren
  • Erhard

    Sicherlich wurde dies nicht getan.
    Es gab keinerlei Möglichkeit dies zu tauschen bzw. Gab es keine Differenz!

    13. Feb 2013 | 17:27 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Doch, es gab die Möglichkeit das iPad einzutauschen.
      Wenn du davon nichts mitbekommen hast, hast du Pech gehabt. Es war aber so.

      13. Feb 2013 | 18:38 Uhr | Kommentieren
  • Manu

    Aber mal im ernst: Selbst wenn es keine Erstattung gibt sollte man sich nicht künstlich aufregen. So läuft es doch mit jedem Produkt. Man kann spekulieren, dass es billiger wird und warten oder zuschlagen. C’est la vie!

    13. Feb 2013 | 18:20 Uhr | Kommentieren
  • Domi

    Jetzt reißt euch mal zusammen. Es kommen fortlaufend verbesserte Produkte auf dem Markt. Darüber darf man sich nicht aufregen.
    Im übrigen hat keiner von uns irgendein Anspruch auf ein Widerrufsrecht wenn vor Ort gekauft. Wenn dies doch geschieht, dann nur aus Kulanz den verärgerten Kunden gegenüber.

    13. Feb 2013 | 23:19 Uhr | Kommentieren
  • TheMaddinHD

    Benjamin such dir hobbys n leben und zieh endlich mit 43 aus dem haus deiner mutter aus und hör auf zu nerven!

    14. Feb 2013 | 2:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen