iSteve: Steve Jobs Satire mit Justin Long

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Nicht eine, nicht zwei, sondern drei Steve Jobs Verfilmungen wird es in naher Zukunft gegen. Bei der ersten Verfilmung wird Ashton Kutcher die Hauptrolle spielen. Die soeben verschobene Kinopremiere zeigt das Leben von Jobs seit den Anfängen in Jobs Garage. Für die zweite Verfilmung ist Sony verantwortlich. Bei dieser soll Jobs bei drei Keynotes gezeigt werden.

isteve_justin_long

Überraschenderweise kündigt sich nun eine dritte Verfilmung an. Die Webseite Funny or Die, bekannt für Comedy- und Satire-Clips, hat angekündigt, ab dem 15. April 2013 auf der eigenen Webseite mit „iSteve“ einen Film über den Apple Mitbegründer zu zeigen. Justin Long wird dabei in der Hauptrolle zu sehen sein.

Die Meisten von Euch dürften Justin Long aus der Apple Werbekampagne „Get a Mac“ kennen, bei denen Long den smarten „Mac“ im Kampf gegen PC verkörpert hat. Aber auch in dem ein oder anderen Kinofilm hat Long mittlerweile mitgespielt.

Wie die New York Times berichtet, soll die Comedy-Verfilmung eine Länge zwischen 60 und 75 Minuten besitzen und somit den längsten Funny or Die Clip darstellen. Die Macher garantieren zahlreiche Lacher und versprechen, dass es ein lustiger und kein geschmackloser Film werden wird. Ursprünglich wollte man „nur“ einen Fake-Trailer zu einer Steve Jobs-Verfilmung zu machen, irgendwie sei die Idee ausgeufert und man habe sich für den ganze Film entschieden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen