Evasi0n: 18 Millionen Geräte nutzen iOS 6.1 Jailbreak

| 12:11 Uhr | 2 Kommentare

Am 04. Februar 2013 hat das evad3rs-Team mit evasi0n 1.0 den ersten untethered iOS 6.x Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben. Sechs Wochen stand allen iOS-Gerätenutzern eine Möglichkeit bereit, ihre Geräte zu knacken. Mit der Veröffentlichung von iOS 6.1.3 am Dienstag hat Apple dem ganzen Prozedere einen Riegel vorgeschoben.

evasion

In dieser Zeit haben etliche Anwender den iOS 6.1 Jailbreak eingespielt und ihre Geräte „geöffnet“. Über Sinn und Unsinn dieser Maßnahme kann man sicherlich streiten. Jay Freemann, bekannt als Saurik und der Mann hinter Cydia, hat nun verkündet, dass mehr als 18 Millionen iOS-Geräte in den letzten sechs Wochen gejailbreakt wurden. Bis Anfang März waren es „nur“ 14 Millionen Geräte.

In einem interview mit Forbes hat sich Freeman noch ein wenig intensiver geäußert zu den Zahlen geäußert. Insgesamt habe er 18,3 Millionen verschiedene iOS-Geräte im Cydia-Store registriert. Diese splitten sich wie folgt auf: 13,8 Millionen iPhones, 3,4 Millionen iPads und 1.1 Millionen iPod touch.

Weiter heißt es, dass das evad3rs-Team für einen zukünftigen Jailbreak noch ein paar Bugs in iOS 6.x in der Hinterhand hat. Allerdings wird man mit einem neuen Jailbreak abwarten, bis Apple ein großes iOS-Update freigegeben hat.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Plutonium

    mich würde mal interessieren wieviel das evad3rs-Team an Spenden eingenomen hat. Bei 18 Mio-jailbreaks kann man wohl einiges erwarten, auch wenn dur jeder 1000nste etwas gegeben hat.

    21. Mrz 2013 | 13:27 Uhr | Kommentieren
  • Das Wirtshaus im Spessart

    Ich hoffe, dass dieser Spuk bald zu Ende ist.

    21. Mrz 2013 | 17:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.