iPad 5 und iPad mini 2: Keine Displays von Samsung

| 16:59 Uhr | 9 Kommentare

ipad_mini

Schon seit längerem ist bekannt, dass sich Apple weiter von Samsung abnabeln möchte und weniger Komponenten vom südkoreanischen Hersteller beziehen möchte. Derzeit erhält Apple beispielsweise Displays und Speicherbausteine für viele seiner iOS-Geräte und Macs. Darüberhinaus produziert Samsung die A-Chips, die Apple beim iPhone, iPad und iPod touch einsetzt.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass Apple weiter von Samsung abrückt, scheint die Tatsache, dass Samsung nicht mehr auf der Zulieferliste für Displays des iPad 5 und iPad mini 2 steht. Beide Geräte werden im Laufe des Jahres erwartet und dürften nicht mehr auf Samsung Displays setzen.

Wie die Korea Economics Daily (via iDownloadblog) aus Insiderkreisen erfahren hat, hat Apple die passenden Dokumente für Displaybestellungen für das iPad 5 und das iPad mini 2 an LG Display, Sharp, Japan Display und AU Optronics geschickt. Samsung habe das entsprechenden Schreiben nicht erhalten.

9 Kommentare

  • Thomas

    Die Geister (Bilder) die ich rief 🙂

    21. Mrz 2013 | 17:33 Uhr | Kommentieren
  • Das Wirtshaus im Spessart

    Ob von Samsung oder nicht von Samsung – What The Fuck?

    21. Mrz 2013 | 17:39 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Mal sehen, ob die Rechnung aufgeht..
    Denn man kann gegen Samsung haben, was man will, aber die Displays haben immer eine hohe Qualität.

    21. Mrz 2013 | 17:47 Uhr | Kommentieren
    • Marco

      stimmt wohl….

      21. Mrz 2013 | 18:30 Uhr | Kommentieren
    • didda

      Und sie liefern in akzeptablen Zeiträumen ausreichende Mengen Displays.

      21. Mrz 2013 | 18:54 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Früher oder später müssen die Zuliefer-Seile zu Samsung gekappt werden. Apple wird auch akzeptablen Zulieferer für Displays ect. finden, da mache ich mir keine großen Gedanken. Das wird schon!

    22. Mrz 2013 | 8:29 Uhr | Kommentieren
  • iMax

    Kommt das iPad mini 2 bald? Wenn man so schaut die Preise fallen, ipad mini gibts fuer 310 euro, wollen alle Ihre Lager nun leer bekommen? Weis einer was darüber?

    22. Mrz 2013 | 14:26 Uhr | Kommentieren
  • DeiffX

    Ja ich, aber ich verrat nicht`s :-))

    22. Mrz 2013 | 21:10 Uhr | Kommentieren
  • Insider47

    Hoffentlich wird das neue Ipad mit einem IZGO Display ausgestattet. Die neue Technologie von Sharp übertrifft in allen Punkten die alten Displays. Sowohl Leistung, als auch Energieeinsparung und Ausmaße. Sie verbrauchen angeblich 30% weniger Strom sind kleiner und leichter und können bis zu 4 fachem HD darstellen. Also doppelt so viel wie das Retina. Wenn das endlich Einzug hält wäre ich glücklich

    Die Technologie gibt es ja schon länger nur es wäre mal an der Zeit es nicht nur in SHARP Geräten zu vermuten.

    Gruß

    23. Mrz 2013 | 9:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen