Displayvergleich: iPhone 5 vs. Samsung Galaxy S4 vs. HTC One

| 11:10 Uhr | 24 Kommentare

Während bei einer Fotokamera die Anzahl der Pixel nicht alles ist, sorgt eine besonders hohe Displayauflösung bei einem Smartphone nicht zwangsläufig dafür, dass der Kunde das beste Display erhält. Neben der Auflösung gibt es viele weitere Faktoren, die entscheidend zur Displayqualität beitragen.

Ehrlicherweise müssen wir sagen, dass die Überschrift zu diesem Artikel nicht vollständig ist. Eigentlich müsst es heißen „Displayvergleich: iPhone 5 vs. Samsung Galaxy S4 vs. HTC One vs. Sony Xperia Z vs. Samsung Galaxy S3 vs. Nokia Lumia 920“.  Alle sechs genannten Geräte bzw. die zugehörigen Displays haben die Kollegen von PhoneArena näher unter die Lupe genommen.

Helligkeit und Sichtbarkeit
Auch wenn Samsung beim Galaxy S4 mit dem Super AMOLED Display bei der Helligkeit einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht hat, liegt das Display hinter der Helligkeit von LCD-Displays. Das iPhone 5, HTC One, Xperia Z und Lumia 920 sind heller als das Galaxy S4 und deutlich heller als das Galaxy S3.

displayvergleich1

Die fehlende Helligkeit führt laut PhoneArena dazu, dass das Display des Galaxy S4 unter freiem Himmel etwas schlechter abgelesen werden kann. Das Galaxy S4 Display sei nicht schlecht, es sei jedoch schwieriger auf dem Gerät zu lesen als auf dem helleren Display des iPhone 5 und HTC One. Das iPhone 5 gewinnt diese Kategorie

Blickwinkel

displayvergleich2

In dieser Kategorie bildet das Xperia Z das Schlusslicht. Anschließend folgen die AMOLED Displays des Galaxy S4 und S3. Die Qualität eines LCD Displays ist beim Betrachtungswinkel unschlagbar. Diese Displays finden eine gute Balance in der Darstellungsweise. iPhone 5 und HTC One führen diese Rubrik an.

Auflösung

displayvergleich3

Je mehr Pixel, desto besser. So lautet die Philosophie zahlreicher Android-Smartphone-Hersteller. Viele Hersteller rüsten ihre Geräte mit einem 1080p Display und einer Pixeldichte überhalb 400ppi aus. Betrachtet man die reinen Zahlen, so gewinnt das HTC One mit einem 4,7″ Display und einer 1080p Auflösung diese Rubrik. Diese Kombination führt zu einer Pixeldichte von 468ppi. Dahinter liegen das Xperia Z und das Galaxy S4 mit ihrem 5″ Display und 441ppi. Das Lumia 920 verzeichnet 332ppi, das iPhone 5 erreicht 326pi und das Galaxy S3 kommt auf 306ppi.

Farbtreue

displayvergleich4

Bei der Farbtreue kommt das iPhone 5 als erster vor dem HTC One ins Ziel. Beide LCD-Displays sorgen für super-realistische und lebendige Farben. Dahinter folgen das Nokia Lumia 920, das Xperia Z und anschließend folgen erst das Galaxy S4 und S3.

Fazit
Die LCD-Displays haben die Nase vorn. Laut PhoneArena bieten Apple mit dem iPhone 5 und HTC mit dem One das beste Display. Auf den weiteren Plätzen folgen die weiteren Geräte. Die Tester betonen, dass Samsung mit dem Galaxy S4 im Vergleich zum Galaxy S3 einen großen Schritt nach vorne gemacht hat. Allerdings sei das Display nicht so bezaubernd, wie das Pendant bei Apple.

(Ein Klick auf die einzelnen Fotos vergrößert diese)

Update 16:03 Uhr: Für uns las sich der Artikel von PhoneArena so, als ob sich das iPhone 5 vor dem HTC One platziert. Beim zweiten und dritten Mal lesen, zeigt sich jedoch, dass sich das iPhone 5 und das HTC One den obersten Platz auf dem Treppchen teilen. Das Fazit haben wir entsprechend angepasst. Wir bitten zu entschuldigen, falls unsere erste Interpretation zu Irritationen geführt hat. „Nosta Culpa“, wie der Lateiner sagt.

24 Kommentare

  • didda

    „After all is said and done, it becomes evident that the quality LCD displays like those of the Apple iPhone 5 and HTC One are unsurpassed when it comes to overall image quality with their sharp, lively and realistic visuals.“

    Seltsam, dass sich das Fazit hier anders liest.

    01. Apr 2013 | 12:17 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Stimmt, dass ist schon etwas peinlich.
      Klar, dass hier ist eine Apple-Fan-Seite, deshalb bin ich hier, aber einen zitierten Artikel (vermutlich bewusst) falsch wiederzugeben, geht absolut nicht.

      01. Apr 2013 | 12:52 Uhr | Kommentieren
    • Stema

      Ich bin ja auch ein Apple-Fan, aber das ist „seltsam“ Macerkopf.de :-/

      01. Apr 2013 | 14:16 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Gibt es auch Messwerte oder wurde alles nur per Augenschein bewertet?
    Würde mich mal interessieren.

    01. Apr 2013 | 12:21 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Das One ist für mich vor dem iPhone 5

    01. Apr 2013 | 12:44 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Laut dem originalen Artikel sind beide auf Augenhöhe.
      Auch wenn Macerkopf in die Tatsache, dass das iPhone immer vor dem HTC genannt wird, hineininterpretiert, dass PhoneArena das iPhone besser bewerten würde.

      01. Apr 2013 | 13:00 Uhr | Kommentieren
  • Kim

    Mit den Betrachtungswinkeln ist immer so lala denn ich mag es lieber wenn mein Sitznachbarn um Zug Bus Arzt und so weider nicht alles super mit lesen kann.

    01. Apr 2013 | 14:57 Uhr | Kommentieren
    • dc1

      als ich in Japan war, habe ich was ganz interessantes gesehen: neben mir im Zug saß eine Japanerin mit iPhone, die eine Art Plastikfolie auf dem Screen geklebt hatte. Von oben/vorne (+ leicht zur Seite) war der Bildschirm wie normal zu lesen, alle Personen die mehr als 30° zur Seite saßen, konnten aber nichts erkennen. Von der Seite sah der Bildschirm komplett schwarz aus. Coole Folie, wenn einem Privacy so wichtig ist. Ich lese auch öfter mal mit, wenn Leute im Bus ohne eine solche Folie Textnachrichten schreiben ^^

      01. Apr 2013 | 16:50 Uhr | Kommentieren
  • Macerkopf

    Wir bitten zu entschuldigen, dass unser erstes Fazit des Displaytests zu Irritationen geführt hat. Wir haben den Artikel entsprechend angepasst.

    Sorry.

    Gruß
    der Macerkopf

    01. Apr 2013 | 16:10 Uhr | Kommentieren
  • Tobey

    Also entweder bin ich blind – oder der autor des artikels ist blind… wenn ich die kategorie „Helligkeit und Sichtbarkeit“ lese wird mir daher ein wenig übel… ich bin zwar kein samsung-fanatiker oder so… aber man sieht doch dort ganz eindeutig, dass das S4 und S3 am hellsten sind!… die anderen sind dunkler…

    achso: übrigens sollte man einen text SACHLICH und UNPARTEIISCH schreiben… ich lese einen Apple-Fan heraus…

    ich bin übrigens auch kein apple-fanatiker… aber ich finde es schlicht eine frechheit, diese vollkomemn unterschiedlichen geräte zu vergleichen. im grunde werden hier NUR verkaufszahlen verglichen… wie schnell wer den rekord knackt, wie viel gesamt über die ladentheke gingen…und so weiter… jeder weiß, dass apple von der technik her nicht mehr mithalten kann – sei es mit htc, samsung oder dem neuen sony…
    apple ist in meinen augen auch nur noch eine art „statussymbol“, nur die marke.

    01. Apr 2013 | 18:57 Uhr | Kommentieren
    • Alex91

      Jop, hab auch das Gefühl, hier wird Werbung betrieben. Hab letztens im Video einen Direktvergleich zwischen Galaxy S4 und HTC One gesehen, beide auf hellster Einstellung, das HTC One war um Welten dunkler.
      Sorry, aber ist so.

      02. Apr 2013 | 11:13 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Und gut ist es!

    01. Apr 2013 | 18:58 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    @ Tobey
    Ich benutze Apple und Samsung und es ist so, daß Apples Displays bessere Helligkeitswerte schaffen, wesentlich wegen der amoled Technik.
    Das Farbspektrum/Sättigung bei Samsung ist übrigens?einstellbar !

    01. Apr 2013 | 19:56 Uhr | Kommentieren
  • Oleg

    Hab auch ein iPhone und werde mir es nie wieder kaufen. Egal ob sein Display besser ist oder nicht.

    02. Apr 2013 | 1:11 Uhr | Kommentieren
    • sigi

      Da sind wir nun aber alle auch ganz froh drüber. Danke für Deinen Beitrag.

      02. Apr 2013 | 8:36 Uhr | Kommentieren
  • PsionparkVideo

    Natürlich ist es schwer als Fan eines Produktes, wirkliche Objektivität zu bewahren. Oft vergessen wir dabei, das keines der genannten Geräte so schlecht ist, das man es nicht kaufen sollte. Kein Display ist derartig schlimm, als das man es nicht für „okay“ befinden kann. Bei allem Wetteifern in Sachen Schnelligkeit und Brillanz in Sachen Optik etc. wird übersehen was bei aktuellem Stand, dem User mindestens ebenso wichtig ist. Nämlich Ausdauer @all. Ich denke an Zeiten zurück, in denen man mit dem Handy gut und gerne 2 oder mehrere Tage unterwegs sein könnte ohne dabei auch nur einen Gedanken an ein vergessenes Ladekabel verschwenden zu müssen. Heute kommen wir selten über einen Tag hinaus. Was die Ausdauer betrifft, seien wir mal ehrlich, wünschen wir uns alle eine schnellere und positive Entwicklung und wirklich prahlen kann da bislang keiner mehr. Nachholbedarf ist in Sachen effizienter Energie bei allen vorhanden. Unter den Spitzenreitern eines jeden Herstellers, ist kaum ein Smartphone darunter welches den meisten Ansprüchen in puncto aktueller Software nicht gerecht wird. So wie ich das sehe ist noch schneller, weniger wichtig, als Ausdauer. Im übrigen finde ich als Android/-Samsung Fan, das wir uns nicht gegenseitig ins andere Lager spucken sollten. Vielleicht wäre ein guter Ansatz wenn wir alle uns mal überlegen, welche positiven Eigenschaften man kombinieren sollte. Damit möchte ich auch erstmal abschließen und wünsche allen Smartphone-Usern etwas Lockerheit und einen freundlichen Umgang miteinander 🙂

    02. Apr 2013 | 4:59 Uhr | Kommentieren
    • Joe

      Gute Zusammenfassung!

      02. Apr 2013 | 8:16 Uhr | Kommentieren
  • PsionparkVideo

    Ps: Ich denke ein Vergleich unter Berücksichtigung eines einheitlich messbaren Helligkeit-Faktors (Lux) ist nicht verkehrt. Aber ich sehe auch heraus, daß der Autor sich schon ein wenig Mühe gemacht hat gerecht zu urteilen B-)

    02. Apr 2013 | 5:10 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Als Besitzer eines iPhones 4S und auch anderer Geräte von Apple, muss ich immer wieder mit Bedauern feststellen, dass das HTC One aktuell das innovativste Smartphone ist… Da kann Samsung mit dem S4 und Apple mit dem kommenden iPhone 5S sich hinten anstellen… Bin gespannt, ob das iPhone 6 auch den fallenden Aktienkurs endlich wieder auf alte Höhen steigen lässt…

    02. Apr 2013 | 6:39 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Hier auf diesen Blogs sind doch die Handy- und Smartphone Freaks, im positiven Sinne, die vielleicht 2-3 Prozent der Käufer ausmachen, wenn überhaupt. Die meisten Käufer suchen ein schickes, gutes Design mit einfacher Handhabung. Und wer sich nicht damit auseinandersetzt und beschäftigt, wird letztendlich das Kaufen, was der freundliche Verkäufer empfiehlt. Fragt man die Masse der Käufer, was sie damit anfangen, dann würde es auch normales Handy tun, telefonieren, Musik hören, SMS und Adressenliste, ach ja und Bilder versenden. Die meisten betonen auch noch, es sollte einfach in der Handhabung sein. Die wenigsten gehen damit ins Internet. Die Frage nach dem besten Display, dem schnellsten Prozessor, der besten Kamera sind schon etwas für die „Spezialisten“. Sehe ich da noch Pixel, ja oder nein, na ja vielleicht mit der Lupe. Was soll’s!

    02. Apr 2013 | 8:30 Uhr | Kommentieren
  • Jan H.

    Alle Displays sind super, wenn es so was bezahlbar im PC- und Notebookbereich geben würde. Das Galaxy S4 hat übrigens einen richtigen Adobe RGB Mode. Zudem ist das Display technisch gesehen viel besser, nur die Helligkeit müsste besser sein.

    02. Apr 2013 | 12:27 Uhr | Kommentieren
    • faruk1998

      amoled hat bessere kontrast werte und einen
      größeren Farbspekrum aber lcds hingegen weisen
      einen helleren bildschirm auf

      16. Apr 2013 | 22:39 Uhr | Kommentieren
  • Pascal

    Nostra* und oberhalb* bitte

    23. Apr 2013 | 10:33 Uhr | Kommentieren
  • Neutraler

    Hallo,

    ich bin von einigen Machenschaften von Samsung (Bashing von HTC, damalige Kopiererei von Apple usw.) auch nicht so ganz überzeugt; jedoch was das Display angeht; ich war gestern bei einem O2 Shop, da gab es sowohl das HTC-One als auch das S4 als Vorführungsmodell;
    entweder hat mit dem HTC-One etwas nicht gestimmt (obwohl Helligkeitseinstellungen auf maximum) oder das Display vom S4 ist wirklich um einiges heller.

    27. Apr 2013 | 11:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen