WISO Steuererklärung 2013 für den Mac: Update bringt zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen

| 15:26 Uhr | 2 Kommentare

wiso_mac_2013

WISO steuer:Mac ist die meist-verkaufte Steuersoftware für den Mac. Die aktuelle Version WISO Steuererklärung 2013 für den Mac kann z.B. über den Mac App Store (31,99 Euro) oder über Amazon  (34,95 Euro) bestellt werden.

Vor wenigen Tagen haben die Entwickler von Buhl Data ihrer Steuersoftware ein großes Update spendiert. Ab sofort kann WISO 2013 für den Mac in Version 3.05.8246 geladen werden. Das Update bringt zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen mit sich. Im Beipackzettel heißt es

  • Technische Verbesserungen beim Herunterladen der ELSTER-Bescheiddaten
  • Auf-/Abrunden Veräußerungsgewinne bei übrigen Kapitalerträgen
  • Import aus WISO Hausverwalter in Vermietung und Verpachtung erweitert
  • Datenübernahme: Überarbeitungen bei Vermietung und Verpachtung (Objektveräußerung, nachträgliche Herstellungskosten)
  • Berechnung Kinderbetreuungskosten bei Aufteilung zwischen Elternteilen optimiert
  • Berechnung Verlustvortrag aus verrechenbaren Altverlusten aus privaten Veräußerungsgeschäften mit Veräußerungsgewinnen aus Kapitalvermögen, überarbeitet
  • Verlinkungen auf Urteile und Musterbriefe bei „Eingaben überprüfen“ hinzugefügt
  • Länderliste angepasst (Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland)
  • Berechnung Kindergeld bei einer Erstausbildung
  • Hinweis zur Bemessungsgrundlage Riester-Rente überarbeitet
  • Gehaltsrechner: Neuer Programmablaufplan 2013 implementiert (Erhöhung Grundfreibetrag von 8.004 EUR auf 8.130 EUR)
  • Fahrtenbuch: Auswahlmöglichkeit bei der Erfassung der Routen
  • Auslandspauschalen aktualisiert (neue Werte ab 01.01.2013)
  • Umsatzsteuererklärung: Angaben zum Mitwirkenden für die komprimierte ELSTER-Erklärung angepasst
  • Ermittlung Zuzahlungsbefreiung angepasst
  • Neue Formulare für Haushaltsscheckverfahren ab 2013
  • DBA-Liste auf BMF-Schreiben vom 22.01.2013 aktualisiert
  • Musterschreiben, aktuelle Urteile und Verwaltungsanweisungen
  • Finanzamtsdatenbank, Bankleitzahlen, Umrechnungskurse 02/2013 ergänzt

 

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • Das Wirtshaus im Spessart

    Vollkommen überteuert. Die Steuerspar-Erklärung von Tchibo kostet gerade mal 10 Euro. Mehr braucht kein Mensch, und läuft prima in VirtualBox.

    04. Apr 2013 | 18:48 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Ich kenne zwar beide Programme nicht, aber wenn bspw. die WiSo-App mehr kann oder eine angenehmere Nutzeroberfläche bietet, könnte dieser (nicht wirklich extreme) Preisunterschied durchaus berechtigt sein?
      Wenn du tatsächlich beide Programme verwendet und verglichen hast, betrachte meinen Kommentar als gegenstandslos.

      04. Apr 2013 | 19:15 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen