Story des Tages: iPad crasht in Stoßstange und bleibt stecken

| 7:50 Uhr | 3 Kommentare

Stories gibt es, die gibt es gar nicht. Eine Frau aus Georgia sah während der Autofahrt irgendetwas auf ihre Stoßstange zufliegen. Da sie jedoch keinen Einschlag vernahm, machte sie sich zunächst keine weiteren Gedanken.

ipad_stossstange

Nachdem sie später eingeparkt hatte und ihre Stoßstange näher in Augenschein nahm, bemerkte sie, dass ein iPad in dieser feststeckte. Das Tablet hatte sich so tief in die Stoßstange gebohrt, dass sie es nur mit einem Hammer befreien konnte. Das iPad war noch funktionstüchtig und über die installierten Apps konnte sie den Besitzer des iPads ausfindig machen.

Dieser gab an, dass er das iPad auf seinem Autodach hat liegen lassen und dieses während der Fahrt herunter geschleudert wurde. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , ,

3 Kommentare

  • sigi

    April April

    11. Apr 2013 | 8:05 Uhr | Kommentieren
    • kugelpolierer

      Halte ich durchaus für möglich. Sofern das Bild kein Fake ist, und das iPad mit der Ecke zuerst in die Kunststoffverkleidung eingedrungen ist, dürfte das Alugehäuse dies durchaus relativ leicht weggesteckt haben, sofern die Eindringwinkel der schmalen Seiten des iPads möglicht senkrecht zur Kunststoffverkleidung erfolgt ist.

      12. Apr 2013 | 21:04 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    son quatsch der hat nur ne app aktiviert und das ipad damit zum geschoss umprogrammiert^^

    11. Apr 2013 | 11:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen