Google Now ab sofort für iOS verfügbar

| 16:45 Uhr | 10 Kommentare

Seit Wochen und Monaten wird schon darüber spekuliert, wann Google Now für iOS verfügbar sein wird. Insbesondere nachdem ein Promo-Video zu dem Dienst aufgetaucht war, gab es viele Spekuliationen.

google_suche30

Die Gerüchte rund um Google Now für iOS können ab sofort beendet werden. Google hat Tatsachen geschaffen und Google Suche 3.0 als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch im App Store veröffentlicht. Google Now ist Bestandteil der neuen Google Suche.

Im Beipackzettel heißt es:

  • Mit Google Now sehen Sie Ergebnisse, bevor Sie danach suchen
  • Informationen zur Wettervorhersage und Verkehrslage gleich zu Beginn des Tages
  • Aktuelle Spielstände Ihrer Lieblingsmannschaft und die neuesten Schlagzeilen in Echtzeit

Damit unterstützt der digitale Sprachassistent ab sofort auch iOS-Gerätebesitzer. Google Suche 3.0 ist 20,3MB groß, verlangt nach iOS 5.0 oder neuer und ist für das iPhone 5 optimiert.

Kategorie: Apple

Tags:

10 Kommentare

  • Cognac

    Sehr geil! Das nenne ich mal Kundenorientierung.

    29. Apr 2013 | 20:24 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    find ich nich im store

    29. Apr 2013 | 22:22 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      google suche….

      29. Apr 2013 | 22:29 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    ahh danke^^

    30. Apr 2013 | 0:28 Uhr | Kommentieren
  • Seufz

    Leider vergisst der Artikel zu erwähnen, dass die App ab dem ersten Start permanent den Standort der iPhones lokalisiert… und das auch noch, wenn man sie über die Multitasking-Leiste abschiesst. Wenn man das Ding einmal gestartet hat, ist innerhalb von zwei Stunden das iPhone leergesaugt.

    Unterbinden kann man das nur, indem man die App komplett löscht. Besser aber installiert man den Mist erst gar nicht.

    30. Apr 2013 | 9:55 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Blödsinn…

      30. Apr 2013 | 11:32 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Wenn die Ortung dich stört, dann schalte diese einfach in der App ab.

      30. Apr 2013 | 13:27 Uhr | Kommentieren
      • seufz

        Danke für die qualifizierten Einwürfe. Vielleicht magst Du mir und dem Rest der Welt erläutern, welchen Sinn Google Now noch macht, wenn man der App das Recht zur Ortung entzieht? … Genau, keinen.

        30. Apr 2013 | 14:03 Uhr | Kommentieren
        • Jabba

          Gerne. Probiere die Option doch einfach mal aus und du wirst merken, dass die Einwürfe tatsächlich qualifiziert waren. Erst testen, dann motzen… Danke.

          30. Apr 2013 | 20:47 Uhr | Kommentieren
    • Andi

      In 2 Stunden leer???? Ist dein Akku kaputt oder was?

      Ich hab sogar GPS immer an und mein Galaxy Nexus läuft den ganzen Tag und bis ich im Bett liege hab ich ca 15 % noch.

      Google Now hab ich schon länger und ich finde es viel besser als Siri. Ja. Man kann es nicht so ganz vergleichen, weil es etwas anders ist..aber so was find ich Innovativ!!
      Ich bin in München, mach nur Google Now auf und sehe sofort wie ich mit welcher Bahn nach Hause fahren kann..TOP!!

      30. Apr 2013 | 16:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen