iPhone mini Konzept mit iOS 7

| 21:11 Uhr | 11 Kommentare

iphone_mini_konzep1

In den letzten Wochen und Monaten hat uns Martin Hajekt bereits des öfteren mit Konzepten zu möglichen Apple Produkten versorgt. Nachdem es vor wenigen Tagen ein iWatch Konzept gab, hat sich der Designer in Kooperation mit Dámaso Benítez nun an die Arbeit gemacht, seine Vorstellungen des iPhone mini samt iOS 7 aufs Papier zu bringen.

iphone_mini_konzept2

Zu sehen, ist das sogenannte iPhone mini mit Kunststoff-Gehäuse in verschiedenen Farben. Fünf App-Icons untereinander und drei Icons nebeneinander finden auf dem Display Platz. Alles in allem sind die Icons sehr „flach“ gehalten. (via)

Was haltet ihr von diesem Design?

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

11 Kommentare

  • sumkin

    Bullshit, sieht wie ein Plastik Spielzeug aus China

    14. Mai 2013 | 21:53 Uhr | Kommentieren
  • Jochen

    Ich finde es schön. Ich glaube auch für junge Leute richtig gut.

    14. Mai 2013 | 22:01 Uhr | Kommentieren
    • Das Wirtshaus im Spessart

      10 Leute auf dem Schulhof. 9 haben das High-End-iPhone. Was wird der 10. auch haben wollen? Dieses Plastikding? Zu 99% NEIN. Der will sich doch nicht auslachen lassen.

      14. Mai 2013 | 22:54 Uhr | Kommentieren
      • Luigi

        Die meisten auf dem Schulhof werden dann wahrscheinlich das Plastik-Ding haben. Hier spielt immer noch Geld die Hauptrolle, nicht nur für Apple, sondern auch für die Eltern, die ihren Kindern diese Handys kaufen oder die Kinder, die für diese Handys arbeiten. Das ist doch ein Grund für den Erfolg von Android Handys: der Preis.

        15. Mai 2013 | 6:42 Uhr | Kommentieren
        • MrUNIMOG

          Genau. Und zwar deshalb, weil nicht alle Eltern bereit sind, dem Nachwuchs einen überteuerten Mobilfunk-Tarif zu bezahlen, bei dem das iPhone dann inklusive ist. Besser das Telefon selbst finanzieren, um dann günstig zu telefonieren und zu surfen.

          15. Mai 2013 | 17:42 Uhr | Kommentieren
  • S.mart.in

    Finde sowieso dass ein iphone ob Einsteiger oder nicht, nicht in bunten Farben erhältlich sein sollte. Da geht irgendwie die Seriosität verloren und der edle Charakter! Es ist immernoch ein iphone und kein Spielzeug. Wenn Farben dann schwarz, weiß, silber, grau o.ä. Aber nicht die knutschiegen bubblegum Farben. … Aber Hey, nur meine Meinung.

    14. Mai 2013 | 22:08 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      das iphone hat doch schon lange nicht mehr DEN speziellen charakter und wird öfter als spielzeug missbraucht, als man denkt. es ist auch „nurnoch“ ein stinknormales smartphone

      14. Mai 2013 | 22:26 Uhr | Kommentieren
  • S.mart.in

    Für dich vielleicht jabba. … p.s. Wirtshaus… Was stimmt eigentlich mit dir nicht? Hast du keine Freunde oder vielleicht Hobbys? Du lässt dir echt kein Thema hier entgehen, Oder?! Du bist echt ein Mof.

    14. Mai 2013 | 23:22 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Oh Gott. Nein. Nein. Nein.
    Das sieht ja auch wie ein Nokia

    15. Mai 2013 | 7:47 Uhr | Kommentieren
  • iPhoner

    ´Das geht echt gar nicht….
    das Design ist ja schon „billig“!
    Aber noch schlimmer finde ich die Icons…
    Wenn iOS 7 so primitiv wird und so quitschbunt, dann wechsel ich auf Windows Phone! Das sieht aus wie für kleinkinder….
    Danke nein ohne mich!!!

    15. Mai 2013 | 10:58 Uhr | Kommentieren
    • dc1

      Sieht aus als könnte es aus einem Kaugummiautomaten kommen. Sieht aus wie ei 15 Euro Plastikspielzeug. Geht wirklich gar nicht.

      15. Mai 2013 | 15:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.