Video: Sehen wir hier das ultimative Smartphone?

| 15:14 Uhr | 13 Kommentare

Soll es lieber das iPhone 5 oder das Samsung Galaxy S4 sein? Andere schwören auf das HTC One, das Sony Xperia Z oder bevorzugen auf das Nokia Lumia 920. iOS, Android oder Windows Phone? Vor dem Kauf eines Smartphones müssen Prioritäten und Entscheidungen getroffen werden.

ultimate_smartphone_video

Die Kollegen von T3 haben nun das Konzept zu einem ultimativen Smartphone online gestellt, welches die besten Designelemente und Features der verschiedenen Hersteller in einem Gerät zusammenfasst.

Das „ultimative“ Smartphone bietet das, was ich manch ein Smartphone-Fan wünscht. Das Geräte verfügt über iOS 7, Android 4.2.2, ein 5″ Dull HD Super AMOLED Display, Corning Gorilla Glas 3, 2x Qualcomm Snapdragon 800 Chips, 128GB Speicher, 16GB Ram, 4G/LTE, Lithium-Ion 6000 mAH Akku mit Stamina Mode, Dual-Front-Speaker, eine 41MP Kamera und einen virtuellen Tastatur-Projektor. Natürlich ist das Geräte auch wassergeschützt.

Das ultimative Smarpthone verfügt zudem über ein Aluminium-Gehäuse, miss 132 x 68,6 x 6,45mm und wiegt 120g. (Danke Jim)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

13 Kommentare

  • Peter

    Klar.

    08. Jul 2013 | 15:22 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Es gibt kein ultimatives Smartphone. Dafür sind die Menschen zum Glück zu unterschiedlich.

    08. Jul 2013 | 15:42 Uhr | Kommentieren
    • Steijner[Original]

      Niemand wird ein „ultimatives Smartphone“ herstellen, denn damit würde man ja ein perfektes Gerät herstellen und die Menschen müssten kein Smartphone mehr kaufen. Sprich keine Umsätze für die Hersteller 😉

      08. Jul 2013 | 16:29 Uhr | Kommentieren
      • Jabba

        Sowieso 🙂

        08. Jul 2013 | 16:52 Uhr | Kommentieren
  • inselberliner

    hmmm … mir fehlt dort der physische homebutton vom iPhone …

    08. Jul 2013 | 16:47 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Wie nett sie „klauen“ definieren… „inspirated“ 😀

    08. Jul 2013 | 17:31 Uhr | Kommentieren
  • alex

    Interessantes Konzept, aber viel zu lächerlich. 16GB RAM, 41MP Kamera, etc in 120 g packen? In 50 Jahren vielleicht joar.

    08. Jul 2013 | 17:39 Uhr | Kommentieren
    • Tom

      Das hat man damals mit den 512GB Festplatten auch gesagt: die bekomme ich niemals voll…

      Heute sind USB Sticks mit dieser Speichergröße viel zu klein.

      08. Jul 2013 | 17:47 Uhr | Kommentieren
      • Jabba

        16GB-Sticks sind viel zu klein? Wo das denn? Im Alltag reichen 16GB und kleiner in der Regel vollkommen aus.
        Und ja. Ich kenne kaum jemand, der 500GB voll bekommt, ohne sinnlos Filme und Serien zu horten.

        08. Jul 2013 | 18:58 Uhr | Kommentieren
  • elbdocks

    Nun offenbar ist das Team von T3 der Auffassung, dass HTC mit dem ONE die Designführerschaft übernommen hat, während Apple an irgendwelchen Plastikschalen und einem Lowtech-Smartphone tüftelt. Ich würde dem entschieden zustimmen. LEIDER!

    08. Jul 2013 | 17:50 Uhr | Kommentieren
  • Apfel-esser

    @Tom
    Mein USB hat 64Gb und reicht locker

    08. Jul 2013 | 18:23 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    Gute Frage „Soll es lieber das iPhone 5 oder das Samsung Galaxy S4 sein?“
    da Android drauf is, fällt die Antwort nicht schwer 😀

    08. Jul 2013 | 21:47 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Das iPhone 5 und nun auch bald 5S ist designtechnisch Steinzeit! Einzige Legitimation ist iOS! Kriege langsam eine Wut auf Apple, dass da nichts besseres kommt!

    09. Jul 2013 | 2:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen