iTV: Apple verhandelt über kostenpflichtiges Überspringen von Fernsehwerbung

| 10:48 Uhr | 0 Kommentare

AppleTV

Man muss kein großer Prophet sein, um sagen zu können, dass Apple starkes Interesse hat, stärker ins Wohnzimmer vorzudringen. Schon mehrfach hat Apple CEO Tim Cook dies durchblicken lassen. Das Angebot von AppleTV wird kontinuierlich vergrößert und anscheinend hat der Hersteller aus Cupertino darüberhinaus noch ein weiteres Projekt in der Entwicklung. Seit mittlerweile Jahren halten sich hartnäckig Gerüchtt, dass Apple an einem eigenen Fernseher bastelt.

Doch welche neuen Ideen könnte Apple in einen eigenen HDTV einfließen lassen? Apple betritt nur Neuland, wenn der Hersteller eine Möglichkeit sieht, diesen umzukrempeln. Aus einem aktuellen Bericht geht ein Feature hervor, welches Apple seinem kommenden TV-System spendieren könnte. Die Rede ist von einer Mögilchkeit Fernsehwerbung zu überspringen.

In einem Bericht von Jessica Lesson äußert sich diese zum genannten Thema. Allgemein heißt es, dass Apple einen live bzw. on-demand Service implementieren möchte. Anwender hätten zu jeder Zeit die Möglichkeit zu entscheiden, auf welche Inhalte sie zugreifen.

In recent discussions, Apple told media executives it wants to offer a “premium” version of the service that would allow users to skip ads and would compensate television networks for the lost revenue, according to people briefed on the conversations.

Es heißt, dass Apple einen „Premium“-Dienst anbieten möchte und derzeit darüber verhandelt, wie mit Werbung umgegangen wird. So versucht Apple eine Möglichkeit auszuhandeln, bei der Anwender Werbung überspringen können und die ausbleibenden Werbeeinnahmen kompensiert werden.

Apple CEO Tim Cook und Senior Vice President Eddy Cue sollen hauptverantwortlich die Verhandlungen mit den Medienpartner führen. Ob es dann tatsächlich ein komplett eigener HDTV wird oder eine Set-Top-Box, wird die Zeit zeigen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen