iOS 7 bereits auf knapp 30 Prozent aller Geräte

| 14:36 Uhr | 1 Kommentar

Es ist noch keine 24 Stunden her, kurz vor 19 Uhr ging es am gestrigen Abend los, dass Apple die finale Version von iOS 7 zum Download auf den eigenen Servern bereit gestellt hat. Falls ihr euch am gestrigen Abend direkt in die virtuelle Schlange gestellt habt, um iOS 7 zu laden, werdet ihr gemerkt haben, dass der Ansturm groß war. Die Apple Server gingen in die Knie, lange Ladezeiten wurden angekündigt und Apples iPhone Aktivierungsserver schwitzte ebenso.

ios7_verteilung

In einer Umfrage, die wir vor wenigen Tagen durchgeführt haben, stimmten knapp 90 Prozent der Anwender dafür, dass sie iOS 7 unmittelbar nach Freigabe laden wollen. Weltweit gibt es mehrere Hundert Millionen potentielle iOS-Geräte, die aktualisiert werden wollen und dies hat man am gestrigen Abend deutlich gespürt.

Eine erste Statistik zeigt (hier die aktuelle Entwicklung), dass mittlerweile schon knapp 30 Prozent aller iOS-Geräte mit iOS 7 unterwegs sind. Wahninn, nach so kurzer Zeit. In den Tagen vor der iOS 7 Freigabe lag die Verbreitung bei ca. 3 Prozent. Zahlreiche Entwickler und Nutzer hatten sich im Vorfeld bereits eine iOS 7 Beta oder die Gold Master installiert. Mit der Freigabe um 09:00 Uhr (Ortszeit Cupertino) stieg die iOS 7 Verbreitung stark an und gleichzeitig nahm die iOS 6 Verbreitung entsprechend ab. (Danke Jimmy)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Stema

    Davon träumt Google… Ha-Ha!

    19. Sep 2013 | 17:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen