New Yorker Polizei wünscht Upgrade auf iOS 7

| 13:15 Uhr | 5 Kommentare

Es ist kein ausdrücklicher Befehl, sondern eher ein entschlossener Wunsch, den die Polizeibehörde von New York gegenüber allen iPhone-Besitzern ausgesprochen hat: Ein Upgrade auf iOS 7 erhöhe die allgemeine Sicherheit, indem es – so hoffen nicht nur die Ordnungshüter – die Zahl der Smartphone-Diebstähle reduziert.

Polizei New York fordert Upgrade auf iOS 7

Ein neues iPhone-Modell zieht mit einiger Wahrscheinlichkeit auch das Interesse von Dieben auf sich. Glücklicherweise kommt mit den neuen iPhones 5s und 5c auch ein fortgeschritteneres Betriebssystem auf den Markt, das einige neue Sicherheitsmaßnahmen enthält. Da die Polizei meist der erste Ansprechpartner für bestohlene Smartphone-Besitzer ist, hat sie sich nun zu Wort gemeldet und fordert über die USA hinweg alle iOS-Nutzer zum Upgrade auf die neue (kostenlose) Version 7 auf: Wer Diebe abschrecken möchte, kann sich iOS jederzeit herunterladen.

Das wichtigste Feature ist das sogenannte „Activation Lock“ – auf Deutsch „Aktivierungssperre“. Apple hat eine Support-Seite bereit gestellt, auf der man sich über die Funktionalität informieren kann.

Im Kern handelt es sich um ein aufgepepptes „Mein iPhone suchen“, das im aktivierten Zustand (mit oder ohne bedarfsweise Fernlöschung) das Gerät für Dritte unbrauchbar machen soll. Wer grundlegende Systemänderungen – wie eine Komplettlöschung oder eine Reaktivierung – auf dem iPhone, iPad oder iPod touch vornehmen will, muss unabwendbar die passende Apple ID und ein individuelles Passwort eingeben, sonst geht nichts mehr. (via)

5 Kommentare

  • michi

    und was bekommt die polizei dafür ?
    wie man mitbekommen hat, kann man ja nicht mehr auf ios6 zurück, wenn man mals ios7 drauf hatte.
    ich denke apple will gezieht die user dazu bewegen, auf ios7 zu updaten, weil einige grosse programmierer keinen bock haben, immer alles doppelt und dreichfach zu programmieren.
    einige haben ja schon angekündigt, sich nun mehr auf android zu konzentrieren, als auf apple.
    ich bin echt einmal gespannt wie das noch weitegeht.

    23. Sep 2013 | 13:20 Uhr | Kommentieren
    • JiYeon

      Und wer sagt das? Ich lese nur das Entwickler iOS lieber bevorzugen, wegen den wenigen Displaygrössen (und verdienen mehr Geld). Und haben nicht Android User viel mehr verschiedene Versionen als iOS User?

      23. Sep 2013 | 13:44 Uhr | Kommentieren
    • Robert

      Ich denke da liegst Du vollkommen falsch, der Umstieg von IOS 6 auf 7 war kein wesentliches Problem, einige Änderungen im API, einige Dinge mehr, aber kein echtes Problem. Und als Developer bin ich total glücklich über die IOS Plattform, unter Android muss ich viel mehr Details beachten – ist so wie unter WIndows zu entwickeln, da gibts auch viele Themen der Hardware und Architektur zu beachten. Und wer von den großen hat sich Richtung Android gewandt? Eigentlich jeder aufgrund der Zahlen – und wo es Geld gibt ist auch Geld zu holen, warum nicht. Aber IOS ist immer noch Developers liebste Plattform. Und Falls Windows Phone endlich mal kommt, dann werden wir auch dorthin Portieren!

      24. Sep 2013 | 6:01 Uhr | Kommentieren
  • March

    habe auf beiden Plattformen schon entwickelt.
    Wenn man einmal die Entwicklungsmöglichkeiten von Apple gesehen hat möchte man nicht mehr für Android entwicklen. Es sind nicht nur die Displaygrössen. Es sind die ganzen bequemen Standarts die einem Apple zur Verfügung stellt. Auch die jedes Jahr über 100 Stunden Video Tutorials für Entwickler und die einfache Erstellung von grafischen Elementen …Dieses Jahr ist sogar noch ein Partikeleditor dazu gekommen….

    23. Sep 2013 | 16:41 Uhr | Kommentieren
  • Mark

    Warum soll die Polizei etwas dafür bekommen? Überleg mal was Du da von dir gibst. Finde meine IPhone ist genial! Ich habe darüber das IPhone meiner Freundin im Fitnessstudio wieder gefunden. Jemand hatte es ihr beim umziehen aus der Tasche gezogen und bei sich in den Spinnt gelegt. Dieser wurde vom Studio dann geöffnet und meine Kleine hatte ein unglaubliches Lächeln drauf… Erst die Ortung, dass es noch im Studio war und dann das spezielle Piepen bis zum Finden. Jetzt ist dies ja noch sicherer…danke Apple für diese tolle Idee. Das IOS 7 finde ich übrigens genial. Was soll ich mit dem langweiligen IOS 6??

    23. Sep 2013 | 18:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen