AppleTV: großes Hardware-Update wird nicht erwartet

| 14:05 Uhr | 0 Kommentare

appletv

Im vergangenen Monat tauchten bereits zarte Gerüchte auf, dass Apple an einer neuen AppleTV Generation arbeitet. Es hieß, dass AppleTV 4 bereits im Oktober vorgestellt werden könnte. Wie es der Zufall so wollte, konnte Amazon die aktuelle AppleTV Generation kurzfristig nicht liefern und sprach von einem neuen Lieferdatum einen Tag nach der morgigen Apple Keynote. Mittlerweile kann Amazon jedoch wieder liefern. Augenscheinlich ein Fehlalarm.

Nun meldet sich MG Siegler, der die Gerüchte rund um AppleTV 4 im vergangenen Monat in Bewegung brachte, abermals zu Wort und spricht davon, dass AppleTV 4 bzw. ein größeres AppleTV Update noch auf sich warten lässt.

MG Siegler bremst sich und die Gerüchteküche rund um AppleTV 4 ein wenig ein. Er hat vernommen, dass das AppleTV Update noch nicht soweit ist und sich verzögert. Dies bedeutet nicht, dass Apple am morgigen seiner kleinen schwarzen Medienbox ein kleines Update (CPU-Anpassungen etc.) spendiert, ein größeres Update, auf welches sich Anwender deutlich mehr freuen werden, wird erst später erfolgen.

Mittlerweile heißt es, dass das größere AppleTV Update (möglichweise mit einer Kinect-ähnlichen Steuerung) im November erscheinen könnte. Fraglich ist allerdings, ob Apple in diesem Jahr eine weitere Keynote veranstaltet.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen