iOS 7 Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch erschienen (Download)

| 14:30 Uhr | 41 Kommentare

Völlig unerwartet, hat das Jailbreak- Team evad3rs vor wenigen Mintuten den iOS 7 Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Bei dem veröffentlichten Jailbreak handelt es sich um einen untethered Jailbreak, der den Neustart des iOS-Gerätes übersteht.

ios7jailbreak

Kurz vor Weihnachten halten die Jungs rund um pod2g und Musclenerd das erste Geschenk bereit. Nach wochenlanger Arbeit ist der untethered iOS 7 Jailbreak erschienen. Alle Geräte (iPhones, iPad, iPad mini, iPod touch) auf denen iOS 7 bis iOS 7.0.4 läuft werden unterstützt. Zudem funktioniert der Jailbreak mit Geräten, auf denen iOS 7 Beta 1 und iOS 7 Beta 2 installiert ist.

Der jüngste iOS 7 Jailbreak hört auf den Namen evasiOn7 und macht es dem Anwender besonders einfach, das Gerät zu knacken. Der iOS 7 Jailbreak liegt derzeit in einer Mac OS X Version sowie in einer Windows Version vor. iOS 7 Jailbreak herunterladen und starten und schon seid ihr nur noch einen Klick vom Jailbreak entfernt.

evasi0n7

In der Anleitung heißt es wie folgt:

  • Backup vor dem Jailbreak anlegen
  • iTunes Backup Password muss vor dem Backup deaktiviert werden (nach dem Jailbreak könnt ihr es wieder aktivieren)
  • Passwortsperre (Passcode) auf den iOS-Geräten deaktivieren
  • EvasiOn7 ausführen und anschließend auf den Jailbreak-Button drücken
  • Zurücklehnen und einen „Tee trinken“
  • Während des Jailbreaks das iOS Gerät sowie iTunes unberührt lassen.
  • Sollte etwas schief laufen: iOS-Gerät rebooten, EvasiOn7 neu starten und Jailbreak erneut ausführen

iOS 7 Jailbreak Download
Den iOS 7 Jailbreak findet ihr in gewohnter Manier auf der Evasi0n Webseite. Die aktuelle Programmversion von evasiOn7 lautet derzeit 1.0.0.

Systemvorraussetzungen

  • OS X 10.6 oder neuer
  • Windows XP oder neuer (mit installierten iTunes)

Unterstützte Firmware-Versionen

  • iOS 7.0
  • iOS 7.0.1
  • iOS 7.0.2
  • iOS 7.0.3
  • iOS 7.0.4
  • iOS 7.1 Beta 1
  • iOS 7.1 Beta 2

Unterstütze Geräte

  • iPhone: iPhone 5S, iPhone 5C, iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4
  • iPad: iPad Air, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPad mini, iPad mini mit Retina Display
  • iPod touch: iPod touch 5G

Mit dem iOS 7 Jailbreak befreit ihr euer mobiles System von diversen Beschränkungen. Nach dem Jailbreak könnt ihr auf dem Gerät Apps und Tweaks installieren, die nicht direkt über den App Store angeliefert werden. Die mit Evas0n7 gelieferte Cydia-Version (alternativer App Store) ist noch nicht für iOS 7 und den Jailbreak optimiert. Hier wird Saurik noch Hand anlegen müssen. Zudem werdet ihr feststellen, dass etliche Tweaks, Apps und Systemerweiterungen ebenso noch nicht für den iOS7 Jailbreak angepasst wurden.

Wie immer gilt in so einem Fall. Der Jailbreak erfolgt auf eigene Gefahr.

Wie schaut es bei euch aus? Interesse am iPhone 5S Jailbreak, iPhone 5C Jailbreak, iPhone 5 Jailbreak, iPad Air Jailbreak, iPad mini Jailbreak etc.?

(Danke für eure Hinweise)

41 Kommentare

  • Marc

    Mein iPhone 5 haengt schon seit 10 minuten beim Apfel…
    Ist das Normal?

    22. Dez 2013 | 14:36 Uhr | Kommentieren
    • iPhone5User

      Du musst es in den DFU-Modus bringen (Solange den Home und Power-Knopf drücken, bis das Bild schwarz wird, dann den Power-Button loslassen und den Home-Button weiter gedrückt halten.
      Dann mit iTunes wiederherstellen.
      Anschließend Backup zurückspielen, synchronisieren und erneut jailbreaken.
      Hatte auch das Problem.

      22. Dez 2013 | 19:12 Uhr | Kommentieren
    • Jeremy

      bei meinem ipad 2 hängt er auch die ganze zeit beim appel

      22. Dez 2013 | 19:42 Uhr | Kommentieren
      • Jona

        Bei meinem Ipad 2 hängt es auch beim Apple Logo

        23. Dez 2013 | 22:04 Uhr | Kommentieren
    • zocker055

      bei mir istder apfel die ganze zeit da und wenn ich in den dfu mode gehe dann dieses symbol kommt das ich es an pc stecken soll dann mach ich iphone wiederherstellen und dann steht da extrahieren… wennes fertig extrahiert hat dann steht da fehler 3194 hilft mir bitte

      30. Dez 2013 | 1:29 Uhr | Kommentieren
  • Sappo

    Gerade verwendet. Bin mal gespannt

    22. Dez 2013 | 14:40 Uhr | Kommentieren
  • Martin. W

    Ich sehe mitlerweile keinen großen nutzen mehr in einem Jailbreak! Auf ein paar extra funktionen kann ich verzichten und Installous(glaube so hieß das) gibt es nicht mehr. Ich hatte früher meinen ipodtouch4g gejailbreakt und die zwei einzigen Funktionen Installous und die Möglichkeit durch sliden an der Uhrzeit um in ein mini Menü zu kommen wurden Dicht gemacht bzw. In ios 7 übernommen. Wenn jemand mir einen guten Grund zum Jailbreaken nennen kann, her damit

    22. Dez 2013 | 15:13 Uhr | Kommentieren
    • Subjekt 0817

      Den einzigen Grund, den ich mir vorstellen könnte ist, dass es plötzlich irgendwie möglich sei über einen Jailbreak auf iOS 6 downzugraden.

      23. Dez 2013 | 9:06 Uhr | Kommentieren
  • Lukas Reimann

    Wenn ich evasion7 öffnen möchte steht dort „evasion7 kann aufgrund eines Fehlers nicht geöffnet werden“. Ich kann es nicht öffnen. Woran liegt das? Ist das bei jemand anderen auch passiert?

    22. Dez 2013 | 15:25 Uhr | Kommentieren
    • Dennis G

      Wenn ich die exe öffne steht das es sich nicht öffnen lässt wegen einem Fehler
      Hat jemand ne Ahnung woran es liegt?
      ~ Windows 7
      ~Ipad 2

      22. Dez 2013 | 19:56 Uhr | Kommentieren
    • Dennis G

      Wenn ich die exe öffne steht das es nicht mehr funktioniert. Weiss jemand was
      davon?
      ~ Windows 7
      ~Ipad 2

      22. Dez 2013 | 20:19 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Also ich war nie an einem Jailbreak interessiert. Es würde, meiner Meinung nach (ich lasse mich gerne belehren), eindeutig einem der für mich wichtigsten Elemente von iOS widersprechen; nämlich dem der Sicherheit. Mit einem Jailbreak öffnet sich das System und ein „Pro-Punkt“ für iOS verabschiedet sich.

    Aber jedem das Seine… 😉

    22. Dez 2013 | 15:32 Uhr | Kommentieren
    • JiYeon

      Alle die ich persönlich kenne, machen es nur wegen den gecrackten Apps machen. Nicht mehr und nicht weniger.

      22. Dez 2013 | 17:02 Uhr | Kommentieren
      • Stema

        Ja und geben somit die Sicherheit des OS‘ auf.

        22. Dez 2013 | 17:10 Uhr | Kommentieren
        • JiYeon

          Noch nie Viren drauf gehabt oder irgendwelche Probleme. Son schwachsinn

          22. Dez 2013 | 19:03 Uhr | Kommentieren
  • Cheval Alazán

    Ich will auch gerne wissen, was das Ding kann. Bevor ich meine teuren Geräte risikieren, wüsste ich gerne welche Vorzüge ein JB bei iOS7 bringt.

    22. Dez 2013 | 15:57 Uhr | Kommentieren
  • andy

    warum jetzt? hätte man nicht auf ios 7.1 final warten sollen?

    22. Dez 2013 | 16:02 Uhr | Kommentieren
  • Artur

    @marc das Problem hatte ich auch mit nem ipad einfach dfu Modus und wiederherstellen und nochmal

    22. Dez 2013 | 16:34 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Jawoll! iPhone 5, iOs 7.04. Ist drauf und funktioniert ohne Probleme! Danke

    22. Dez 2013 | 16:44 Uhr | Kommentieren
  • Sascha

    ich verstehe den sinn eines jailbreaks nicht.
    mittlerweile ist doch alles machbar, was man mit dem iPhone so anstellen will!?!
    selbst game-emulatoren laufen ohne jailbreak (das war damals beim iPhone 3G mein persönlicher grund)
    jetzt ist es nur noch ein öffnen der türen für viren und co

    22. Dez 2013 | 16:46 Uhr | Kommentieren
  • Ikke

    Mal versucht am Ipad Video Content vom Nas zu Streamen?
    Dann merkt man schnell das apples Quicktime dies grundsätzlich nur von einer Itunes datenbank tut.
    Will man einen anderen Player verwenden merkt man ebenfalls schnell, das man keinen Zugriff auf die Hardwareacceleration hat.
    Das gillt für alle Idevices.
    Ohne Jailbreak, ist ein vernünftiger Videoplayer auf dem Ipad ausgeschlossen.

    Darüber hinaus finde ich diese unqualifizierten aussagen mit dem „Sicherheitargument“ absolut Lachhaft.
    Apple sammelt größere Nutzerdaten als es goggle tut und das auf gerademal 17% der Endgeräte….
    Soviel zum Thema Sicherheit ….

    22. Dez 2013 | 17:06 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Mögen dir sämtliche Zugangsdaten und sonstige wichtigen Daten on-the-fly geklaut werden und Schindluder damit gemacht werden. Du hast anscheinend nicht die blasseste Ahnung…

      22. Dez 2013 | 20:55 Uhr | Kommentieren
  • Kuloglu

    Also Jailbreak generell ja.. bin schon seit langen dabei beim „Ausbrechen“.
    Habe schon für zu viele Themes und Tools im Cydia store gezahlt, dass ich mir das nun entgehen lassen könnte. Ich liebe es mit den Tools und Themes von Cydia das iPhone zu ändern. Die besten Tools waren für mich immer iFile, IntellisceenX, Springtomize, Winterboard. Die möchte nicht missen..

    22. Dez 2013 | 18:31 Uhr | Kommentieren
  • Kuloglu

    Achso.. Jailbreak auf Ipone 5S/iOS 7.1 Beta 2 läuft ohne Probleme.. Hab über twitter jedoch gelesen, dass @saurik nicht mit an Bord ist, was ich sehr traurig finde. Hoffe die Jungs können sich einigen und er kommt noch hinzu. Der Mann ist der „Godfather of Jailbreaking“..

    22. Dez 2013 | 18:33 Uhr | Kommentieren
  • Danny

    Wow, das sind ja mal Neuigkeiten…
    vorgestern mein neues 5S bekommen und heut kommt der Jailbreak raus, perfekt !
    an alle Noobs : es gibt 1000 Gründe für einen JB !

    22. Dez 2013 | 22:31 Uhr | Kommentieren
  • Patrick

    Hat jemand von euch auch Geschaft einen tweak an einen iPhone 5s zu installieren ?

    22. Dez 2013 | 23:30 Uhr | Kommentieren
  • Nikita

    Das einzige was ich auf meinem iPhone 5s installieren kann sind Apps. Andere Dinge, die mobile substrate benötigen funktionieren nicht, z.B Sbsettings, activator, usw..
    Könnte daran liegen das es noch nicht auf 64-Bit angepasst wurde..

    Gruß

    23. Dez 2013 | 1:12 Uhr | Kommentieren
  • Chami

    Ein jb is nich nötig warum auch? Ich bin seit meinem iPhone 5 komplett zufrieden und mein iPhone 5s liebe ich einfach nur. Ums mal so zusagen ich find meine iphones klasse und sry bei deiner Freundin oder Frau kannst auch keinen jb drüber laufen lassen sondern liebst sie so wie sie ist und so seh ich’s mit dem iPhone auch ich weis was ich gekauft hab 😉 wenn ich mit iOS nicht zufrieden bin kann man auch auf android wechseln 😉

    23. Dez 2013 | 1:33 Uhr | Kommentieren
  • Appster

    Bevor ich überhaupt anfange zu schreiben, nein, ich bin KEIN Android-Fanboy, besitze selbst fast ausschließlich Geräte von Apple im Heimbereich.
    Aber: Was bringt heute bitte noch ein Jailbreak? Die Funktionen, die dort angeboten werden, kann man sich bei Android ohne viel tüfteln (damit ist nicht der Jailbreak-Prozess an sich gemeint, sondern das nachinstallieren verschiedener Quellen aus Cydia) aus dem Play Store laden und installieren, wieso sollte ich das auf meinem iPhone wollen? Wenn ich diese Funktionen wirklich brauche, greife ich heute eben nicht zum iPhone, sondern zu Android (wovon ich persönlich allerdings nach langem Beta-Testen abraten würde). Das beste Argument für einen Jailbreak, das Control Center, ist mit iOS 7 ohnehin weggefallen. Ansonsten wird durch den Jailbreak die gemeinhin hohe Sicherheit des iPhones zerstört, manche J.-Apps bringen es zum Ruckeln, es gibt in einigen Fällen auch Totalabstürze. Das mag alles noch Privatsache sein, aber was mich richtig traurig macht, ist in diesem Falle die Verletzung des Urheberrechts. Ist es denn so dramatisch, für Apps einmalig ganze 99 ct zu bezahlen? Es ist mir absolut unverständlich, wie man dann immer noch nach Raubkopien suchen kann… Natürlich, manche Modelle in der IT-Industrie sind abzockerisch, Office 365 von Microsoft zum Beispiel, bei welchem man es fast schon nachvollziehen kann, wenn raubkopiert wird. Aber im App Store? Ernsthaft? Just m2c.

    23. Dez 2013 | 9:54 Uhr | Kommentieren
    • Subjekt 0817

      You have a point. Sehe ich eigentlich recht ähnlich.

      23. Dez 2013 | 12:21 Uhr | Kommentieren
    • lakritze

      Was bitte ist eigentlich das Problem von den Leuten die sich keinen Jailbreak installieren wollen? Es ist ja schön und gut das ihr mit iOS zufrieden seit wie es ist. Belasst es doch dabei. Es klingt immer wie der Versuch eines Missionars, der verzweifelt versucht, die ungläubigen Jailbreaker auf die richtige Seite zu bekehren. Es gibt halt Menschen die sich gerne einen Jailbreak installieren möchten. Auch wenn sich euch der Sinn nicht erschließt – belasst es doch einfach dabei.

      24. Dez 2013 | 8:14 Uhr | Kommentieren
      • Appster

        Entschuldigen Sie, aber ich habe nirgendwo geschrieben, dass man sich keinen Jailbreak installieren DARF. Ich habe lediglich geschrieben, weshalb ICH PERSÖNLICH davon abraten würde, und warum ich in einem Jailbreak (Stand heute) überhaupt keinen Sinn mehr sehe. Insbesondere (und das, denke ich, habe ich schon deutlich gemacht) das Urheberrecht leidet massiv unter den Folgen des Jailbreaks. Haben Sie sich einmal vergegenwärtigt, dass Apps, die Software-Piraterie unterstützen, in Cydia vorhanden (und beliebt) sind? Nein, das finde ich tatsächlich nicht unterstützenswert. Und missionieren brauche ich hier erst recht nicht, ich habe nur meine eigenen Bedenken zum Ausdruck gebracht, ob die nun jemanden interessieren, oder ignoriert werden, ist eine ganz andere Frage. Man wird ja wohl noch seine Meinung kundtun dürfen, ohne gleich in irgendwelche Negativ-Kategorien eingeordnet zu werden, oder irre ich mich da? MfG

        24. Dez 2013 | 9:38 Uhr | Kommentieren
  • Lakritze

    Da ist es wieder, das Totschlagargument Softwarepiraterie. Das ist die selbe Kategorie wie die unsägliche Kombination Kinderpornos und Netzsperren.
    Ich persönlich sehe absolut einen Sinn in legaler Jailbreaksoftware.
    Adblocker, eine frei konfigurierbare Firewall oder Software die das eigene Wlan erkennt und dort die Codesperre deaktiviert, etc. etc. Es gibt so viele gute Ideen – die Apples Softwareentwickler bislang auch sehr willig kopiert haben.
    Werden wir in Kürze auch soweit sein, dass den Usern die ausserhalb des Mac Appstores Software kaufen, der Hang zur Softwarepiraterie vorgeworfen wird?

    24. Dez 2013 | 13:37 Uhr | Kommentieren
  • Hannes

    Himmmmm,

    Also ich habe mir bisher noch nie JB auf eines meiner Geräte installiert, aber ich denke darüber nach.
    Sicher ich gebe recht was die bedenke der Urheber angeht und ich auch ich bin gern bereit bis 2,5 € für eine gutes Game auszugeben. Nur mich nervt etwas anderes..

    Ich habe derzeit 2 Spiele die sich so ganz gut Spielen lassen aber in denen man wie üblich über Einkäufe seinen Spielstatus etwas verbessern kann. Die Spiele haben auch nichts gekostet. Ich geb also bereitwillig, weil es gute Games sind 3-5 € aus um mir eine gute Startbasis zu schaffen und weil es, wie bereits geschrieben, gute Spiele sind. Nun geht es aber weiter….. Entweder ich Game täglich so ein Jahr um mir über die Spielzeit das Spiel so zu gestalten wie es mir Spaß macht oder geben 30, 50 oder gar >100€ aus. Und das geht mir entscheidende gegen den Strich. Das ist für mich Abzocke und hat nichts mehr mit Urheberrechte zu tun.

    Hier nun also kommt meine Überlegung mit JB ins Spiel Abzocker haben es aus meiner Sicht nicht verdient das man ehrlich spielt und sind auch mit keinem Argument zu schützen denn wer schützt denn den Gamer vor denen?

    Für mich sind Programme wie JB erst dann überflüssig wenn Abzocke unterbunden wird. Ein guten Game mit Langzeitspielspaß kann gern 10 oder 15€ kosten aber dann sollten alle Bedingungen für jeden Gamer gleich sein….

    29. Dez 2013 | 9:28 Uhr | Kommentieren
    • Quatschkopp

      Schade ist dabei – Wenn man sich die Charts im App Store ansieht – das gerade diese Freemium Games, die den Gamern das Geld am schamlosesten aus der Tasche ziehen, kommerziell am erfolgreichsten sind (siehe etwa Simpsons Tapped Out Game, hunderte Euro für ein paar Pixelhäuschen). Deshalb steigen auch immer mehr Gameentwickler auf dieses Format um, bewerben Ihre Spiele als Free 2 Play, obwohl bei den meisten schon nach kürzester Zeit nicht mehr weiter kommt, ohne tief und immer tiefer in die Tasche zu greifen. Es gibt aber auch ein paar wenige positive Beispiele wie FIFA 14 oder bis zu einem gewissen Grad (wenn einen die vielen Level-Wiederholungen nicht nerven) Plants vs Zombies 2 (auch wenn er erste Teil nicht nur wegen Vollversions-Bezahlmodell meilenweit besser war und wegen der zahl- und abwechslungsreichen Extra Modi auch viel mehr Langzeitmotivation hergab).

      FG

      30. Dez 2013 | 10:15 Uhr | Kommentieren
  • zocker055

    bei mir steht fehler 3194 beim wiederherstellen

    30. Dez 2013 | 1:30 Uhr | Kommentieren
    • Quatschkopp

      Hatte den Fehler, dass mein Backup nicht wieder raufgespielt werden konnte, bei mir das wohl aber, weil ich nur den Passwort Lock für die Bildschirmsperre vor dem JB (wie von evad3rs empfohlen) abgeschaltet habe, aber in meinem iPad 3 auch die passwort gelockte 3G Sim hätte entfernen müssen. Musste das Backup später manuell raufspielen.

      Und für alle die mit dem Evasi0n 7 Programm Probleme beim Jailbreaken Ihres IPAD 2 (Wifi) haben: Auf der Evasi0n Seite (vor dem Download des JB) heißt es, dass das Programm mit diesem Gerät derzeit inkompatibel ist (iPad2 bleibt in Reboot-Schleife hängen), man aber schon an einer Lösung arbeitet.

      FG

      30. Dez 2013 | 10:07 Uhr | Kommentieren
    • Quatschkopp

      Ok, mir wurde hier offenbar eben der Link zur Lösung deines 3194 Problems entfernt. Google dann am besten ‚evasi0n error 3194‘ – Da findest Du die Lösung

      30. Dez 2013 | 10:18 Uhr | Kommentieren
      • zocker055

        nein der apfel bleibt hängen dann kommt so dieses zeichen dass ich es an der ps schliessen soll und es mit itunes verbinden soll das mach ich dann dann versuch ich zu wiederherstellen und da steht fehler 3194 die ganze nacht war es jetzt an

        30. Dez 2013 | 15:31 Uhr | Kommentieren
  • pennyknockknockknock

    Hey,

    Ich habe versucht mein Iphone 4s (IOS 7.0.0) per evasi0n 7 zu jailbreaken. Leider hängt es beim Apfel… Ich hab alles versucht, ich bekomm es noch nictmal in den DFU Modus..hab es an den Pc angeschlossen, sowie normal ans Aufladekabel….

    Kann mir jemand helfen? Ich bin am verzweifeln 🙁

    30. Dez 2013 | 23:44 Uhr | Kommentieren
  • maria

    hab das selbe problem mit fehler 3194. brauche dringend hilfe. es geht nichts mehr 🙁

    12. Jan 2014 | 1:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen