Feedly: Update bringt Verbesserungen für den RSS-Reader

| 17:26 Uhr | 0 Kommentare

Ihr habt mehrere Möglichkeiten, unserem Blog Tag für Tag zu verfolgen und euch mit Nachrichten rund um Apple und aus der Technikwelt versorgen zu lassen. Klar, ihr könnt regelmäßig auf www.macerkopf.de vorbeigucken, ihr könnt uns aber auch auf Facebook und Twitter folgen.

Eine weitere Möglichkeit bietet sich, indem ihr unseren RSS-Feed (https://www.macerkopf.de/feed/) abonniert. Bis vor einigen Monaten bot Google mit dem Google Reader eine gute Möglichkeit, RSS-Feeds zu abonnieren. Dieser Service wurden seitens Google jedoch eingestellt.

feedly1805

Viele Entwickler haben versucht, in die Google Reader Fußstapfen zu treten. DevHD hat dies mit dem Feedly Reader sehr gut umgesetzt. Ihr könnt per iPhone, iPad oder iPod touch oder direkt am Computer eurer Feeds verwalten und einsehen und so immer up-to-date bleiben.

Nun haben die Entwickler Feedly 18.0.5 für iOS freigegeben. Die App liegt als Universal-App vor und lässt sich mühelos auf iPhone, iPad und iPod touch installieren. Die Update verspricht in erster Linie einen Geschwindigkeitsschub. Regelmäßige Nutzer von Feedly werden dies direkt merken.

Darüberhinaus gibt es ein paar weitere Neuerungen. Auf dem iPad besitzt Feedly ein überarbeitetes Design, eine Nachtansicht wurde implementiert, Fotos werden schneller verarbeitet und zudem wurden einige Bugs behoben.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen