MacBook Air 2013: Apple bereitet Update für Probleme mit dem Ruhezustand vor

| 9:36 Uhr | 9 Kommentare

Apple bereitet derzeit ein Update für das 11“ und 13“ MacBook Air 2013 vor. Dieses soll ein Problem beheben, dass dazu führte, dass die Geräte in Kombination mit dem Ruhezustand abstürzen können. Gegenüber Apple Premium Resellern hat Apple das Update bereits angedeutet.

macbook_air_2013

In den Apple Support Foren tauchen seit dem Verkaufsstart des MacBook Air im Sommer letzten Jahres vereinzelte Berichte auf, nach denen Anwender eines aktuellen MacBook Air mit Problemen im Zusammenspiel mit dem Ruhezustand des Gerätes konfrontiert wurden. Nachdem das Gerät aus dem Ruhezustand erwacht ist, wird nur noch ein schwarzer Bildschirm angezeigt und der Neustart des MacBook Air ist die Folge.

Zunächst keimte die Vermutung auf, dass es sich bei dem Problem um einen Hardware-Fehler handelt, dies scheint allerdings nicht der Fall. Es handelt sich laut dem Bericht um einen Softwarefehler, den Apple spätestens mit dem Update auf OS X 10.9.2 behebt.

Bei uns ist ein 13“ MacBook Air im täglichen Einsatz. Bis dato konnten wir die hier genannten Probleme nicht feststellen. Vor wenigen Tagen veröffentlichte Apple die OS X 10.9.2 Beta 7, lange dürfte es nicht mehr dauern, bis die finale Version erscheint.

Kategorie: Mac

Tags: ,

9 Kommentare

  • Skeptiker

    Nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

    Mit 10.9.2 wird sich bei mir entscheiden, ob ich alles Apple-Geraffel abstoßen werde, da ich nicht mehr bereit bin, 10-20% meiner Zeit vor dem Rechner damit zu verbringen, Fehlersuche und -diagnose zu betreiben und Workarounds im Internet zu suchen oder selbst zu entwickeln. Hardware: MBPr 15 late 2013. Gekauft im Apple Store einen Tag nach Erscheinen. Besonders schlimmer Einstieg, da die installierte Mavericks-Version nicht das offizielle Release war, sondern eine Vorab-Beta-Version wegen der neuen Hardware.

    iOS7 werde ich mit auch nicht mehr lange anschauen. Hardware-Anforderungen wie an ein Notebook, Human Interface Design auf Iveschen Irrwegen.

    19. Feb 2014 | 11:23 Uhr | Kommentieren
    • Steffen

      Und dann nimmst du was? Unix? Windows? Viel Erfolg

      19. Feb 2014 | 11:56 Uhr | Kommentieren
    • Einstein

      Meistens sitzt der Fehler vor dem Computer!

      19. Feb 2014 | 12:14 Uhr | Kommentieren
  • Steffen

    Mein MacBook Air 13 aus 2013 hat noch nicht einen einzigen Fehler produziert. Seit Juli jeden Tag 7-14 Std im Einsatz. Der beste Einkauf, an den ich mich erinnere.

    19. Feb 2014 | 11:56 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Leider ist dies, wie „Skaptiker“ bereits beschrieben hat, nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
    Viele kleine und große Fehler. Der Fehler mit dem Ruhemodus tritt bei mir täglich 2-3 Mal auf.
    Update kommt massiv zu spät. Die ersten 3 Monate wurde ich vom Apple-Support abgewimmelt. Sie wollten von den ganzen Problemchen nichts wissen. Komischerweise kommen nach und nach Updates, welche die lästigen und bereits lang bekannten Fehler halbherzig ausmerzen. gmail funktioniert unter Mail immer noch nicht korrekt. Langsam wird es peinlich. Leider. Ich benutze eigentlich gerne Apple-Produkte

    19. Feb 2014 | 13:17 Uhr | Kommentieren
    • Steffen

      Zu G-Mail kann ich nichts sagen, weil ich es nicht benutze. Meine Adressen funktionieren aber tadellos. Was hast Du sonst noch für Fehler? Würde mich mal interessieren, ob sich die zB bei mir reproduzieren lassen.

      19. Feb 2014 | 14:58 Uhr | Kommentieren
    • nilo

      ja werde auch seit mehren Monaten abgewimmelt, telefonisch und im Store.
      Heute bin ich explodiert im Store, weil ich mehrere Seiten meiner Bachlor Arbeit verloren habe durch den gezwungenen Hard-reset.
      Apple verkakt immer mehr in meinen Augen!

      21. Feb 2014 | 15:50 Uhr | Kommentieren
  • Eddy

    Ist bei mir schon öfters mal vorgekommen.. ich dachte aber immer dass es nur ein kleiner Bug sei… 😀

    Und BTW, ich muss Jabba recht geben; Gmail funktioniert bei mir auch noch nicht wirklich. Ich bekomme ständig zu jeder Mail zwei mal Push-Notifications :/

    19. Feb 2014 | 14:02 Uhr | Kommentieren
  • AJ

    Das Problem beschriebene Problem habe ich übrigens auch mit dem MBP Retina 13, Late 2013. Mir war nur nicht bewusst, dass das Problem schon beim Air bekannt ist.

    20. Feb 2014 | 11:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen